Wie wertet ihr diese Aussage?

    • (1) 16.08.18 - 12:42
      20168884

      „ich bin zwar eigentlich nur auf dein Geld und unseren sex aus, wie wir ja schon mal bemerkt haben, aber damit das nicht so auffällt, dachte ich mir, dass ich dieses Mal mit zahlen dran bin😋“
      Wie würdet ihr diese Nachricht werten, wenn euer Partner so etwas geschickt bekommt? Ein Witz oder nicht?

      • Ohne den Kontext zu kennen lässt sich das ja wohl kaum beurteilen, oder?

        • (3) 16.08.18 - 12:55

          Hallo,
          Mein Mann hat über 3-4 Monate mit einer Frau geschrieben und sich auch mit ihr getroffen. Er sagt, rein freundschaftlich. Sie hatte ihm etwas besorgt und er hatte vergessen ihr das Geld dafür zu geben. Daran hat er sie erinnert und sie schrieb dann dies zurück.

          • Rein Freundschaftlich....Ja ne is klar.

            selbst wenn es tatsächlich so war finde ich passt die Aussage mit dem Sex nicht und irgendwie klingt es trotzdem komisch (nicht im Sinne von lustig) ich weiß nicht ich würde mehr hinterfragen und vor allem was sie ihm den besorgt hat? Je nach dem wie teuer das ist würde man vermutlich nicht auf das Geld verzichten wollen und warum hat er es nicht selbst beschaffen können? Die Ausrede klingt für mich noch unglaubwürdiger...

            • (7) 18.08.18 - 19:55

              Hey,

              Keine Ahnung was sie ihm genau besorgt hat, aber auf jeden Fall Schmerzmittel aus der Apotheke und ein bisschen was eingekauft. Außerdem hat sie ihm Herzchenmuffins mitgebracht, obwohl ich ihm einen Tag vorher extra noch welche gebacken habe, die ich dann wegschmeißen musste.
              Ich denke mal, das beläuft sich so auf 20 Euro, grob geschätzt.
              Er sagt halt er war krank und ich wüsste ja, wie er dann drauf ist (kann sich nur schwer bewegen, möchte einfach nur seine Ruhe haben). Als er vorher immer wieder krank war dürfte ich nicht bei ihm sein, sie dürfte das schon, haben sogar nen Film zusammen geschaut.

      Wenn das von einer andren Frau kommt, scheint er Dich zu betrügen.

      Dann musst Du wissen, was Deine Konsequenz ist.

      • (9) 16.08.18 - 12:53

        Ja, dies kam von einer Frau. Er sagt, dass das ein Witz sei, weil beide weder Geld noch sex haben?!? Keine Ahnung

        • (10) 16.08.18 - 12:58

          Dann war es wohl ein Scherz.

          (11) 16.08.18 - 13:02

          Hey.
          Er sagt es sei ein Witz und belegbar zb nicht reich (solltest du ja wissen). Ich persönlich hab einen sehr derben Humor und schreibe auch mit guten Kumpels mal ab und zu "flirty". Mein Mann weiß aber davon und kann alles nachlesen. Nicht einzelne Sätze aus dem Kontext gerissen.
          Grundsätzlich kann ich mir das sehr gut als Flirt-Spaß-Witz vorstellen, wenn 2 derbe Humore zusammen kommen.
          Waren sie zusammen in der Pause Mittagessen oder sowas? Würde ja erklären, wieso sie zahlt?!

          • (12) 16.08.18 - 13:08

            Hallo,
            Danke für deine Antwort.
            Ja, sie waren wohl des Öfteren mal was essen oder trinken, er sagte aber, er habe ihr nie etwas bezahlt, sei ja schließlich unser Geld und das würde er nicht für jemand anderen ausgeben.
            Mich machen nur diese Worte „unseren sex“ stutzig. Ich hätte es einfach anders geschrieben: ich bin doch nur auf dein Geld und sex mit dir aus.....“ aber wahrscheinlich interpretiert man da Zuviel rein.
            Danke

    (13) 16.08.18 - 13:04

    Klingt für mich nach einem Scherz. Insider unter Freunden.

    • (14) 16.08.18 - 13:13

      Vorher haben sich beide sehr intime Dinge geschrieben, sie hat ihm immer wieder geschrieben, wie sehr sie ihn vermisst und dass sie deshalb ständig weinen muss. Außerdem dass sie nur noch mit ihm glücklich ist und sie ihm so dankbar ist, dass er sie in sein Leben gelassen hat und mit ihr so viele neue Erfahrungen macht.
      Ich weiß einfach nicht, ob ich das glauben soll, dass es rein freundschaftlich war. Es liest sich einfach nicht so.

      • (15) 16.08.18 - 13:25

        Das erste hätte noch ein Scherz sein können, aber das jetzt liest sich nicht so als wäre da nur was freundschaftliches.....

        (16) 16.08.18 - 13:27

        Nein, das hat nun definitiv nichts mehr mit schwarzem Humor oder freundschaftlichem Geplänkel zu tun.

        • (17) 16.08.18 - 13:42

          Danke für deine Antwort.
          Das denke ich auch, er behauptet seit 2 Wochen aber immer, es sei nicht so, wie ich denke. Und er bleibt dabei. Und ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll und was ich machen soll. Das ist echt ein Problem. Und wenn ich mit ihm darüber sprechen will ist er völlig genervt davon und will eigentlich nicht mit mir darüber reden.

          • (18) 16.08.18 - 13:48

            Klar, weil es für ihn einfach ist und du als die hysterische, eifersüchtige Frau abgestempelt wirst.
            Wenn es rein freundschaftlich wäre, warum würde sie weinen, dass sie ihn vermisst?
            Der versucht dich doch für dumm zu verkaufen :-(

            • (19) 16.08.18 - 14:32

              Hallo,
              Danke für deine Antwort. Ja, das verstehe ich auch nicht. Er sagt, sie ist einfach ein mitfühlender Mensch und hat aus dem Grund geweint. Nur wenn man den Bezug kennt, dass sie die Nacht davor in meinem Haus geschlafen hat (im Gästezimmer) als ich nicht da war, dann kann man irgendwie nichts anderes denken. Sie hat wirklich in Gästezimmer geschlafen. Das weiß ich 100%ig, weil sich beide darüber unterhalten haben, er hat auf dem Sofa geschlafen. Er war krank zu diesem Zeitpunkt. Somit ist da zumindest an dem Abend auch nichts gelaufen. Ach man. Es wird mir immer bewusster😞

              • (20) 16.08.18 - 14:37

                Das tut mir ja schon beim lesen weh....:-(
                Lass dich auf jeden Fall nicht für dumm verkaufen. Nimm Kontakt zu ihr auf, wenn er dir nicht die Wahrheit sagen will; vielleicht hat sie wenigstens die Eier dir zu sagen, was da gelaufen ist.
                Mag ja sein, dass sie an diesem Abend keinen Sex hatten, aber meine Freunde schlafen nicht bei mir wenn mein Mann mal nicht da ist; das Ganze ist schon sehr dubios.
                Auch das mit dem mitfühlenden Menschen....da stimmt doch vorne und hinten was nicht.

                • (21) 16.08.18 - 14:42

                  Ich wusste bis dahin auch noch nicht mal was von ihrer Existenz. Er hat noch nie ihren Namen genannt oder so. Kontakt hatte ich versucht aufzunehmen, sie reagiert aber nicht darauf.

                  • (22) 16.08.18 - 14:43

                    Also das sie nicht auf dich reagiert, ist eigentlich nur ein Indiz mehr.
                    Ich befürchte selbst wenn kein körperliche Betrug stattgefunden hat (was unwahrscheinlich ist), ein emotionaler hat stattgefunden. Scheinbar hat/haben sie sich verliebt und wissen nicht was sie wollen und halten dich/euch (ihren Partner) schön hin.

                    (23) 16.08.18 - 14:44

                    Und eine platonische "Freundin" braucht man nicht zu verheimlichen.

                Bei mir könnte es schon vorkommen, dass ein Freund bei mir übernachtet, wenn der Mann mal nicht da ist, kommt beruflich oft vor. Aber keiner von denen weint, weil sie mich vermissen und wenn eh schon Eifersucht da wäre, würde sowas bestimmt nicht passieren.

            (25) 16.08.18 - 14:40

            Frisch verliebt hält einem eine Krankheit wie Erkältung oder ähnliches definitiv nicht vom Sex ab!

Top Diskussionen anzeigen