Verliebt in Affäre

    • (1) 21.08.18 - 16:52

      Zu aller Erst, mir ist ganz klar bewusst, dass es scheisse von mir ist meinen Partner zu betrügen..

      Jetzt kurz zu meiner Affäre, ich hab ihn vor drei jahren kennengelernt. Ich war damals single, er verheiratet mit kind.. Haben uns sehr gut verstanden und er wollte sich immer mit mir treffen.. Da ich aber kurz danach mit meinem partner zusammen gekommen bin, bin ich nie drauf eingegangen.. Er ließ aber nicht locker und schrieb seit drei jahren ohne ende, auch wenn ich den kontakt regelmäßig abbrach.. Jetzt vor drei wochen haben wir uns dann doch getroffen.. Es war sehr intensiv und seitdem haben wir uns zweimal getroffen. Er sagt er liebt mich, aber er hätte dann halt zwei Frauen.

      Mein Problem ist, dass ich mich jetzt komplett verliebt habe, aber genau weiß, dass eine beziehung mit ihm absolut nicht funktionieren würde..
      Seit ein paar tagen ist der kontakt viel weniger geworden.. Ihn stresst es weil ich sofort anfang zu nörgeln und ich leide weil er mir fehlt. Gestern hat er mir gesagt, dass er mich immer noch liebt aber dass ich akzeptieren soll, dass wir nie ein richtiges Paar werden..

      Weiß nicht was machen, wahrscheinlich kontakt abbrechen und mich auf meinen partner konzentrieren. Aber diese Gefühle zu vergessen ist schwierig

      • Du könntest dir überlegen, weshalb dich das so mitnimmt. Immerhin war er dir die ganze Zeit egal und nun ist großes jammertal... Schau in dich hinein und guck was da los ist.

        • Egal war er mir nie, aber meine Gefühle zu ihm haben sich geändert als wir uns persönlich getroffen haben.

          • Da er dir klar gesagt hat das da nix festes draus wird steht die Entscheidung ja eigentlich schon. du kannst mit ihm vögeln und dir jedes mal die Augen ausheulen aber hoffen das er irgendwann vielleicht doch mehr will oder du lässt es bleiben, brichst den Kontakt ab, blockierst ihn und löscht seine Nummer.

      Ich würde dir raten:Augen zu und durch. Kontakt abbrechen und das rigoros. Lösch seine Nummer, den Chat usw. Das tut erstmal weh, ist aber konsequent und hft dir, schneller über ihn hinweg zu kommen.

      Lg

        • Naja, Du sagst ja selbst Du hast dich verliebt. Vielleicht imponiert dir auch seine kämpferische Ader? Wenn jemand drei Jahre um mich buhlt, würde mir das vielleicht auch schmeicheln. Fakt ist ja aber, dass ihr keine Zukunft habt. Er nimmt zwei Frauen... Is klar😊
          Ihr gefährdet ja beide nur eure Familien.
          Deswegen meinte ich das auch mit dem Abbruch.
          Was ist denn mit deinem Partner?

          Lg

    Wenn du dich nicht entscheiden kannst, dann mach einfach weiter so. Vermutlich wird er irgendwann entsprechend reagieren, denn es bahnt sich im Grunde schon an. Er will eine lockere, ungezwungene Vögelgeschichte ohne Stress. Du wirst aber unbequem mit deinem Nörgeln und Ansprüche stellen. Darauf hat er keine Lust und wird dich letztlich abschießen.

    Eventuell kommt er später noch msl an, um dich zu bequatschen. Ihm scheint es Spaß zu machen zu jagen. So lange es zu seinen Bedingungen läuft.
    Hoffentlich weißt du wenigstens dann, wie du reagieren sollst.

    Finde deine Selbstachtung. Du machst dich zur Idiotin für ihn obwohl du gar keine Beziehung mit ihm willst.
    Verstehe ich nicht. Leidest du in deiner Beziehung solchen Mangel, dass du ihm gegenüber auftrittst als habest du es dringend nötig? Was sagt das zudem über deine Beziehung aus?

    Er liebt dich, nach 2 Treffen? Ist klar.. der hält dich bei Laune, er sagt ja schon, dass er sich dann 2 Frauen "halten" will.#augen
    Ganz ehrlich, lösch die Nummer, Kontaktabbruch, total! Ich kann verstehen dass es schmeichelhaft ist, wenn jemand 3 Jahre um dich buhlt. Aber wenn du ehrlich zu dir bist weißt du, dass er dich nur ins Bett kriegen wollte und jetzt wo er es geschafft hat, und du auch noch Stress machst, hält er dich mit "ich liebe dich noch" bei Laune bzw dich davon ab, es seiner Frau zu stecken.

    • Ich habe es beendet, jetzt heißt es durchhalten 💪 find es aber sehr schwer, weil er meinte ich würde aufgeben, meine liebe wäre nicht echt gewesen, er hätte wirklich Gefühle.

      Jetzt komm ich mir so mies vor

      • Gut so, bleib hart! So einen typ hatte ich auch mal, wir waren damals beide Single. Ich bin ihm Monate hinterhergelaufen (nachdem er es monatelang vorher getan hat) und als ich einen neuen Freund hatte, wäre er ja "so gern" mit mir zusammen gewesen#kratz. Der will sich nur beweisen dass er dich wieder haben könnte. Aber zeig ihm die kalte Schulter und lenk dich irgendwie ab, fahr mit deinem Freund zum wellness oder macht sonst was schönes. Alles gute #herzlich

Top Diskussionen anzeigen