Weiße Magnetkarte im Portmonee vom Mann

    • (1) 19.04.19 - 01:08
      EinfachnurNora

      Der andere Thread zwei weiter unten hat mich wieder an etwas erinnert. Vielleicht kann mir ja jemand was dazu sagen. Ich weiß nicht mal ob ich die Antwort wirklich vertragen kann, aber ich würde es gerne für mich klären.

      Ich habe vor einigen Jahren im Portmonee meines Mannes eine weiße Magnetstreifenkarte gefunden. Ich hatte meinen Mann erstmal nicht angesprochen und gedacht, es könnte ein Bibliotheksausweis oder sowas sein.

      Dann eine ganze Zeit später war die Karte dann weg. Ich fragte ihn dann irgendwann mal, was das für eine weiße blanko Karte war. Angeblich konnte er sich nicht an eine solche Karte erinnern. Da dachte ich, oh da stimmt was nicht. Auf der Karte war nichts. Keine Nummer kein Strichcode nix. Nur der Magnetstreifen.

      Danach erfuhr ich, dass mein Mann mit fremdgegangen war. Er hatte die Dame im Internet kennen gelernt.

      Und nun frage ich mich wieder: was war das wohl für eine Karte?

      Für nen coffeeshop? Swingerclub? Da sie blanko war würde ich schon davon ausgehen, dass er etwas zu verheimlichen hatte.

      Kann mir jemand was dazu sagen?

      Vielen Dank schon mal.

      • Hallo,

        sehr viele Zimmerkarten von Hotels sind ganz weiß und nur mit Magnetstreifen.
        Sicher war es so eine Zimmerkarte zum Öffnen der Tür, die er wahrscheinlich nicht zurück gegeben hat. Ist mir auch schon ab und zu passiert.

        Viele Grüße

        (6) 19.04.19 - 08:30

        Das kann echt alles mögliche gewesen sein, ich kenne sowas auch aus Hotels, z.B. für die Ausgabe von Handtüchern und Bademänteln im Wellnessbereich. Aber auch aus Sonnenstudios, Fitnessstudio (für einen Spind)... Kann echt alles und nichts gewesen sein. Vielleicht hing es mit dem Fremdgehen zusammen und deshalb "weiß" er es nicht mehr.

      Eine solche Karte hatte ich als Zugangstransponder in die Kaserne(Arbeitgeber). Auch andere Firmen haben solche Systeme. Da war überhaupt nichts drauf, nur in der unteren Ecke ganz klein eine Nummer, sonst nichts.Die wurde vor ein Lesegerät gehalten und das Tor öffnet sich.
      LG Moni

      Ich hatte Mal so eine vom Solarium.
      Als ich lange nicht da war und dann die Karte in meinem Portemonnaie wiedergefunden habe musste ich auch erstmal überlegen wofür die war weil wirklich gar nichts drauf stand.

      Kann also wirklich alles sein!

      Kann ich Dir sagen. Hatte ich neulich in einem Hotel als Keycard für die Tür. Da konnte man über eine App ein- und auschecken . Ich hatte beim auschecken vergessen, die Karte abzugeben. Das war wie eine Scheckkarte nur ohne Aufdruck, Farbe weiss.

      Wir haben solche Karten für die Tür zum Kindergarten. 🙈

      • (13) 19.04.19 - 12:34

        Ich danke euch allen für eure Antworten.

        Ich bin zwar jetzt nicht schlauer als vorher, trotzdem fühlt es sich irgendwie besser an.

        Bei ihm könnte es vom Coffeeshop bis hin zur Hotelkarte alles sein. Sie ist jetzt weg, also mache ich mir jetzt mal keine Gedanken mehr dazu. Danke und schöne Ostern euch allen :)

    ....und um noch mehr Verwirrung zu stiften:

    Bei uns hat die Tankstelle solche blanko weißen Karten für die Wäsche in der Autowaschanlage.
    Man kauft sie an der Kasse, diese wird mit dem gewünschten Waschprogramm aufgeladen und der Automat an der Waschstraße "frisst" die dann.
    Keine Werbung, rein gar nichts.

    Das war mein 1. Gedanke vorhin: "Waschanlage".

    Klingt nach Zimmerkarte eines Hotels, die sind oft einfach weiss 🤔

    Hotels verwenden häufig solche Karten. Möglicherweise hat er vergessen, sie nach einem Hotelaufenthalt abzugeben. Das ist mir auch schon passiert, dann schmeiße ich sie halt einfach irgendwann weg.

Top Diskussionen anzeigen