Eine Chance?

Hallo ihr lieben ūüėä

Ich versuche mich kurz zu halten sie und hoffe ein guten Tipp zu bekommen. Ich habe vor einem Jahr ein Mann kennengelernt. Es funkte direkt zwischen uns beide und wir verstanden uns auch. Es kam zum ersten Kuss und alles war toll. Ich wusste das er noch verheiratet war aber getrennt ist von seiner Frau. Nun meldete seine Frau sich bei mir weshalb ich mich ihn treffen w√ľrde. Ich antwortete das die beiden doch getrennt sind er doch ein freier Mann w√§re? Sie meinte nur das dies doch keiner Rolle spielen w√ľrde e. C t. Nun ja er gestand mir mich zu m√∂gen aber noch starke Gef√ľhle f√ľr seine Frau zu haben. Ich akzeptiere dies und w√ľnschte beiden weiterhin viel Gl√ľck und alles Gute. Nach c.a 3 Wochen hat er sich wieder gemeldet . Er h√§tte es so bereut uns k√∂nnte nur an mich denken. Ich vergab ihn und wir fingen von neu an. Bis seine Frau sich wieder meldete und alles von vorne los ging. Ich sagte dann das er nun wissen muss was er will er sagte er w√ľrde noch Gef√ľhle f√ľr sie haben und w√ľrde es nochmal versuchen den Kindern zu liebe. (sie haben 2 gemeinsame und 2 Kinder aus der vor Ehen mit gebracht)
Es w√ľrde ihn jetzt schon leid tun und es wird es so bereuen das waren seine Worte. Ich blockierte ihn daraufhin und alles war gut. Nun hat er eine neue Nummer und meldet sich nach einem halben Jahr. Das er es so bereut nur an mich denken kann und seine N√§chte sind schlaflos e. C. T.
Ich weis nicht mit der Situation umzugehen es fängt wieder an zu kribbeln und ich will ih glauben aber ich weiß auch in 1-2 Wochen meldet seine ex Frau sich wieder .

Lg

1

Auf so ein Hin und Her hätte ich keine Lust. Ich bin ein Freund von klaren Fronten und geklärten Verhältnissen, bevor (!) man sich auf was Neues einlässt.

Dieser Mann pendelt zwischen zwei Kompfortzonen hin und her und kann/m√∂chte sich nicht f√ľr eine Frau mit allen Vor- und Nachteilen entscheiden.

Lass die Finger davon und sei frei f√ľr einen vern√ľnftigen und freien Mann.

2

Also am besten direkt wieder blockieren?
Danke f√ľr den Ratschlag

3

Dazu w√ľrde ich dir ebenfalls raten. Der Mann kann oder will keinen klaren Schlussstrich unter seine Ehe setzen und "benutzt" dich als Ablenkung. Daf√ľr solltest du dir zu schade sein.

weiteren Kommentar laden
4

Ich w√ľrde mir an deiner Stelle jemand anderen suchen - oder lass dich von jemand anderem finden..... aber so einen Kindergarten m√∂chte ich nicht haben.
Wenn es schon so losgeht - wie soll das dann weitergehen?

5

Da magst du recht haben. Am die Zukunft habe ich noch gar nicht gedacht wie es weiter gehen könnte aber jetzt wo du es so erwähnst wird mir eig klar das dir Entscheidung ihn zu blockieren und ihm "abblitzen" zu lassen eig ganz klar auf der Hand liegt.

6

Hat er sich denn jetzt räumlich von ihr getrennt, wohnt also alleine und die Scheidung wird nach dem Trennungsjahr eingereicht?

7

Angeblich wohnt er nun alleine. Er hat vorher aber auch schon alleine gewohnt war halt nur ständig bei ihr. Aber scheinbar hat er nun den Ort gewechselt und wohnt in einer anderen Stadt wie sie. Er hatte wohl vor kurzen eine Affäre und sie machte das selbe wie bei mir. Schrieb seine Affäre an und machte Stress.

9

Na dann braucht man zumindest nicht mehr dar√ľber spekulieren, ob seine Frau in seinem Leben noch was zu sagen hat. Das scheint ja klar zu sein.

weiteren Kommentar laden
8

Wenn er ernsthaft mit dir zusammen sein wollen w√ľrde, dann w√ľrde er dir das klar sagen.

Nicht so ein Wischiwaschi und es tut ihm Leid!
Sondern ein: ich möchte mit dir zusammen sein, Trennung zu Ehefrau hat stattgefunden. Kontakt wegen der Kinder: ja. Kontakt auf Paarebene: nein.

So sagt er dir ja, dass er euch beide will. Sie darf dich immer wieder anrufen, weil er sie ja auch will, dich aber auch. Trennen will er sich nicht. Weder von dir noch von ihr.


Und falls du (ungeplant) schwanger werden w√ľrdest.... bei welchem Kind w√ľrde er dann bleiben?

Weiterhin wechseln? mal bei der Ehe, wo er mehr Kinder hat und dann wieder bei dir, weil er ja mit dir die Bindung zum Baby hat und einer anderen, mit der er Sex haben kann, weil sie ohne Kind weniger Bindung zu ihm hat und ihm mehr kick gibt?


Kribbeln kann vieles. Wenn mein Bein einschläft, weil ich drauf gesessen bin, kribbelt es auch #schein
Manchmal kribbelt es mich eine Dummheit zu tun. Danach kribbelt das schlechte Gewissen.

Was findest du an ihm sooo toll?
Was hat er, das andere Männer nicht haben?

Mein Vertrauen hätte er nach dem Heckmeck jedenfalls nicht mehr.

Was w√ľnschst du dir von einem Mann?
Was kribbelt so stark? Wo wären deine Grenzen? Hat er die schon erreicht oder ist da noch Luft nach oben?

13

Okay wow. Dein Text hat mir irgendwie die Augen ge√∂ffnet. Im Endeffekt hat er eig nichts. Was andere nicht auch h√§tten. Ich glaube seine W√∂rter und Texte machen mich so weich. Sein herum geschmeichel l√§sst mich blind werden. Vielen Dank er ist bereits blockiert ūüėäūüí™

14

Der Typ klingt nach einem notorischen Fremdgänger, dessen Weibchen es duldet.
Warum auch immer.
Er hat ja nicht nur dich am Laufen, sondern hatte noch eine Geliebte von der du weißt.
Ich schätze mal die Dunkelziffer liegt höher.
Reden kann er bald was, aber du siehst doch, dass er null zu dem steht was er dir schmeichelt.
Sieh den Tatsachen ins Auge. Dann bist du auch schnell entliebt.
Stell dir mal vor eine Freundin w√ľrde dir das erz√§hlen. Da w√ľrdest du wahrscheinlich auch kaum raten sie m√∂ge ihn doch zur√ľck nehmen, damit dasselbe Spiel von vorne beginnt,oder?

12

Der k√∂nnte mir gestohlen bleiben. Ihr Frauen h√ľpft ja wie er m√∂chte!

Entweder will man mich, sofort, ohne Einschr√§nkung, von Kopf bis Fu√ü, nur mich! Oder nicht. Daf√ľr w√§re ich mir zu schade. Und nach dem ersten Mal zur√ľck zur Frau, w√§re ich schon nicht mehr zu haben gewesen.

15

Lass es. 2x schon hat er sich im Nachhinein f√ľr seine Frau entschieden. Er wird dir wieder weh tun. So, wie er seiner Familie immer wieder weh tut durch sein Herumgeeiere.