Mein Mann und seine Kollegin!!!! HILFE

Hallo erstmal đŸ€—

Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann, es geht um meinen Mann (seit sechs Jahren verheiratet) der seit neuem eine Kollegin hat.
Sie verstehen sich sehr gut. Bis dahin gibt es ja kein Problem. Jedoch stört mich das VerhĂ€ltnis zwischen den beiden in letzter Zeit enorm. Bis vor kurzem haben Sie fast jede Mittagspause noch zusammen verbracht und sind sehr oft spazieren gegangen und auch mal öfters gemeinsam Überstunden geschoben.
Was jedoch aufgrund von Homeoffice nicht mehr möglich ist. Aber jetzt fangen die andauernden Telefonate an natĂŒrlich was arbeitsbedingt normal ist. Jedoch ziehen sich die Telefonate sehr oft wegen irgendwelchen banalen Dingen immer in die LĂ€nge. Es wird sehr sehr oft am Telefon gekichert. Es handelt sich dabei nicht mal um
SpĂ€ĂŸe sonder sie kichern einfach.

Ich bitte um dringenden Rat! Mein inneres GefĂŒhl sagt mir dabei nichts gutes.. ich danke euch schon mal!

Auch wenn mein Mann es nicht böse meint und ein gutes VerhÀltnis zu ihr pflegt.
ich selber weiß wie Frauen ticken und wir interpretieren gerne mehr (nicht alle!)

1

"Auch wenn mein Mann es nicht böse meint und ein gutes VerhÀltnis zu ihr pflegt.
ich selber weiß wie Frauen ticken und wir interpretieren gerne mehr (nicht alle!)"

Du weißt aber nicht wie diese Frau tickt. ;-) Was du aber weißt ist, wie dein Mann tickt. Wenn du sicher bist, dass er nicht flirtet und nur nett ist, kann dir doch wurscht sein, was SIE interpretiert. Wenn sie dann AnnĂ€herungsversuche macht, wird er sie schon in die Schranken weisen. Oder?

5

Ich kann zwar meinen Mann sowas nicht zutrauen, jedoch bin ich trotzdem fest davon ĂŒberzeugt das sie flirten. Da ich das zum ersten Mal bei ihm mitbekomme. Bin so im Zwiespalt!

24

Ähm ja ich traute das meinem Freund nach 7 gemeinsamen Jahren auch nicht zu.. trotzdem hat er sich in eine andere verliebt (nicht betrogen) und mich wegen ihr verlassen... es gibt nie 100%ige Sicherheit.

weiteren Kommentar laden
2

Hey!

Hast du deinen Mann mal darauf angesprochen?

Liebe GrĂŒĂŸe
Schoko

6

Ja sehr oft laut ihm ist das völlig normal. Finde ich aber ĂŒberhaupt nicht wieso kann man kein sachliches und gutes VerhĂ€ltnis zu seinen Kolleginnen aufbauen ohne den ganzen Wahnsinn!
Wieso mĂŒssen MĂ€nner ĂŒberhaupt immer so locker bei dem Thema sein?

11

Hmmm
Nee, normal fÀnde ich das nicht und hÀtte auch Bauchschmerzen, wenn mein Mann das so empfÀnde.
Sind das denn dienstliche GesprÀche oder auch privat?
Kommunizieren sie auch per WhatsApp? Geht er locker mit seinem Mobiltelefon um oder ist es fĂŒr dich Sperrgebiet?

Mein Mann ist auch momentan in einem Projekt, in dem er viel mit Frauen zu tun hat. Allerdings wird da nicht gekichert, nur oberflĂ€chlich ĂŒber privates gesprochen.. Ansonsten sind sie alle professionell distanziert. Es gab frĂŒher mal eine Werkstudenten, die versuchte, persönlicher zu werden- die hat er geschickt auf Abstand gehalten. Oder vielleicht war sie auch einfach nur unerfahren- aber er hat ihr die Grenze aufgezeigt.

Vermutlich wĂŒrde ich ihm auf die Finger gucken, wenn ich so Balzverhalten mitbekĂ€me und er gleichzeitig versucht, meine Wahrnehmung zu zerreden. Ich habe noch nie im Handy meines Mannes geguckt, wir kennen unsere Codes bzw in unserer Wohnung ist meiner inaktiv.. Aber das wĂ€re einer der möglichen GrĂŒnde, wegen der ich schnĂŒffeln wĂŒrde.

Liebe GrĂŒĂŸe
Schoko

weitere Kommentare laden
3

Hallo,

es kann sein, dass es sich dabei um einen Flirt handelt, muss es aber nicht.

>>Ich bitte um dringenden Rat! Mein inneres GefĂŒhl sagt mir dabei nichts gutes..<<

Dein BauchgefĂŒhl schlĂ€gt Alarm und das wĂ€re fĂŒr mich auch ausschlaggebend ihn (ohne Vorwurf) mal darauf anzusprechen.

Hat er mit ihr denn auch privat Kontakt (z. B. WhatsApp), oder ist der Kontakt rein geschÀftlich?

Liebe GrĂŒĂŸe

4

Ich wĂŒrde meine GefĂŒhle bei meinem Mann klar und offen ansprechen. Es muss nicht bedeutet, dass dein Mann da aktiv mit dem Feuer spielt, aber ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass dieses Ego pushen sehr dankbar von vielen MĂ€nnern angenommen wird (natĂŒrlich auch von vielen Frauen). Das könnte die Kollegin aber auch missverstehen und etwas anderes hineininterpretieren. Mein Mann und ich hatten mal eine Situation, die uns lange beschĂ€ftigt hat. Grundproblem war ganz simpel. Kollegin hat sich schwer was eingebildet, mein Mann hat einfach keine klare Kante gegeben. Diese Situation wurde sehr unangenehm und ich habe am meisten gelitten. Diesen Fehler hat mein Mann nur einmal gemacht. Er hat zum GlĂŒck verstanden, wie sehr mich das verletzt hat. Seitdem bezieht er bei Avancen schnell und eindeutig Stellung. Unsere Familie ist ihm wichtiger als sich ab und zu das Ego polieren zu lassen.
LG

8

Ich verstehe es einfach nicht wieso ein Mann ĂŒberhaupt seine Frau in so eine Lage bringt. Wieso man einfach kein normales VerhĂ€ltnis mit Kolleginnen aufbauen kann und ĂŒberhaupt sich in so MissverstĂ€ndnisse fĂŒhrt?

9

Das eigene Ego ist oft unbewusst "unterfeuert". Legt dann jemand Holz nach, ist das toll und möchte solange wie möglich hoch gehalten werden. Mein persönlicher Eindruck ist, dass MĂ€nner dies tatsĂ€chlich hĂ€ufiger annehmen. Frauen in grundlegend glĂŒcklichen Beziehungen prallen eher damit.

7

Hallo đŸ‘‹đŸŒ

also fĂŒr mich scheinen sie mehr als nur Kollegen zu sein .
Hast du ihn mal zur Rede gestellt und ihm gesagt das es dir auffÀllt ?

Lg

10

Dein Mann hat wahrscheinlich eine AffĂ€re mit der. Ich wĂŒrde die beiden vor die Rede stellen und sollte dein Mann die fremd gegangen sein (vielleicht mal seine Nachrichten durchschauen?), wĂŒrde ich sofort die Scheidung einreichen. Klar wird er bestimmt behaupten der hĂ€tte nichts mit der, natĂŒrlich. Dass die Frau nicht "nur" mit deinem Mann telefonieren will, sollte diese wohl klar sein.

Ich wĂŒrde dem alles jetzt ein Ende setzten bevor es zu spĂ€t ist...

13

Das war doch Ironie oder?

Hallo, wie schnell schmeißt ihr denn eine Ehe weg???

14

Ein paar sehr fette Kanonen auf klitzekleinen Kolibris...

weitere Kommentare laden
17

Huhu!

Das Ganze von außen zu beurteilen ist natĂŒrlich nicht einfach. Aber ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass es nicht zwangslĂ€ufig etwas Schlimmes sein muss.

Aus frĂŒheren Beziehungen weiß ich, dass manche MĂ€nner auch einfach gar nicht mitkriegen, wie ihr Verhalten auf andere (Frauen) wirkt.

Ich hatte einen Partner mit einer insgesamt einfach sehr charmanten Ausstrahlung. Er war sehr charismatisch, witzelte gern und strahlte einfach etwas sehr attraktives aus, ohne sich dessen bewusst zu sein.

Ich persönlich fand das immer sehr lustig, wenn er die Mitarbeiterinnen beim Einkauf in Verlegenheit brachte, ohne es in irgendeiner Weise drauf anzulegen.

Was ich sagen will: Nicht alles, was locker flockig daher kommt, ist gleich flirten. Ich habe auch immer ein sehr freundschaftliches VerhĂ€ltnis zu meinen Kollegen gehabt und von außen hat das bestimmt auch auf den einen oder anderen komisch gewirkt.

18

Ich kenne weder deinen Mann, noch seine Kollegin. Aber ich wollte einmal als “Kollegin” antworten. Ich hatte in meiner letzten Abteilung einen neuen Kollegen, mit dem ich mich von jetzt auf gleich so bombastisch gut verstanden habe, dass es so Ă€hnlich war wie in deiner Post. Er verheiratet, sowas von glĂŒcklich, hat nur positiv von seiner Frau geschwĂ€rmt. Ich ebenfalls glĂŒcklich verheiratet mit Kind. Wir waren echt auf der gleichen WellenlĂ€nge und ich will dir damit nur sagen, dass es sowas auch gibt, ohne dass es gleich romantisch oder sexuell sein muss. Zu keinem Zeitpunkt hat er, oder ich, an was anderes als eine platonische Freundschaft gedacht. Leider habe ich danach schnell eine neue Stelle bekommen an einem anderen Standort aber diesem Menschen trauer ich heute noch hinterher. Seine Frau habe ich auch zwei mal kennengelernt und haben und auch sehr gut verstanden.

20

Ist es in dem Job von Deinem Mann normal alleine mit Kollegen essen zu gehen und spazieren zu gehen?

Wie verhÀlt er sich sonst auf Telefonaten?

Ich arbeite in einem sehr mĂ€nnerlastigen Umfeld und gehe auch so mit Kollegen oft einzeln essen. Auf Telefonaten wird auch ĂŒbers Private gesprochen und auch öfters gelacht. Dann wird aber auch ĂŒber die Familien gesprochen.

Wenn sein VerhÀltnis nur zu der einen Kollegin so ist, zu alle anderen aber nicht, dann fÀnde ich es auch seltsam. GrundsÀtzlich finde ich es aber nicht schlimm, wenn man ein fast freundschaftliches VerhÀltnis zu den Kollegen pflegt, da man einfach viel Zeit miteinander verbringt.