Negativer Sst bei ES+?? Könnt ihr mal bitte schauen

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben

rein theoretisch müsste ich heute ES+9 sein, oder?

Mein ES verschiebt sich bei einem 28 Tage Zyklus immer um 4 Tage.

Ovu war am 09.03. abends positiv.
In der Nacht zum 10.03. hatten wir nachts um 1 Sex. Also müsste der ES ja am 10.03. statt gefunden haben.

Der Test heute war negativ.
Kann der denn heute bei ES+9 überhaupt schon positiv sein?
Im ES Kalender steht das mein Test erst am 24.03. positiv sein kann. Aber morgen soll meine Mens kommen, was ich nicht hoffe.

Wer hat auch nur 10 Tage nach ES bis zur Mens? Wann habt ihr positiv getestet?

Danke und Liebe Grüße

1

ES+10 schon die Periode ist echt sehr kurz bemessen, da die Einnistung auch da erst abgeschlossen ist bei vielen... Ich bin auch ES+9 und werde vor Montag nicht testen... dazu kommt, dass ich diesmal voll die PMS habe... und null Anzeichen schwanger zu sein...spare mir paar Tests.

2

Bei so einer kurzen zweiten Zyklushälfte solltest du vielleicht Mal eine Gelbkörperschwäche bei deinem FA abklären lassen und ggf. Progestan nach Eisprung nehmen um sie zu verlängern.

3

Also 10 Tage sind doch angeblich die Grenze. 10 Tage doch noch ok. Ich kann’s bestätigen: ich hab gerne mal ne luthealphase von 8 Tagen. Max 10 Tage. Bin jedes Mal auf den zweiten “Schuss” schwanger geworden. (3 SS läuft gerade nachdem es den Zyklus Davor 8 Tage bis zur Regel brauchte. Hab zwar dann moepf genommen aber denke mal nicht dass der die zweite Phase sofort um x Tage verlängert hat)

Ich hab da ne Theorie zu: es gibt vllt immer mal wieder qualitativ minderwertigere Eier die eine kurze L- Phase nach sich ziehen und so oder so nicht befruchtet werden oder sich einnisten. Es gibt aber auch bessere die mehr gelbkörper produzieren. Und die schaffen das. Vor allem: ich glaube einfach nicht daran dass der Körper es NICHT bemerkt dass da grad ein befruchtetes Ei umherwandert bis es sich letztendlich eingenistet hat...ich glaube der das befruchtete Ei sendet schon eher Signale...aber das ist nur meine Theorie.
Auf jeden Fall, 10 Tage reichen aus:)

4

Danke für deine Antwort. Ich habe bei meiner letzten Ss 2010 Folikelschau gehabt die am 14 ZT reife waren, aber der CB 🙂 erst am 19 ZT gegrinst hat. Es hatte da auch geklappt. Vorher haben wir 6 Monate ohne Erfolg geübt, weil wir um die ES Verschiebung nicht wussten. Ich hab mir auch nun ein CB Fertilitätsmonitor gekauft und gehe zum FA und lass mir wieder Utrogest verschreiben. Das hatte ich 2005 und 2010 zur Unterstützung bekommen.