Meine Mutter...

    • (1) 10.11.06 - 13:20

      So, lange unterdrückt, aber heute muss es mal raus, vielleicht kann mir ja hier mal einer einen guten Tipp geben...

      Trauer habe ich keine, aber Trost wäre in meinem Fall wohl angebracht.

      Es geht um meine Mutter. Sie ist nun seit über 6 Jahren Bestellsüchtig bei diesen Fernsehshopping sendern QVC und HSE. Wobei QVC immer das meiste ist, heute zB sind wieder drei riesige Kartons gekommen und das geht jeden Tag so! Wenn man zu ihr geht läuft ständig nur dieser Schrott im Fernseh und die dortigen Moderatoren sind für sie schon sowas wie Freunde... #augen
      Das ist wirklich seit Jahre schon so, am Anfang natürlich weniger, aber es wird immer mehr und mehr! Das Haus in dem sie wohnt sie aus wie sau, ok, jetzt nicht so wie bei Messis, aber annähernd schon! Alles mit Zeug zugestellt, in jedem Raum ein Fernseh, damit sie auch nie was verpasst...
      Ob sie sich das leisten kann sei mal so dahin gestellt, sie Vermietet Wohnungen und bekommt da monatlich schon eine gute Summe zusammen, aber statt mal für die Häuser Rücklagen zu schaffen haut sie ja das ganze Geld raus, und dann klagt sie immer, dass sie kein Heizöl etc. kaufen kann, da ja kein Geld da ist #augen :-[
      Wenn man mit ihr über die Sache redet kommt immer nur "Ich hab doch sonst nichts vom leben" :-[ Will man aber mit ihr mal raus und was machen (da ich ja schwanger bin zb Babysachen shoppen gehen) hat sie immer Ausreden und meint sie kann nicht, allerdings weiß ich, dass die Ausreden nie wahr sind, da sie nie etwas zu tun hat, außer da am Fernseh zu sitzen. Selbst an ihrem 50. Geburtstag konnte nicht groß gefeuiert werden, da den ganzen Tag QVC lief...
      Das ich deswegen gar nicht gerne zu ihr gehe versteht sie eben nicht. Und wenn man über das Thema länger mit ihr spricht bekommt sie sogar Wutanfälle. Ich denke mal, sie weiß schon dass da was schief läuft, weiß aber nicht mehr, wie sie da rauskommen soll. Sich allerdings eingestehen, dass sie süchtig ist würde sie nie!
      Ihr Partner, der Alkoholiker ist, den sie eigentlich vom Alk wegbringen wollte, es aber nicht geschafft hat, dem ist das natürlich egal. Er kann saufen und lässt sie alleine den ganzen Tag also hockt sie vor der blöden Glotze.
      In ihr ist einfach kein richitges Leben mehr, aber sie will ja auch gar nicht.
      Anfang des Jahres war sie mit Blinddarmdurchbruch im KRankenhaus und wollte natürlich sofort raus (na, warum wohl? Da kamen dann sogar so Sprüche wie "Ich bring mich um, wenn das nicht bald schneller geht..." #augen) Aber die bekam natürlich nur ich zu hören und sonst keiner. Einer Schwester habe ich auch bescheid gegeben, die haben mal eine Frau von Caritas zu ihr geschickt, aber die hat auch nicht viel erreichen können...
      Allerdings muss ich sagen, macht mich das alles total kaputt. Ich weiß, dass es ihr nicht gutgeht, kann ihr aber nicht helfen. Immer wenn ich den Packetboten sehe könnte ich das Kotzen bekommen und würde sie am liebsten jedesmal anschreien, was das jetzt schon wieder soll!
      Es muss doch irgendeine Möglichkeit geben, sie da rauszuholen... Jetzt bekommt sie ja ein Enkelchen, aber das kann ich -so gerne ich es auch würde- ja nicht als Druckmittel einsetzen...
      Was kann ich nur tun? #heul

      • Lass dich erst mal drücken.. ich versteh deine Wut und Verzweiflung.. ich habe tatsächlich vor ein paar Wochen auch von so einem "ähnlichen" Fall im Bekanntenkreis gehört.. Ein guter Freund erzählte mir in gemütlicher Runde, dass er ein echtes Eheproblem hat. Seine Frau kauft wohl auch ständig irgendeinen Krempel.. is wohl auch nützliches Zeug, aber das in Hülle und Fülle! Die ham schon zwei ganze Kellerräume und die Wohnung vollstehen.. Wenn er sie drauf anspricht, reagiert sie total gereizt! Da steckt irgendein psychisches Problem dahinter.. und dass muss er ihr und auch du deiner Mutter wirklich nahebringen, dass das, was sich da tut nicht mehr "normal" ist.. ich habe ihm empfohlen, da wirklich auch dran zu bleiben.. d.h. sowas wie, den Schrank mit dem Schrott räumst du leer.. wenn du`s nich machst, mach ich`s .. du hast vier Wochen Zeit... verstehst du, so ultimatumtechnisch! .. Ich weiß ja nicht, wie die Wohnung deiner Mum aussieht, aber du musst da echt dran bleiben.. Irgendwann hört sie dir zu! Es wird hart, aber wenn das noch mehr ausartet.. kann sowas im finanz. Ruin enden.. evtl. muss auch ein psychotherapeut zur Rate gezogen werden (hört sich schlimmer an, als es ist)

        Ich wünsch dir jedenfalls viel Kraft für die Zukunft..

        Alles Liebe,

        Julia

        • Klar wäre ein Psychologe da sinnvoll, ich habe ihr auch schon oft gesagt, dass sie mal zu einen gehen soll, aber sowas muss ja von alleine kommen, ich kann ja nicht einfach einen Termin machen und sie dann da hinschleifen und sie schreit dann die Bude zusammen oder spricht nicht mehr mit mir... oder was auch immer!
          Aber wie merkt sie eben selbst mal, dass es so doch nicht mehr weiter gehen kann? Das frage ich mich immer.
          Auch mein Vater spricht da oft mit ihr, auch wenn die beiden getrennt sind haben sie noch ein sehr gutes Verhältnis zueinander, aber er kann da auch nichts bewirken und mittlerweile ist es ihm fast schon egal. Ich bin da die einzigste, die sich da einen wahnsinns Kopf drum macht!

      (4) 10.11.06 - 16:03

      Hallo!

      Was mir als erstes einfällt, wo ich aber nicht weiß, ob das umsetzbar ist: Kündige ihren Kabelanschluss. So schnell wie möglich. Wenn sie nur noch ARD und ZDF und ein paar Dritte bekommt, fällt die Quelle Homeshopping-Sender schon mal weg.

      Beim Rest bin ich leider auch überfragt... #kratz

      LG
      Steffi

      • (5) 10.11.06 - 16:39

        Satelitenschüssel....

        Hab mir zwar schon überlegt, die abzubauen, aber als mal ein Fernseher kaputt war war gleich das große Geschrei da... da musste SOFORT ein Typi kommen, der sich damit auskennt. Erst wurden wir gefragt, was wohl lossei aber wir waren dafür ja zu blöd...#augen lt. ihr...

        • (6) 10.11.06 - 17:22

          Hallo!

          Ich glaube man kann bei den Firmen anrufen und denen mitteilen, das Sie kaufsüchitg ist und so weiter.

          In einer Sendung wie "Taff" oder so, haben sie mal von so einem Fall berichtet.

          Außerdem denke ich, das Deine Mutter Deprssionen hat.
          Kannst Du nicht mal mit Ihrem Hausarzt sprechen? Der darf zwar keine Auskunft geben, aber zuhören und seine Meinung bilden draf er schon!

          Sonja

          • (7) 10.11.06 - 18:11

            Bei welchen Firmen meist du denn? Bei den Sendern?
            Die müssen das ja auch schon gemerkt haben...

            Klar hat sie Depressionen, mit dem Kaufen überspielt sie ja etwas, ich kenn mich da recht gut aus,da ich mal mit Depressiven und Süchtigen zutun hatte, aber bei meiner eigenen Mutter weiß ich nicht weiter...

            Ich habe mal mit meinem Hausarzt gesprochen, sie geht ja nicht so oft zum Arzt, auch wenn etwas ist geht sie nicht hin, deswegen ja auch anfang des Jahres der Blinddarmdurchbruch.

            Mein Hausarzt meinte halt nur, dass es ja von ihr kommen muss, da etwas zu ändern... aber das wird es nicht! Hab heute auch wieder lange mit meinemVate darüebr gesprochen, er meint acuh, dass sich an ihremVerhalten ncihts mehr ändern wird. Aber das kann ich doch nicht akzeptieren!

            Ich will doch eigentlich nur, dass sie glücklich ist, und nicht so wie im Moment! #heul Nur, das glaub sie mir ja nicht, wenn ich ihr sage, dass ich will das sie glücklich ist, sie meint ja immer, ich wäre ja so eine böse Tochter wenn ich ihr sage, dass sie doch mal mit rauskommen soll und so ... #augen

    (8) 10.11.06 - 21:42

    deine mutter hat das typische co-süchtige verhalten das menschen entwickeln die mit einem süchtigen zusammen sind / leben und sich eingebildet haben den süchtigen weg zubekommen.

    bedankt dich einfach bei ihr - dafür das sie dir nie erinnungen zurücklassen wird - da sie ja alles in diesen sender steckt - statt in die familie - und lass sie zukünftig links liegen - wenn sie schon ihr vermögen verprassen will und dir tut das weh - dan lass sie das alleine machen und hab einfach keinen kontakt mehr.

Top Diskussionen anzeigen