nutella und lasagne in ss

    • (1) 01.10.07 - 19:24

      huhu ihr lieben mitschwangeren darf man in der ss nutella und lasagne essen lg anke

      • Warum denn nicht???? #kratz#kratz#kratz


        LG Yvonne 32.SSW

        • Ja, natürlich! Warum denn nicht??

          Und bevor Du Dich noch öfter bei den harmlosen Sachen fragst, ob Du das essen darfst oder nicht:

          Das Grundprinzip heißt: Nichts tierisches roh! Alles, was gekocht wurde, ist unbedenklich (außer Leber)!

          Kein rohes Fleisch, keine Rohwurst (wie Mett, Zwiebelmettwurst, Teewurst, luftgetrocknete (!) Salami und Schinken), keine Rohmilchprodukte (in Deutschland ist fast alles aus pasteurisierter Milch, wenn nicht, MUSS draufstehen "aus Rohmilch" oder "Rohmilchkäse" oder ähnliches, also, wo sowas nicht draufsteht, kannst Du ohne Bedenken reinbeißen), keine rohen Eier.
          Grundsätzlich auf Hygiene achten beim Essen (Achtung, Käserinde ist eine Art "Verpackung" und wer weiß, wo die rumgelegen hat). Ach ja, und keine Leber! Leberwurst&Co nur in Maßen, denn Leber enthält seeeeehr hohe Dosen Vitamin A, welches der Leber Deines Krümels schaden kann. PROVitamin A (aus Gemüse, Obst&Co, da ist nämlich kein fertiges Vitamin A drin, das wird nur nach Bedarf vom Körper umgewandelt) ist unbedenklich!

          So, dass war eigentlich schon alles, was Du wissen mußt, um in Sachen Listeriose und Toxoplasmose auf Nummer sicher zu gehen!

          Eine schöne Schwangerschaft!

          LG, Elfchen (37. SSW)

          Ups, der sollte zum Ausgangsposting! Ich kopier mal...

          ;-)

      Lies Dich bitte mal hier ein bischen ein...
      http://www.was-wir-essen.de/forum/index.php/main/dispatch/m/forum/v/showExpertForum/forumId/16


      LG Yvonne 32.SSW

      #schock Natürlich nicht!!! #schock Schließlich macht es dick #schock

      :-p Klar kannste das essen, warum denn nicht? ;-)

      lg,
      Nina & Annika inside (ET -29) #baby

    • #kratz#kratz#kratz#kratz
      bald darf man ja nur Wasser und Brot und zusätzlich natürlich chemisch hergestellte Vitamine sowie Magnesiumtabletten und Eisentabletten.

      #augen#augen#augen#augen

      Ja, natürlich! Warum denn nicht??

      Und bevor Du Dich noch öfter bei den harmlosen Sachen fragst, ob Du das essen darfst oder nicht:

      Das Grundprinzip heißt: Nichts tierisches roh! Alles, was gekocht wurde, ist unbedenklich (außer Leber)!

      Kein rohes Fleisch, keine Rohwurst (wie Mett, Zwiebelmettwurst, Teewurst, luftgetrocknete (!) Salami und Schinken), keine Rohmilchprodukte (in Deutschland ist fast alles aus pasteurisierter Milch, wenn nicht, MUSS draufstehen "aus Rohmilch" oder "Rohmilchkäse" oder ähnliches, also, wo sowas nicht draufsteht, kannst Du ohne Bedenken reinbeißen), keine rohen Eier.
      Grundsätzlich auf Hygiene achten beim Essen (Achtung, Käserinde ist eine Art "Verpackung" und wer weiß, wo die rumgelegen hat). Ach ja, und keine Leber! Leberwurst&Co nur in Maßen, denn Leber enthält seeeeehr hohe Dosen Vitamin A, welches der Leber Deines Krümels schaden kann. PROVitamin A (aus Gemüse, Obst&Co, da ist nämlich kein fertiges Vitamin A drin, das wird nur nach Bedarf vom Körper umgewandelt) ist unbedenklich!

      So, dass war eigentlich schon alles, was Du wissen mußt, um in Sachen Listeriose und Toxoplasmose auf Nummer sicher zu gehen!

      Eine schöne Schwangerschaft!

      LG, Elfchen (37. SSW)

Top Diskussionen anzeigen