Darf man in der 35.SSW fliegen? Hat jmd. Erfahrung?

    • (1) 08.01.11 - 07:26

      Hallo Mädels,
      wir haben für den Juli ne Reise nach Berlin gebucht (fürs Wochenende). Als wir buchten, hab ich noch nicht gewusst, dass ich schwanger werde, so und nun hab ich ausgerechnet, dass ich in der Zeit grad in der 35 SSW. sein werde, wenn alles gut läuft (hoffen wir es!).. Es ist meine zweite Schwangerschaft, die erste verlief super gut, ich hoffe die zweite wird auch super verlaufen, aber jede Schwangerschaft ist ja anders. Jetzt bin ich mir nicht sicher, was wir machen sollen..

      Ist jmd. in der 35SSW. geflogen? Werde am Mo noch meinen Arzt fragen. Liebe Grüße und danke für Eure Antworten.

      • Ich glaube, dass Fluggesellschaften dich in der SSW nicht mehr mitnehmen. Guck dich mal auf der Homepage deiner Fluggesellschaft. Da steht bestimmt was

        • Danke, daran hab ich gar nicht gedacht...

          das steht auf der tui homepage..

          Werdende Mütter werden bis zur 36. Schwangerschaftswoche befördert (gilt auch für den Rückflug).

          Die Fluggesellschaft kann die Vorlage eines Mutterpasses verlangen. Schwangere sind selbst verantwortlich dafür, ob ihr Gesundheitszustand eine Flugbeförderung zulässt. Es wird empfohlen, gegebenenfalls vorher einen Arzt zu konsultieren.
          nach oben

          • Wie so lange? Hätte ich nicht gedacht. Klasse.

            Dann frag vorher deine Ärztin und dann kann es ggf losgehen.

            Ich persönlich habe much entschieden die gesamte SS nicht zu fliegen. Aber Berlin ist ja kein langer Flug.

            Alles Gute

Top Diskussionen anzeigen