Nierenstau vergrößert! Bitte auch HEBI GABI!

    • (1) 10.02.06 - 16:46

      Anfang des Jahres hat mein Hausarzt einen Nierenstau auf meiner rechten Seite festgestellt ... mein FA hat das später bestätigt. 1,4cm nun war ich heute 2Wochen später nochmal da und der Nierenstau ist nun 1,8cm.

      Ich versuche alles mögliche zu tun: viel trinken, vorallem warmens, Nierenbereich warm halten, viel auf der linken Seite liegen, um die rechte zu entlasten.

      Nun möchte ich vorallem wissen (HEBI GABI!!!) ob diese 0,4cm in 2 Wochen viel ist, und ob überhaupt 1,8cm viel sind! Ein zweiter Arzt, zu dem mich mein FA überwiesen hatte hat von Nierensta 2.Grades gesprochen .... Hab nicht wirklich Ahnung!!

      Vielleicht kann mir jemand helfen!?

      LG Julia

      Soeren (2) und Nils (33SSW)

      Hallo Julia,

      ich hatte in meine ersten Schwangerschaft ein Nierenstau dritten Grades und hab deswegen in der 22. Woche eine Schiene gelegt bekommen.

      Was hilt ist im Vierfüsslerstand eine Katzenbuckelmachen, am besten jede halbe Stunde, ich hab dann immer gemerkt wie der Druck nach ließ.
      Und ganz viel Drinken damit sich keine Bakterien in der Niere sammeln und man noch ein Nierenbeckenentzündung bekommt.
      Buscopan hat mir auch immer ganz gut geholfen, wenns arg geschmerzt hat.

      Ich wünsch Dir eine gut Besserung, Du hast es ja nicht mehr lange und wenn Dein kleiner Mann raus ist, ist auch der Nierenstau wieder weg.

      Alles Liebe

      Ariana
      mit #baby Fabienne und #ei 5+3 SSW

Top Diskussionen anzeigen