Seht ihr eine Fruchthöhle?

Thumbnail Zoom

Hallo meine Lieben,

Ich bin heute genau 5+0.

Hatte heute den ersten Frauenarzttermin. Ich weiß ich bin früh dran, nur als ich den Termin gemacht habe, habe ich Schussel mich vor Aufregung total in der Woche meiner letzten Periode geirrt.
Und so habe ich so früh einen Termin bekommen.

Der Frauenarzt sagte, er sieht eine Fruchthöhle, aber ich sehe da irgendwie nichts, was an und für sich sehr depremierend ist.

Er hat mir auch nicht sehr viel Mut gemacht, dass die SS hält, da er weder Dottersack noch Embryo sieht.

Mir wurde heute Blut für den Beta HCG Wert abgenommen, am Montag erneute Abnahme, damit man vergleichen kann und am Dienstag Besprechung und erneuter Ultraschall. Da bin ich dann 5+4

Wie war das bei euch bei 5+0?

Sehr ihr eine Fruchthöhle?

Ab wann sollte ein Embryo bzw. Dottersack erkennbar sein?

Ist die Wahrscheinlichkeit bei 5+4 was zu sehen so viel höher?

Ich bin total ängstlich und verwirrt.

LG

Kleine.flamme

1

Ich verstehe diese Ärzte nicht !!!!!! Das macht mich so wütend !

Ich war bei 5+3 beim Arzt und die Ärztin sagte ausdrücklich " es wäre schon großes Glück wenn wir jetzt überhaupt was sehen, seien sie bitte nicht traurig wenn man noch nichts sehen kann, es ist sehr früh "

Man hat eine kleine fruchrhöhle mit Mini Inhalt gesehen, aber das ist alles verschieden !!

Bei 5+0 eine fruchrhöhle zu sehen ist schon gut !

Ich würde auch nicht Dienstag zum nächsten Termin sondern noch mal 1-2 Wochen warten, dann siehst du auch mit viel Glück das Herz :)

Mach dich nicht verrückt und vertrau deinem kleinen Pünktchen und vergiss diese dumme Aussage von dem Arzt !

Alles gute :)

Pauli mit Mäuschen 15+3 :)

7

ich sehe das ganz genauso. Es ist wirklich merkwürdig, wie früh geschaut wird und dann haben die Frauen ein schlechtes Gefühl, weil man gar nichts sieht...was ja aber völlig normal ist.

Also warte ab, am besten noch 2 Wochen, dann sieht man bestimmt schon etwas :-)

Alles Liebe

2

Hi,

bei mir hat man bei 5+1 auch nur eine Fruchthöhle gesehen. Der Arzt war damit aber prima zufrieden. Sollte erst 2,5 Wochen später wieder hin. Da sah man dann schon den Herzschlag.

Mittlerweile bin ich 22+5.

L.G. und alles Gute!

3

Das Problem ist nur, ich sehe auf dem US Bild absolut keine Fruchthöhle, sowie er behauptet hat. Das verwirrt mich ein bisschen.

4

Hey,

die Fruchthöhle ist deutlich zu erkennen.

Und was der Arzt sagt und was man versteht oder hören will, sind zwei paar Schuhe.

Hat nun der FA gesagt "Es sieht schlecht aus, weil man noch keinen Dottersack sieht" oder meinte er "Ich sehe eine Fruchthöhle aber noch keinen Dottersack" das wäre dann ja eine normale Feststellung und Mitteilung. Und kein Grund zur Besorgnis.

Nur einen Tag später könnte man schon plötzlich viel mehr sehen. In der Zeit geht alles so schnell. Und ja, trotzdem gibt es einige, die erst vieeeeeel später mehr sehen. Und wo auch der Herzschlag erst später kommt.

Wenn dein Arzt etwas sieht, darfst du ihm das ruhig glauben.

Alles Gute und mehr Geduld für die nächsten Wochen :-) denn weniger werden die Sorgen in den ersten Monaten nicht. Wirklich Grund zur Sorge gibt es bei den meisten nicht.

5

Hi,

Also ich sehe da eine tolle Schleim Haut und denke du solltest dich etwas beruhigen und zurück lehnen, in dieser ssw sieht man oft malst nichts als eine Schleim Haut und die angedeutete fruchthöhle. In diesem Stadium muss man auch nicht viel sehen....

Ich war froh als ich diese ss nicht viel sehen konnte, ich habe 2016 ein Kind in der 11ssw verloren und da konnte man sehr früh was sehen. Bei meinen anderen Schwangerschaften und in dieser sah man nie so früh was.... Also erstmal gutes Zeichen. Und dann weißt du nicht wann genau der eisprung war, auch wenn man ovus nutzt Weiss man nie 100% wann der es war. Und erst recht nie wann es zur einnistung kam, daher kann es sich nicht immer um die ssw handeln was man ausrechnet....Und man darf nie vergessen, das eine ssw immer 2wochen junger ist....Man rechnet ja ab periode...Demnach ist man zwar 5+0 ssw aber die schwangerschaft selber erst 3+0 ssw.... Daran sollte man immer denken :-)

Daher denke ich sollte man bei dir keine voreiligen Schlüsse ziehen, und dies sollte gerade dein fa wissen, und dir keine angst machen.

Alles gute

6

Hallo,
ja man kann eben eine Fruchthöhle vermuten .
Genauso sah es beim mir bei 5+0 auch aus.
Der Arzt konnte auch nur vermuten.
HcG wurde bestimmt & 5+5 hatte ich den nächstenTermin .
Da sah man dann besser eine Fruchthöhle die aber immer noch komplett leer war.
Hcq wurde wieder bestimmt & im Fall das der zu hoch wäre o.ä (wegen Elss) hätten sie angerufen .

Aber der Arzt hat nie gesagt das es schlecht aussieht o.ä immer nur das es sehr früh ist.

So kam es aber nicht & ich hatte 4 Wochen später einen Termin ,wo ein perfekt entwickeltes Mini Baby Zu sehen war.
Raus kam ein gesunder Junge.

So früh ist es definitiv normal das man nix oder kaum sieht.

#winke