Schwangerschaft

13.08.17 - 11:57

Schwer gehoben

Hallo ich hab eine frage ich bin jetzt 14+3 ssw und habe gestern etwas schwer gehoben eine Wassermelone ca 7-8 Kilo und ein sack Kartoffel 2 kg meine Ärztin meinte ich darf bist zu 20 Kilo heben bis zur 16 ssw. Gestern ging es mir danach richtig gut heute habe ich so leichte unterleibschmerzen

Kann mir jemand was dazu sagen bitte

5 direkte Antwort(en) auf den ausgewählten Beitrag:

13.08.17 - 11:59

*sag*

Nein, im Ernst, mach dir keine sorgen. Ich muss von Beruf her permanent schwere Sachen tragen und dieses unterleibsziehen ist ein nur deine Gebärmutter die sich auf die Geburt vorbereitet, die Bänder und Sehnen etc.. kannst ja aber trotzdem heute ein bisschen ruhiger machen :-) alles gute dir!

13.08.17 - 12:01

ich hebe ständig schwer & alles tiptop 28.ssw..

13.08.17 - 12:17

Hi,

Das macht gar nichts aus. Solange die Ss gut verläuft.

Ich bin in der 35 morgen in der 36 ssw und hebe ständig schwer. Das lässt sich ja auch garnicht verhindern.

Einkauf, Wäsche und so muss ja gemacht werden. Macht sich alles nicht von allein. ( leider #rofl ).

Lieben Gruß und alles gute

13.08.17 - 12:18

Bis 10 kg ist es normalerweise völlig unbedenklich.
Bei mehr wirst du es spüren, wenn es zu viel war.

13.08.17 - 12:18

Huhu,

ich hab gestern auch schwer gehoben ca 20 Kilo und hatte den ganzen Abend und die Nacht schmerzen. Hab auch Magnesium genommen und mich geschont aber ist nicht wirklich besser geworden.
Heute morgen bei der kleinsten Belastung gleich wieder.. Ist echt blöd sowas..

Bin auch hin und hergerissen was ich machen soll..

Diskussionsübersicht
Top Diskussionen anzeigen