Schwiegereltern rauchen drinnen ūüė°*jammerpost*

Hallo ihr Lieben...Ich muss mich mal auskotzen...
Ich habe zu meinen Schwiegereltern nicht das beste aber auch nicht das schlechteste Verh√§ltnis...sie sind halt ein bisschen einfacher vorallem mein Schweigervater wobei ich seine ganze Art nicht so mag aber gut es sind nun mal die Schwiegereltern und man rei√üt sich zusammen man kann es ja eh nicht √§ndernūüėě
Jetzt zum eigentlichen Thema...die beiden rauchen extrem viel und in der K√ľche bei sich zuhause und der Rauch zieht √ľberall hin sind auch √§ltere T√ľren aber man reicht es schon √ľberall extrem wenn man rein kommt.....Ich habe mein Partner schon tausend mal gesagt das ich das nicht m√∂chte wenn wir hin fahren das die drinnen rauchen(ich mein f√ľr die 4 Stunden kann man ja wohl raus gehen oder ist das zu viel verlangt?) Nun ja es hat 1 mal seit der ss geklappt und gestern wieder die Ern√ľchterung ich wurde so gar in die Stube geschickt damit die beiden in Ruhe rauchen k√∂nnen in der K√ľche (mein Partner hat Grad was auf dem Dachboden gemacht) und die haben mich da echt 15 min allein sitzen lassen....Ich war nat√ľrlich stink sauer und als mein Partner wieder da war hab ich gesagt das ich los m√∂chte und nicht mehr zum Kaffee bleiben m√∂chte ....von mein Schwiegervater kam blo√ü ob ich schlechte Laune h√§tte....ūüė°ūüė†na ja mein Partner hat es ihm wohl schon paar mal gesagt das sie nicht drinnen rauchen sollen wenn wir da sind aber anscheinend kapieren sie es nicht...viel schlimmer ist der Gedanke f√ľr mich wenn die kleine da ist...wie die sich das vorstellen...am liebsten w√ľrde ich nicht mehr hin fahren aber dann hab ich mein Partner gegen√ľber ein schlechtes Gewissen immerhin sind es seine Eltern...mir graut es vor Weihnachten...ich hab gestern schon gegsat das wir getrennt feiern er bei sein Eltern in ich bei meinen und wir uns abends wieder zuhause treffen...m√∂chte mein Partner aber nicht...er will sein Vater nochmals sagen das sie nicht rauchen drinnen (ich glaube es wird nix bringen).
√úbertreibe ich?
Sorry das es so lang geworden ist
LG susu27+ bauchprinzessin 32 www

1

Hhmmm... Ich kann verstehen dass du nicht in dem Qualm sitzen willst. Ich kann auch verstehen dass deine Schwiegereltern sich nicht aus ihrer eigenen K√ľche werfen lassen.

Du wirst sie nicht ändern können. Du kannst nur dein Verhalten ändern. Also entweder damit leben oder deinen Partner alleine hinfahren lassen und sie zu euch kommen lassen. Dort hast du Hausrecht.

2

Ganz einfach. Wenn er dahin will muss er alleine fahren. Wenn du sie sehen willst kurze treffen ab einen √∂ffentlichen Ort. Z.b. Weihnachtsmarkt ( ist meistens nach 1 st. Vorbei) zu Hause zieht sich das immer √ľber Stunden.

Ich w√ľrde mich auf nichts einlassen es geht ums Baby. Wenn es Stress gibt betone das und fertig.

3

Hallihallo!
Ich kann dich verstehen! Diese Raucherei in der Wohnung ist echt ätzend :/
Ich finde es ist sowohl von deinen Schwiegereltern, als auch von dir unverantwortlich! Man kann es jetzt so hindrehen wie man möchte!
Deine Schwiegereltern nehmen keine R√ľcksicht auf dich, wenn du mal zu Besuch kommst!
Und du fahrst trotzdem hin, obwohl du weißt, sie rauchen in der Wohnung (immerhin ihre Wohnung)!
Versteh mich bitte nicht falsch und es ist in keinsterweise böse gemeint! Man muss aber immer beide Seiten betrachten!

Wie wäre es wenn ihr die Schwiegereltern zu Weihnachten bei euch einladet?
Deine Wohnung - deine Regeln!!

Liebe Gr√ľ√üe und ich w√ľnsche dir eine gute L√∂sung zu finden!

VP2406 mit Amy-Sophie ‚̧ inside

15

Danke f√ľr deine Antwort.. wir laden Sie oft zu uns ein aber auch da kamen schon Spr√ľche von mein Schwiegervater "hier kann man nicht mal drinnen rauchen" da schluckt man erstmal...aber Weihnachten bestehen sie da drauf das wir kommen weil wir letztes Jahr ja bei meinen Eltern waren. Und auch so wird st√§ndig gefragt ob wir zum Mittag kommen und man m√∂chte ja nicht immer die b√∂se sein und sagen Nein...bl√∂de Situation

19

Ich sehe es so, wie viele andere hier: Du kannst Deinen Schwiegereltern in ihren eigenen vier W√§nden nicht vorschreiben, was sie zu tun und zu lassen haben. Du kannst sie bitten. Wenn sie dem nicht nachkommen, dann zieht Eure Konsequenzen. Da k√∂nnen sie sonstwieoft drauf bestehen, dass Ihr Weihnachten bei denen feiert. Ein Kompromiss f√ľr Weihnachten w√§re, wenn Ihr Euch in einem (rauchfreien!!) Restaurant trefft. Wenn sie da keine Lust drauf haben, bleibt Ihr eben bei Euch und lasst die Schwiegereltern schmollen.

Vermutlich ist bei denen einfach kein Bewusstsein f√ľr die Sch√§dlichkeit des Rauchens vorhanden, und ob sie da noch umdenken, ist fraglich. Mein Mann raucht, allerdings nur drau√üen. Mir w√§re es trotzdem am liebsten, wenn er damit aufh√∂ren w√ľrde, bevor unsere Zwillinge kommen, denn auch an Haut, Haaren und Kleidung h√§ngen ja so viele Schadstoffe, dass auch Kinder von Eltern, die ausschlie√ülich drau√üen rauchen, ein signifikant erh√∂htes Risiko haben, an Asthma, bzw. Bronchialerkrankungen zu leiden. Als ich ihn da neulich drauf ansprach meinte er: "Mein Vater hat im Auto geraucht, wenn wir mit drin gesessen haben, und uns hat es auch nicht geschadet, ich will nicht, dass meine Kinder keimfrei aufwachsen!"

Um keimfrei gehts ja gar nicht, aber um die Vermeidung unnötiger Schadstoffe. Mal sehen, ob er in den nächsten Wochen noch seine Meinung ändert.

weiteren Kommentar laden
4

√Ąhm ja, ich finde du √ľbertreibst ziemlich.
Du möchtest das die sich in ihren eigenen 4 Wänden den an deine Regeln halten, oder du kommst nicht mehr zu Besuch?
Jetzt schicken sie dich raus, weil sie akzeptieren das in deiner Gegenwart nicht geraucht wird und dann bist du beleidigt weil du ein paar Minuten allein im Wohnzimmer sitzen musstest?
Was w√§re daran besser wenn sie drau√üen rauchen w√ľrden? W√§rst du dann nicht allein im Haus?
Oder sollen sie jetzt gar nicht rauchen, weil du kommst?
Wenn euer Baby da ist, rauchen die beiden weiter in der K√ľche und ihr bleibt mit ihr im Wohnzimmer.
Ich w√ľrde nur fragen ob sie dann nicht Fenster aufmachen, das es nicht so ins Wohnzimmer zieht.

Aber, du bist Gast in ihrem Haus.
Dort gelten ihre Regeln.
Wenn Sie dir nicht passen steht es dir frei nicht zu ihnen zu fahren.
Aber deinem Mann kannst du es nicht verbieten.
Auch nicht später mit eurer Tochter hin zu fahren.

Bei euch gelten eure Regeln.

Liebe Gr√ľ√üe Janina 33+5

16

Nein ich m√∂chte Ihnen gar nix verbieten aber es geht hier ja auch um die Gesundheit von ihrem Enkelnkind und ich denke da kann man f√ľr die 3 4 Stunden R√ľcksicht nehmen...w√ľrde ich bei meinen G√§sten auch machen... und ich w√ľrde meinen Partner niemals verbieten dort hin zu fahren deswegen hab ich das ja mit Weihnachten angeboten getrennt zu feiern...

22

Ich finde 3 bis 4 Stunden R√ľcksicht nehmen schon sehr viel.
Es sind halt Raucher. Manche haltens keine 2 Stunden aus ohne Zigarette...

Ich kann verstehen, dass du damit ein Problem hast und dass du das nicht magst, aber du musst glaube ich akzeptieren, dass das nunmal das Reich des anderen ist. Sie m√ľssen keine R√ľcksich nehmen. Klar w√§re es sch√∂n, aber es ist ihr Recht in ihrem Haus zu tun was sie wollen.

Und es geht nicht darum, dass du deinem Partner verbietest dahin zu fahren, sondern dass du eben auch akzeptieren musst, dass dein Partner mit deiner Tochter dahin fahren wird, sofern du dich gar nicht damit arrangieren kannst.

weitere Kommentare laden
5

hmm.
Es tut mir leid das sagen zu m√ľssen, aber ja ich finde du √ľbertreibst.
Es ist ihre Wohnung. Es ist ihr Lebensraum. Und wenn sie in ihrer K√ľche rauchen wollen, dann ist das ihr gutes Recht.
Die Konsequenzen die du daraus ziehst, sind jedoch dein Recht. Wenn du sagst, dass du das nicht möchtest, kannst du eben nicht dahin fahren. Ladet sie doch zu euch ein oder trefft euch irgendwo auf neutralem Boden um nicht den Kontakt zu verlieren. Wenn die kleine da ist, kannst du auch sagen, dass du grundsätzlich nur ins Wohnzimmer gehst, wo eben nicht direkt geraucht wird.

Aber du kannst den Leuten nicht vorschreiben ob sie in ihrer Wohnung rauchen doer nicht. Ich lasse mir auch nicht von meinen Gästen vorschreiben, was ich in meiner Wohnung tue und mache.

Meine Meinung... deckt sich bestimmt nicht mit den anderen ;-)

6

Ich finde nicht dass du √ľbertreibst. Die k√∂nnen ja wohl drau√üen rauchen. Mit dem kleinen Baby w√ľrde ich nicht dahin gehen wenn noch immer drin geraucht wird. Meine Schwester und Mann rauchen auch immer in der K√ľche. Wenn ich da bin gehen die ins Wohnzimmer ans Fenster oder raus zum rauchen. Denk an dein Baby das muss den Rauch nicht haben. Notfalls w√ľrde ich nicht mehr hin gehen wenn die es nicht einsehen
LG Eowyn 24+6

24

K√∂nnte mich schlapp lachen. Als ob sich Rauch aus sperren l√§sst. Der zieht durch die ganze Wohnung. T√ľr geht auf,Rauch raus, auch kalter Rauch schadet....

40

Richtig!

7

Ganz ehrlich, du kannst den Leuten nicht vorschreiben wo sie in ihrer eigenen Wohnung/Haus rauchen. Ich kann deinen √Ąrger aber gut verstehen, bei uns ist es so √§hnlich. Meine Schwiegereltern rauchen beide sehr viel und die Zigaretten liegen bereits morgens mit den Krebsmedikamenten zusammen auf dem Tisch. Ich habe sonst √ľberhaupt nichts gegen die beiden, aber das finde ich als Nichtraucher gerade in der Schwangerschaft extrem ekelhaft. Wir haben sie einmal besucht seitdem ich schwanger bin und ich habe viel intensiver auf dem Qualm reagiert als vorher (Hals brennen usw). Auch wenn ich nicht im gleichen Raum w√§hrend des rauchens war. Der Qualm zieht einfach durchs ganze Haus und meine Kleidung stinkt immer wenn wir da waren. Ich kann sie/Ihr Verhalten jedoch nicht √§ndern und ihnenen das Rauchen nicht verbieten und deshalb fahre ich sie im Moment auch nicht besuchen. Die beiden wohnen von uns weiter weg, sodass es nicht m√∂glich w√§r nur mal f√ľr eine Stunde oder so vorbei zu fahren. Mein Freund versteht das (er ist selber Nichtraucher). Ich denke sie m√ľssen sich damit abfinden, wenn sie so weiter rauchen wollen.

8

Ich w√ľrde auch sagen, dass du dann eben nicht mehr dort hinf√§hrst. Wenn sie euch und sp√§ter ihr Enkelkind sehen wollen, k√∂nnen sie ja zu euch kommen oder ihr trefft euch auf neutralem Boden im Restaurant/ Cafe o.√§. (nat√ľrlich gilt dort Rauchverbot!)
Ich habe auch kein Verst√§ndnis f√ľr's Rauchen und insbesondere nicht f√ľr R√ľcksichtslosigkeit Kindern (auch den ungeborenen) gegen√ľber. Selbstbestimmungsrecht hin oder her. F√ľr mich h√∂rt es da auf, wo andere davon betroffen sind. Und das ist beim Rauchen nunmal sehr schnell erreicht. Immerhin sollte jeder, insbesondere Kinder, ein Recht auf Gesundheit haben.

17

Danke...der Meinung bin ich auch

9

Warum sollten deine Schwiegereltern ihr Leben umstellen, nur weil ihr ein Baby bekommt?

Es ist ihre Wohnung, da gelten IHRE Regeln. Oder ist es f√ľr dich in Ordnung, dass sie euch in eurer Wohnung vorschreiben, wie ihr zu leben habt?

Sag ihnen einfach, dass es dir nicht gut geht damit und sie euch besuchen sollen.

18

Weil es auch ihr Enkelkind ist ?und sie auch möchten das es gesund ist?
F√ľr mich w√§re es selbstverst√§ndlich nicht in der Wohung zu rauchen wenn schwangere da sind oder Kinder

25

Aber sie rauchen doch nur in der K√ľche und nicht in der ganzen Wohnung.
Und selbst wenn sie es nicht täten, wäre der Geruch ja nicht weg. Schließlich belibt der "kalte Rauch" ja auch hängen.
Also auch wenn sie in de paar Stunden vor die T√ľr gehen w√ľrden, w√§rst du sicherlich nicht bes√§nftigt. Und in dem Moment w√§rest du ja auch die 15 Minuten alleine...

Ich glaube du willst dich damit auch nicht arrangieren. Das ist Dein gutes Recht. Dann bring doch Gegenvorschläge. Treffen bei euch oder im Kaffee. Gemeinsame Spaziergänge und später Spielplatz.

Und das mit dem Enkelkind ist keine Argumentation. Klar ist es ihr Enkel und sie w√ľnschen sich dass es gesund ist. Aber vielleicht solltest du mal das Rauichen als Krankheit ansehen und nicht als eine Sache die man von heute auf morgen abstellt. Du w√ľrdest ja auch nicht von einem kranken verlangen, dass er doch bitte mal die n√§chsten 2 Stunden sich nicht die Nase putzt oder √ľbergibt oder hustet.

weitere Kommentare laden