Braxton-Hicks-Kontraktionen

    • (1) 06.07.18 - 16:55

      Hallo ihr Lieben!
      Ich habe seit der 15. SSW die ersten Kontraktionen. Bisher ca 1-3 mal am Tag.
      Meine FÄ meinte solange es nicht mehrmals die Stunde ist soll ich mir keine Gedanken machen.

      Nun heute hatte ich 3 mal diese Kontraktionen innerhalb einer guten Stunde jedoch ohne Schmerzen oder Ziehen.
      Ich habe mich auf die Couch gelegt und versuche seit 2 Stunden zu schlafen weil ich richtig müde bin doch es will mir einfach nicht gelingen :(
      Vor ein paar Minuten hatte ich dann wieder eine Kontraktion. Sie dauern immer ca 10sek nicht länger.

      Nun ist mir aber aufgefallen, dass sie dann kommen wenn ich auf dem Rücken liege. Meint ihr es könnte damit zusammen hängen?
      Hattet ihr bisher Erfahrungen mit dem Braxton-Hicks?

      Ich habe das auch seit der 14. Woche immer wieder. Habe meinen gyn darauf angesprochen, er findet es einfach gut und wichtig und sieht es als eine gute Vorbereitung auf die Geburt.
      Hat mich beruhigt. 🙃

      LG Astrid mit Prinz 💙19 Monate an der Hand und Krümel 💙16.ssw Inside

    • Huhu.
      Ich hatte die Übingswehen auch seit der 18. SSW, mal ein Tag mehr, mal weniger. War unabhängig von Stress oder Bewegung. Bei war es eher wenn das Kind einen Wachtumsschub hatte. Die Gebärmutter hat sich dann wohl mit gedehnt unter Wehen.
      Ich hatte aber nie Schmerzen dabei und sie waren auch nie regelmäßig, aber trotzdem manchmal mehrere in einer Stunde.
      Ich hab Magnesium genommen, was die Wehen aber glaube ich auch nicht verbessert hat.
      Mittlerweile bin ich in der 39. SSW und warte auf die richtigen Wehen...
      die Übungswehen sind jetzt übrigens Senkwehen.

      Also solange du keine Schmerzen hast und die Wehen keine regelmäßigen Abstände haben, ist das alles normal!

      Alles Gute 🍀

      Lg Momo

Top Diskussionen anzeigen