Was ist das nun wieder

    • (1) 17.07.18 - 15:21

      Hallo,
      Seit gestern Abend habe ich ganz fiese Schmerzen vorne am Knochen am venushügel. Am schlimmsten ist es nachdem ich gesessen oder gelegen habe.. Ich kann wenn ich es dann endlich geschafft habe aufzustehen, mich garnicht aufrichten..das dauert echt 5-10 Schritte dann geht es..gehen geht auch nur langsam und breitbeinig..
      Muss man sich da Sorgen machen? Weiß jemand was das ist odernoch besser wie das wieder weg geht?

      LG dani et-4

      Ja die Symphyse. Habe ich auch jede Nacht und nach dem aufstehen.

    Klingt als ob der Jonas (hoff ich irre mich jetzt nicht beim Namen) schon recht tief ins Becken gerutscht ist :D

    Ich drück weiterhin die Daumen, dass du nicht mehr lange "geplagt" bist.

    • Oh das wäre ja traumhaft! Dafür würde ich alle Schmerzen der Welt auf mich nehmen!
      Hab morgen wieder einen frauenarzttermin!
      Das wäre wirklich toll!! Dann muss ich mir schon mal keine Sorgen machen, das jonas sich doch so kurz vor et nochmal weg dreht!

      Dann wären 1 Wochen wehen ja doch nicht umsonst ♡

      Na dann hoffe ich mal!!
      Danke
      Dani et-4

      • Hoffe, es geht dann bald los. #liebdrueck
        Konnte erst keine Schuhe mehr am Schuhabtreter abputzen, dann keine Treppen hochlaufen, dann nicht mehr auf einem Bein stehen... übertragen habe ich trotzdem. Heißt das auch beim Menschen so? ;-) #rofl

        Bitte :D

        Grad der breitbeinige Gang... typisch für die tiefe Lage. Ich bin dann nur noch über die Seite aufgestanden.

        Kannst mal versuchen, ob das Sitzen nicht rücklings oder auf dem Ball besser geht. Da kann sich Kreuz- und Steissbein nach hinten bewegen - gibt mehr Raum und entlastet evtl die Symphyse.

        • Ich sitze viel auf dem Ball.. Hab schon das Gefühl dadurch ist das "problem" erst aufgetreten. Ich hab angefangen viel auf dem Ball zu sitzen, weil die Hebamme im kh gesagt hat, das hilft das das Baby herunter Rutscht

Ich hoffe sehr für dich dass es ein Anzeichen ist.
Muss dir aber leider sagen dass ich das schon seit 3 Wochen habe 😕
Ist eine Symphysenlockerung..


Ich hoffe trozdem das es bei die jetzt bald losgeht 💗☺️

  • Naja 3 Wochen kann es nicht mehr dauern..
    Hab in 4 Tagen et u darf höchstens 14 Tage drüber gehen..Also ich denke spätestens an et+10 wird eingeleitet..
    :-)

    • Nein, solange dauert es sicher nicht mehr.
      Wollte dir damit nur sagen dass das mit der Symphyse schon sehr früh schmerzen kann und das leider nicht immer sagt dass es bald los geht.

      Habe noch 7 Tage bis ET und fiebere genau wie du, wann sie endlich kommt.
      Bin ziemlich ungeduldig und diese ständigen Mensschmerzen (und dann wieder nicht) sind schon unangenehm 🤷🏻‍♀️

Top Diskussionen anzeigen