37 ssw und soll nicht mehr zum Fa zur Kontrolle

    • (1) 26.07.18 - 11:04

      Hallo ihr lieben,
      Ich war zuletzt am 19.07 bei meiner Frauenärztin, diese gab mir dann jz erst wieder einen Termin am 03.09 also nach der Entbindung sozusagen..
      Bei der geburtsplanung im Krankenhaus, hatte ich nochmal nachgefragt ob die mich dann untersuchen oder wie es so ist, die meinten mein Frauenarzt müsse mich alle 8 Tage untersuchen..hatte dann angerufen und nachgefragt diese meinten jedoch alles sei so in Ordnung.. ist das normal ?
      Ich meine so ohne Kontrolle woher weiß ich denn z.b ob das Kind noch gut versorgt wird 😕

      • Ich kenne es auch nur so das man zum Ende hin einmal die Woche untersucht wird.

        So wie es sein FA macht kenne ich es nicht.

        LG Riencheen 🌸 mit würmchen 🐛 12.ssw

        Eigentlich kenne ich das von meinen ss so, das man zum Ende hin alle zwei Wochen einen Termin bekommt, eben um die Versorgung zu gewährleisten, CTG zu schreiben ect.
        Sonst musst du von dir aus drauf bestehen und deine Bedenken äußern. Ab ET musste ich dann alle 2 Tage ins KH zum CTG schreiben, bin jedes mal drüber gegangen

        (4) 26.07.18 - 11:18

        So kenne ich das auch. Zum Schluss alle 2 Wochen. Der ET ist dann der letzte normale Termin, danach alle 2 Tage.

        Wenn du dir sehr unsicher bist, Ruf doch mal bei deiner Hebamme an. Die Krankenkasse kannst du auch mal fragen.

        Kommt mir komisch vor..

      • Finde ich fragwürdig.
        Sind die vielleicht im Praxis Urlaub?
        Vielleicht kann deine Hebamme die Vorsorge übernehmen?

        Mein Fa macht es siehe Foto.

        • Ich fande es auch sehr komisch,habe ja nochmal angerufen sie meinten das sei wohl so richtig..
          Obwohl bei der letzten Untersuchung noch ein Abstrich gemacht worden war und ich ja eigentlich noch das Ergebnis erfahren müsste davor wurde alle 2 Wochen kontrolliert und im Urlaub ist sie auch nicht 🤔
          Und habe leider auch keine Hebamme.. kann man denn so zu Untersuchung zu einer anderen Frauenärztin noch gehen wenn meine dies nicht machen will ?

      Ich musste zum Schluss auch alle 2 Wochen hin.
      🤔

      Hallo.
      Bei mir war es auch so, dass die Abstände ab der 30 ssw kleiner wurden. Von 4 auf 3 Wochen, von 3 auf 2...
      Irgendwann war es glaube ich im Wochenabstand und kurz vor bzw nach Et war sogar alle 2 Tage. Gerade zum Schluss ist es doch wichtig zu kontrollieren, ob alles ok ist.
      Bei mir war zum Schluss das Fruchtwasser zu wenig woraufhin auch eingeleitet wurde...

      Wünsche dir alles Gute

    Hmmm,
    das finde ich auch eher komisch.
    Ich bin jetzt auch in der 37.Ssw und werde ab jetzt bis zur Geburt wöchentlich untersucht.
    Gerade am Ende wird normalerweise schon auch öfter mal ein CTG geschrieben, wegen Schwangerschaftsvergiftung nachgeguckt und auch geschaut, ob das Baby noch genügend versorgt wird. Wenn da irgendwas auffällig wäre, müsste man ja eventuell früher einleiten oder so.

    LG Red-dawn85 mit Alicia im Bauch 36+4

    Bei mir exakt das gleiche..
    War auch am 19.07. das letzte mal zum Termin da mein FA nun Urlaub hat. In 12 Tagen hab ich ET - weiß jedoch nicht mal wie groß/schwer meine kleine nun ist.
    "Falls was ist könnte ich ja jederzeit ins KH fahren - man bräuchte im Grunde nur die 3 großen US Untersuchungen und fertig!"
    Ähm ja.. Dankeee!
    Dann lass ich wohl mal alles auf mich zu kommen :D

    • Oh man 😕
      Hat dein Arzt denn keine Vertretung das du da hin könntest ?
      Ja mich wollen die auch wohl nicht mehr sehen vor der Geburt anders kann ich es mir nicht erklären 🤔

      Dir noch alles gute für die restliche Schwangerschaft und die Geburt 🌺

      • Doch doch, die habe ich nun auch kontaktiert und darf noch einmal kurz vor ET kommen..
        Ich könne überall und jeden als Vertretung nehmen wenn etwas sei sagte mein FA. Was für eine doofe Aussage!

        Danke, die wünsche ich Dir auch! :)

Top Diskussionen anzeigen