Organscreening Loch in der Herzscheidewand

    • (1) 13.08.18 - 21:54

      Guten Abend

      Wir hatten heute das Organscreening und dabei wurde ein Herzfehler bei unserer Maus (hurra wir haben ein Outing) entdeckt. Sie hat ein Loch in der Herzscheidewand. Ich weiß, dass es nicht tragisch ist da sonst alles passt und mein Bruder es zum Beispiel auch hatte aber td wäre es schön wenn ihr mich ein wenig beruhigen könntet.

      Lg Moitzale & Maus

      • Meiner Kollegin ging es ebenso, das Kind ist inzwischen kerngesund, das Loch hat sich nach der Geburt selbstständig geschlossen.

        Ich drücke dir fest die Daumen, vielleicht kann es sich sogar noch in der Schwangerschaft schließen?

        LG Ana

        Also ich weiss das es normal ist das Babys ein kleines Loch haben. Das muss sogar so sein und es schließt sich im Normalfall nach der Geburt. Meinst du das?

          • Meine Maus hat auch einen AVSD. Sie hat 2 Löcher in der Herzscheidewand. Eins zwischen den Vorhöfen und eins zwischen den Kammern, bei ihr stehen also alle herzhöhlen in Verbindung miteinander und das sauerstoffreiche und arme Blut vermischen sich dadurch... Bei ihr ist es eine Begleiterscheinung ihrer Omphalozele und wird mit ca 3 Monaten operiert da es sich bei ihr leider nicht von selbst verwachsen wird nach Aussage des Herzchirurgen...der Arzt beruhigte mich aber und sagte das diese Art von Herzfehler einer der milderen ist und sich im Falle einer op sehr gut operieren lässt. Und da bei deiner Maus auch "nur" das eine Noch vorhanden ist, wird es sich bestimmt nach der Geburt super behandeln lassen. Deine Ängste kann ich aber sehr gut nachempfinden, es ist immer schlimm für uns mamis wenn etwas mit den Krümeln nicht stimmt. Ich wünsche euch aber schonmal alles Liebe und Kopf hoch, es wird sicher alles gut gehen.

            amelie2013 mit Kämpfermaus 26+2 inside

      Ich bin selbst mit noch auf dir Welt gekommen und bin quitschfedel :)
      Und wie bereits erwähnt, ist es normal, das ungeborene ein kleines Loch haben, es schließt sich nach der Geburt.

    • Hallo, ich bin auch mit einem Loch in der Herzscheidewand zur Welt gekommen.
      Es ist im 1. Lebensjahr von alleine zu gewachsen. Mir geht es super.
      Bei meinem Sohn mittlerweile 9Jahre, wurde letztes Jahr auch ein Loch in der Herzscheidewand festgestellt. Obwohl er es vorher nicht hatte und es bei ihm sehr spät eingetreten ist, machen sich die Ärzte keine großen Sorgen.
      Dieses Jahr waren wir schon zur Kontrolle und es ist sogar schon um die Hälfte kleiner geworden.

      Mach dir keine Sorgen. Ich wünsche euch alles Gute.
      Lg Rina

      Hallöchen
      Sowas passiert recht häufig und in den meisten Fällen schließt es sich sogar noch während der Schwangerschaft... Nur ca 1% der septumlöcher schließen sich nicht selbstständig... Wenn es jetzt schon bekannt ist, ist es einfacher eine korrekte Überwachung zu gewährleisten... Wenn dein Baby zu den 1% gehören sollte, kann das innerhalb der ersten drei Lebensjahren ganz leicht operativ (sofern es nicht vorher erforderlich wird) behandelt werden... Das natürlich nur, wenn das septum sich nicht verändert, also das Loch sich nicht langsam schließt... Da ihr dann ja zu regelmäßigen Kontrollen müsst, wird eine Veränderung leicht sichtbar werden...

      Mach dir keine Sorgen... Die Medizin ist so weit heutzutage...

      Alles liebe

      Ich danke euch allen für eure aufbauenden Worte. Ich Kämpfe momentan noch mit dem positiv sein aber der kleine Kämpferin in mir scheint es soweit ganz gut zu gehen,ihren Tritten nach zumindest will sie mir zeigen, dass wir uns nicht unterkriegen lassen.

      Lg :-*

Top Diskussionen anzeigen