39ssw - Ungeduld pur

    • (1) 23.11.18 - 16:06

      Mädels, ich hab noch weniger als 2 Wochen (ET 05.12) und bin die Ungeduld in Person. In der 37&38 ssw war das Fruchtwasser knapp und eine Einleitung wurde schon angesprochen. Am Mittwoch beginn 39 ssw war wieder alles fein und es hieß, der Kleine kann sich Zeit lassen. Ich weiß das jeder Tag mehr super ist und sie eh erst kommen wenn sie bereit sind, aber ich bin sooooo ungeduldig. Bei meinen großen (4Jahre) war es nicht so schlimm, jetzt bin ich froh, wenn er dann nun doch mal kommt. Aber irgendwie mag er noch nicht.... liegt noch bequem vor dem Eingang.

      Wem geht es noch so?

      • Ich hätte meine Hand dafür ins Feuer gelegt, dass unser Zwerg früher kommt.
        Sein großer Bruder kam 2 Tage vorm ET aber was soll ich sagen...
        Nun sitze ich hier... 40+1

        Deine Ungeduld kann ich verstehen. Irgendwann reicht es einfach. Solange gesundheitlich alles im grünen Bereich ist müssen wir uns zumindest keine Sorgen mavhen

        • Ohje.... ich hab auch immer gesagt, das es ein Novemberkind wird - ich hoffe ich behalte recht. Mein Sohn kam ET-6 ganz plötzlich ohne Vorzeichen. Eventuell macht er es ja genauso.....

          Ich drück dir die Daumen das es bald los geht....

      Hallo wir sind gleich weit😉

      Ich will auch nur noch kuscheln aber Mäuschen fühlt sich scheinbar noch sehr wohl in der 1raum Wohnung 😅

    Ich habe noch 14 Tage und dann wird eingeleitet,deswegen hoffe ich, dass er vorher sich auf den Weg macht.
    Gestern hatte ich den ganzen Tag mensart.Schmerzen+abends hatte ich 2 mal für 1 Minute Wehen...so schlimm,dass ich mich vor Schmerzen nicht bewegen konnte.heute ist es aber wieder ruhig😭😭habe nur schlimme Rippenschmerzen+Rücken
    Hast du irgendwelche Anzeichen?

    • Na das klingt doch schon mal nicht schlecht. Wobei ich auch seit einiger Zeit vor allem abends einen harten Bauch habe und Mensschmerzen. Aber alles nich spaßig.... gmh verkürzt sich wohl und Mumu war schon vor 2 Wochen fingerdurchlässig. Aber er liegt halt noch vor dem Eingang.
      Das einzig hoffnungsvolle ist, das es bei meinen Sohn damals genauso war. 0 Anzeichen und dann mit einmal Wehen und an dem Tag kam er auch....

Hiiiiiiiier.....
Am 24.10 wurde festgestellt dass der GMH weich war und fingerdurchlässig...man sagte mir, dass das gut ist. Ich hatte Hoffnung, dass er bald kmmt und was ist?! Niiiiiix...heute 39+0 und nix....ich habe bloß dieses absolut schmerzhafte Stechen am GMH und ein paar Senkwehen...

Man sitzt den ganzen Tag nur dumm rum und mein Mann behandelt mich wie ein lebendes Polytrauma...ich bin nur noch genervt und explodiere im Minutentakt...🤣

Es wird langsam Zeit 🍀🍀🍀
LG Jana

Top Diskussionen anzeigen