Geschlecht 12 ssw feindiagnostik

    • (1) 24.11.18 - 10:51

      Guten Morgen Ihr lieben
      Hoffe euch allen geht es gut
      Ich habe am 13.dez bei 11+5 fruhfeindiagnostik und bin echt schon gespannt :)) hatte villt einer von euch schon. so früh das Geschlecht tendiert bekommen ? Natürlich hoffe ich an erster Stelle das alles gut verlaufen wird aber irgendwo macht man sich ja schon immer Gedanken was wohl im Bauch wächst:)) LG Danke im voraus für eure Antworten

      • Ich hatte immer Tendenzen und die waren immer falsch.
        ausser bei meinem grossen da sah man aber in der 10ssw schon das da sich nix zurückbildet aver ansonsten ist das einfach zu früh und ein Arzt darf keine 100%Uhr Äusserung geben auch wenn er es könnte.

        Meine Mädels waren bei der NFM immer ein Junge und letztendlich doch Mädchen. Also lieber warten :)

        In der ss bildet sich da Geschlecht erst noch.

        LG
        Corinna

      (4) 24.11.18 - 11:08

      Hi

      Ich habe am Donnetstag bei 12+2 erfahren das ich einen Jungen im Bauch habe. Alsi sie sagte auch das sie dahin tendiert.
      Er sass da, wie ein kleiner Budda mit Beinchen breit und hat geratzt..
      Genieße einfach die schönen Bilder und Einblicke die du haben wirst. Vielleicht bekommst du dann ja auch eine Tendenz!

      Bei meinen beiden grossen Kindern, wurde mir es erst ab der 20. Woche mitgeteilt beim Organscreening, weil sie es vorher einfach nicht gesehen hat. Aber diesmal hatten wir echt gute Sicht😏. Mal abwarten, ob es dabei bleibt.

      Was hast du denn im Gefühl? Manche Mamas haben ja so eine Vorahnung! Ich hatte jedesmal recht gehabt, allerdings war ich bei diesem Mäuschen unsicher, aber jetzt hab ich ja ne kleine Tendenz bekommen.

      Wünsche dir schöne Bilder dann😍
      L. G

      • (5) 24.11.18 - 11:13

        Danke dir für deine Antwort:)) bei mir ist es ein wenig kompliziert ich habe eine Tochter und jetzt denke ich irgendwie das es jetzt ein Junge wird viele aus mein Freunden Fam denken so villt weil ich mir es sehr wünsche klar wenn es wieder ein Mädchen wird werde ich mich auch sehr freuen es ist immer hin mein Blut mein Fleisch Hauptsache gesund ... was so kompliziert an der Sache ist ich denke oft das es an der Fam. Liegt zum Schluss liegt es ja am Mann was für ein Geschlecht und mein Mann hat ein Bruder er hat 3 töchter und der 4 würde dann ein Junge und somit denke ich das es bei meinem Mann auch so ihmst das wir erstmal 2 3 Mädchen bekommen werden es geht nur an die männlichen Geschwister ob das stimmt ist eine andere Frage:)) was denkst du darüber

        • (6) 24.11.18 - 11:23

          Oh, das klingt sehr interessant. Habe mir da auch so meine Gedanken gemacht.
          Meine beiden grossen Kinder, stammen aus einer vorherigen Beziehung und da war Junge und Mädchen immer gemischt. So hat es dann auch bei unseren Kindern zugetroffen. Die Jungs waren immer die Erstgeborenen und die Mädels kamen später. Also hielt sich alles die Waage.

          Jetzt ist es so, das ich einen neuen Partner habe und von ihm wiegesagt warscheinlich einen Jungen erwarte.
          Bei ihm in seiner Verwandschaft sind tatsächlich die Jungs in der Überzahl. Wobei seine Tante Väterlicher seite 3 Töchter hat...

          Bin ja echt mal gespannt was vielleicht andere dazu sagen und was du in deinem Bauch trägst... Meist stimmt die Mütterliche Intuition

    (7) 24.11.18 - 11:10

    Meine FÄ meinte diese Woche (12+3) sie dürft mir noch keine Tendenz geben. Äuserungen zum Geschlecht sind in Deutschland erst am der 14. SSW (13+0) erlaubt, damit Abtreibung auf Grund des Geschlechtes unterbunden werden. Also wird der FA den BEfund wohl für sich behalten und ihn dir später mitteilen.

    LG Morgain

    • (8) 24.11.18 - 11:14

      Das habe ich auch gehört aber viele bekommen Trozdem früher eine Tendenz schon komisch

      • (9) 24.11.18 - 11:25

        Finde ich auch komisch, aber ich habe kein Problem damit, dass sich meine FÄ an § 15 des Gendiagnostikgesetzes hält. So ist sie auf der sichern Seite. Ich denke viele FA/FÄ denken halt wo ein Kläger da kein Richter.

        Außerdem habe ich schon bei Freunden oft erlebt, dass sich das Geschlecht-Tendenz zwischen SSW13 und SSW 22 noch geändert hat. Mir persönlich ist das Geschlecht eh egal, Hauptsache gesund. Vielleicht haben wir ja Glück beim 2. US und mein Krümel liegt gut, wenn nicht auch kein Beinbruch.

(10) 24.11.18 - 11:14

Huhu also ich habe bei 12 +0 trotz gesetz beim erst trimester Screening eine Tendenz zum Jungen bekommen, aber ich muss noch warten bis die Bestätigung kommt :-)

(11) 24.11.18 - 11:32

Hallo Ich hatte damals auch so früh mein ersttrimesterscreening und die Ärztin gab ne kleine Tendenz ab (junge), meinte aber auch wir sollen nicht gleich shoppen gehen:-) und gestern wurde vom fa in der 17ssw bestätigt das es ein Junge wird #herzlich
Geniesse die bilder es war einfach so schön 1std. Lang das Baby zu sehen #baby

(12) 24.11.18 - 11:43

Ich hatte 2x bei der Feindiagnostik schon ein Outing das stimmte..

  • Ich hatte auch in der 13. ssw bei der nfm eine 95%ige mädchentendenz, in der 16. woche sah es immernoch danach aus. hab jetzt nächste woche in der 21. woche den organultraschall, bin mal gespannt, ob es beim mädchen bleibt.

Top Diskussionen anzeigen