Utrogest abgesetzt -> bräunlicher Ausfluss

    • (1) 30.11.18 - 16:12

      Ich hab in der 12. Ssw das Utrogest abgesetzt und nun bräunlichen Ausfluss. Bin momentan in der 13. Ssw. Da mein FA im Urlaub ist weiß ich jetzt nicht genau wie ich vorgehen soll. Soll ich erst mal abwarten was weiter passiert oder das Utrogest weiter nehmen oder gleich zur Vertretung?

          • (5) 30.11.18 - 17:15

            Dann würde ich die nächsten Tage eine Tablette weiter nehmen. Ich denke dein Körper kommt mit dem spontanen hormonverlust nicht gut klar. Ich muss zb 4 Tabletten pro Tag nehmen und mir wurde mitgeteilt das ich dann das ganze ausschleichen muss. Also dann nur noch 3,2 und in 3 Wochen nur noch eine bis ich dann ganz aufhöre. Ich würde aber unbedingt mit dem Arzt nochmal reden

      (6) 30.11.18 - 17:09

      Würde es auch lieber wieder nehmen! Kann ja nicht schaden

    • (7) 30.11.18 - 17:21

      Ich hab damals auch Anfang der 13. SSW das utrogest abgesetzt. Und das tatsächlich von heute auf morgen. Hatte dann nach zwei Tagen auch kurz bräunlichen ausfluss. Da ich einen Zwilling in der 8/9. Woche verloren Hatte, hatte ich direkt Sorge und bin zum Arzt. Mit der kleinen war alles gut und die Ärztin vermutete auch einfach einen hormonabsacker.

      Da dein Arzt jetzt nicht mehr erreichbar ist und du vermutlich noch ein paar Tabletten hast, würde ich sie einfach bis Montag nehmen und dann langsam ausgleichen lassen. Sollte es dann wieder zu bräunlichen ausfluss kommen, kannst du direkt zum Arzt. Am we keine unnötigen versuche 😅

Top Diskussionen anzeigen