Brustwarzen schmerzen und Übelkeit....

    • (1) 10.12.18 - 18:08

      Hallo :) ich muss euch mal wieder um eure Erfahrungen bitten.

      Ich bin in der 8. SSW und die Übelkeit wird immer schlimmer. Das geht wirklich nicht 24h und wird nicht besser. Richtige Kost verschlimmert es enorm bishin zum Erbrechen.
      Hättet ihr da noch einen Tipp für mich? Ich trinke schon Pfefferminztee, der es für den Moment lindert. Aber eben nicht weg zaubert.

      Des Weiteren schmerzen meine Brustwarzen sehr. Meint ihr da würde Brustwarzensalbe schon etwas bringen? Nach dem Stillen hat es jedenfalls damals sehr geholfen.

      Habt ihr denn für beide Beschwerden hilfreiche Tipps für mich?

      Liebe Grüße 🙋🏻‍♀️

      • 🙋‍♀️ auch in der 8 SSW und heute bin ich auch an verzweifeln 😪 mit ist die ganze Zeit schlecht und dazu kommt noch Durchfall vorhin das ich fast angeklappt bin auf Klo.... ich liege permanent im Bett und habe das Gefühl ich bin ein Zombie 🧟‍♀️ meine Kinder tun mir so leid, ich bin nur im Bett... mir hilft nur vomacur Tabletten, wirklich alles andere hilft nicht .... dazu kommt noch die Angst das es noch schlimmer werden könnte .. man sagt ja zwischen 8-12 ist die schlimmste Zeit... und ich bin gerade mal in der 8 😭 ich habe jetzt schon keine Lust mehr

      Ich würde mich gerne mal so richtig übergeben...mor ist morgens und Abends übel und wenn ich mich zu sehr anstrenge...unter der Woche bin ich alleinerziehend das macht die Sache nicht leichter und ich arbeite auch noch...also Augen zu und durch...also für mich mein Motto 😂

      • Ich habe panische Angst vorm übergeben, es ist eigentlich schon wie eine Phobie würde ich sagen ... das erschwert das ganze noch zusätzlich .... ich bewundere die Leute die einfach kotzen gehen können 😆 ich dagegen laufe eher wie ein Tiger hin und her in der wohnung und könnte heulen weil ich das Gefühl habe ich müsste gleich brechen

        • (6) 10.12.18 - 18:46

          Same here! Habe mich mit 4 Jahren das erste mal übergeben und mich dafür entschuldigt, weil ich damit überhaupt nichts anfangen konnte :D seitdem habe ich auch panische Angst davor und lege mich bei Übelkeit immer nackt auf kalte Fliesen oder hole mir ein Kühlpack, Kälte hilft meinem Körper schon jahrelang davor mich vor Übelkeit abzulenken

    (7) 10.12.18 - 18:44

    Hey :)

    Probier es mal mit Ingwer gegen die Übelkeit. Einfach ein paar Scheiben ins Wasser geben und entweder kalt oder als Tee genießen.

    Brustwarzensalbe hilft mir persönlich sehr, es gibt Tage, da schmerzt jeder windhauch

    Hallo Strahlemaus82

    Also ich bin jetzt in der 9. Ssw und mir ist seit der 5./6. Woche richtig übel...

    Habe mich am Anfang auch gequält bzw. Auf Hausmittelchen gehofft (nux vomica, sea bands, tee, ingwer, mandeln kauen...) aber als ich fast zusammen geklappt wäre, sagte mir mein FA dass ich die vomex Zäppfchen für kinder (40 mg) ruhigen Gewissens nehmen könne...da nehme ich jeden morgen 1 und es ist um welten besser!!! Ich kann wieder normal essen 😊

    Hoffe das hilft dir...lg

    (9) 10.12.18 - 20:53

    Hallo, ich kann die neusema empfehlen gegen Übelkeit! Ich nehme es jetzt auch seit Samstag weil ich sonst nichts mehr essen kann so übel ist mir.... habe es auch mit meiner Tochter genommen und es hilft eins A! Immer zum essen 3 mal täglich aber mir reicht seit heute auch eine!LG

Top Diskussionen anzeigen