Hilfeeee e 😭😭😭😭

    • (1) 18.12.18 - 13:18

      Hallo ihr lieben heute bei 5+5 habe ich eine Mittel starke helle Blutung gehabt aber nur einmal..

      Hab dann natürlich beim Fa angerufen die Sprechstundenhilfe meinte dann zu mir das es wohl meine periode ist weil ich. Letzten Dienstag da war und man nur eine dicke schleim Haut gesehen hatte sonst nichts allerdings war ich da 4+5.. Bei ca. 4+1 habe ich positiv getest siehe Anhang... Da meinte die Sprechstundehilfe ich habe den test falsch abgelesen weiß ja nicht wie man ein digitalen falsch ablesen kann... Ich fragte ob ich zum US kommen könnte sie meinte nein da ich nicht schwanger sei... Ich bin überfordert wie kann man so herzlos sein... Dann versuchte sie mich 3x zurück. Zu rufen ud meinte ich soll sofort zum blutabnehemn kommen so. Will es die fÄ... Morgen früh um 10e krieg ich das ergebnis... Bin am Ende hilft mir bitte

      LG maria

      • Also erstmal beruhig dich!!!!

        Ich würde sofort den FA wechseln diese Arzthelferin ist ja wohl das letzte.

        Falls dir sowas nochmal passiert kannst du auch jeder Zeit in die Klinik fahren.

        Ich hatte bei meinen Twins 2x ne Blutung und auch jetzt zweimal ne Blutung aus unerklärlichen Gründen.

        Twins sind 3,5 Jahre und und ich bin 12+6 SSW und alles ist gut.

        Alles gute☘️

        • Danke dir habe eben noch einen test gemacht unten habe ich das Bild hinzugefügt

          Genau, sofort den Arzt wechseln weil seine Angestellte einen verdammt schlechten Tag hatte oder einfach eine blöde Kuh ist. Natürlich kann man sich so einer Patientin gegenüber nicht äußern, aber bei dem aktuellen FA Mangel würde ich den Arzt nicht wechseln, nur weil die Arzthelferin sich doof verhalten hat. Das sind immerhin noch zwei unterschiedliche Menschen.
          Sie wird entweder ihren Fehler bereits bemerkt haben oder hat schon vom Chef / Kollegin einen Rüffler bekommen. Sonst hätte sie wohl nicht mehrfach probiert zurückzurufen. Beschweren würde ich mich aber über sie auf jeden Fall.

      (5) 18.12.18 - 13:29

      Hallo Maria,
      versuch Dich zu entspannen und leg dich viel hin. Ich hatte das bei meiner großen Tochter auch. Es war so viel Blut und 2 Tage lang, dass ich dachte, das kann es nicht überleben. Aber es war dann "nur" ein großes Hämatom und alles ist gut gegangen.
      Schone dich, es wird bestimmt so sein wie bei mir.
      Und falls es doch abgeht, war es nicht gesund.
      Vertraue deinem Körper und lass dich auf dem Sofa liegend umsorgen. Ich drücke dir fest die Daumen. Liebe Grüße Bettina

    Hallo, erst mal musst du etwas runterkommen und dich nicht auf irgendeine Aussage einer fixieren..

    Wann hattest Du die Blutung? Wie lange hat die angedauert? Ist die schon weg?
    Ich habe hier oft gelesen dass man bei Blutungen sofort ins KH fahren sollte..

    Verstehe ich es richtig dass du doch beim FA warst und er einen BT gemacht hat und das Ergebnis soll morgen kommen? Warum hat er dann nicht noch ein US gemacht?

Du liebe Zeit, beruhige Dich!

Ich verstehe Deine Not, aber Du musst versuchen Ruhe zu bewahren.

Die Arzthelferin hat - zugegebenermaßen sehr dämlich und wenig einfühlsam - aber letztlich erstmal das wiedergegeben, was in der letzten Woche Dein US hergegeben hat. Nämlich noch nichts.

Deine Blutung kann von allem möglichen kommen und muss nicht zwingend etwas bedeuten. Schone und beruhige Dich! Das ist leider das einzige, was Du nun tun kannst.

Ich drücke die Daumen!

(10) 18.12.18 - 13:55

Diesen test eben nochmal gemacht ich bin doch nicht blöd oder

Liebe Maria,

versuche dich ein bisschen zu beruhigen. Was die Arzthelferin angeht, bin ich voll bei dir. Ich finde ihre Aussage auch unempathisch und merkwürdig. Aber scheinbar hat sie das ja auch entweder eingesehen oder aber eine entsprechende Ansage von ihrer Chefin bekommen, sonst wäre das Ergebnis ja jetzt nicht, dass du doch kommen solltest.

Dir bleibt aktuell nichts außer abzuwarten. Die Blutung kann harmlos sein, sie kann aber auch bedeuten, dass der Embryo "abgeht"... Ich wünsche dir ersteres.

Alles Liebe

Mäuschen ....
Bitte beruhige dich.
Natürlich konnte man bei deinen Termin letztens nichts sehen.
Dein SST steigt aber ja weiter - u somit auch dein HCG ... heißt der Termin letztens war eindeutig zu früh ... das Blut kann manchmal normal sein - mach dich bitte nicht verrückt. Morgen beim Termin wirst du so viel mehr wisse glaube mir 💋❤️

Du darfst dir in den Kopf setzen das alles gut ist und du schwanger bist.

Nochmal wegen der Blutung - ich bin in zwei Tagen in der 16.ssw und blute ständig - bei mir ist das Problem, dass meine Plazenta direkt am MuMu sitzt :/

Also Blut heißt nicht immer Abgang - lass dich drücken und Kopf hoch alles wird gut
🤰🏻❤️💋

(14) 18.12.18 - 15:00

Bitte sag deiner Ärztin was die Sprechstundenhilfe zu dir gesagt hast. Die hat ganz klar ihre Kompetenzen überschritten! Hoffentlich hat es Konsequenzen für sie! Blutungen in der Frühschwangerschaft sind nichts ungewöhnliches. Es ist bestimmt alles okay!

Top Diskussionen anzeigen