Utrogest frage in der ss!

Juhu... wer musste sein utrogest auf einmal selbst zahlen ?

In der kiwu Behandlung auf Rezept... davor ... auf Rezept vom FA und in der ss soll ich es selbst zahlen đŸ€·â€â™€ïž

Und in der kiwu meinten sie bis Herzschlag nehmen... kenn es so, dass man es bis zur 12. ssw nimmt đŸ€”

1

Hallöchen !

Bei mir war es so... WĂ€hrend der Behandlung in der Kinderwunschpraxis ĂŒber Privatrezept, da die Abrechnung der Behandlung nach dem Verursacherprinzip meinem Mann zugeordnet wurde, die private Krankenkasse hat den Betrag aber erstattet.

Mit BestÀtigung der Schwangerschaft in der Kinderwunschpraxis habe ich ein Kassenrezept von der Praxis erhalten!
(Aussage des Arztes war „Ich schreibe Ihnen gleich von allem große Packungen auf, die GynĂ€kologen haben da immer so ihre Probleme mit“)

Die Medikamente musste ich in der 1. und 2. Schwangerschaft alle bis 12+6 weiterbegaben !

Viele GrĂŒĂŸe

2

Sehr komisch đŸ€”

3

Ich hab das utrogest von Anfang an selbst zahlen mĂŒssen und durfte das jetzt erst langsam absetzen (14+4 SSW)

4

Ruf doch mal einfach bei deiner Krankenkasse an, was die bzgl. der Kosten sagen ;) ggf kannst du deine Gyn. dann bitten, ein Kassenrezept auszustellen!
Versuchen kann man es ja ...

9

Stimmt wohl :)

5

Meine Ärztin sagt wenn man es in der SS nimmt muss man es auf jeden Fall großzĂŒgig bis zur 12ten / 13ten Woche nehmen.

6

Kann es damit zu tun haben, dass Progesteron in der SS offiziell gar keine zugelassene Medikation ist? Ich glaube das medikament ist eigentlich fĂŒr die Wechseljahre gedacht. Wird in der SS hĂ€ufig verordnet, aber ist glaube ich off-label?

ich hab's bisher aber auf Kasse bekommen und da kamen noch keine Nachfragen oder so.

7

Hm, bei mir war es genau anders rum. Vorher, also wÀhrend der Kinderwunschzeit habe ich das selbst bezahlt, seit dem ich schwanger bin wird bei meinem Rezept "frei" angekreuzt von meinem FA.

8

Hi, ich zahle das progestoron von Anfang an selbst! Habe bei AOK angerufen und gefragt warum......die Antwort lautet ist ja ihr wunsch Kinder zubekommen....Sie hatte ja vor der Schwangerschaft keine Gelbkörperhormon schwĂ€che...Ich war Platt😠 meinte ich habe auch kein Eisen mangel vor ss und das bezahlen Sie? Aber das meine Baby nicht ĂŒberlebt ohne das Medikamente ist okay?! Ich war so sauer und meinte zu der Frau, dass ich fĂŒr sie hoffe das sie nie in die Situation kommt in der wir sind!!! Bin immer noch sauer 😠😕 FeingefĂŒhl gleich Null! LG

10

Das is krass

11

Bin auch bei der AOK und die Zahlen bei mir alles, hab bis jetzt kein Medikament selbst bezahlt, auch nicht das Lipovenös was sehr teuer ist und eigentlich auf Selbstzahler ausgestellt wurde. Aber vielleicht liegt es auch an der HÀufigkeit der Fehlgeburten. Bei mir waren es 4?!

weitere Kommentare laden
13

Die Wirkung von diesem Medikament ist unbewiesen ,mein Arzt verschreibt es zB gar nicht .eine Fehlgeburt hÀlt es leider nicht auf ,vermutlich wird es deswegen auch nicht weiter getragen