Schwer Gehoben? Hexenschuss

Thumbnail Zoom

Ich hatte schon mal ein Beitrag zu einer Frage gestellt, aber weiß leider nicht wie man ein Nachtrag erstellen kann ):

Jedenfalls durch schweres Heben hatte ich Unterleibschmerzen bekommen und dachte mit Füße hochlegen geht das schon weg. Aber über die Nacht bis zum nächsten Tag wurden die Schmerzen schlimmer und krampfartig und deshalb doch zum Notdienst. Waren aber alle total super und nett!

Beim Gynäkologen war alles okay. Vaginale Untersuchung tat bissel weh aber er hatte alles gemessen und war tiptop. Wurde runter geschickt und es kam raus ich habe anscheinend einen Hexenschuss bekommen und wollten mich 2 Tage einweisen, wenn ich wollte.
Ich bin aber nicht so der Fan davon im Krankenhaus zu sein, wenn es kein akuter Notfall ist.

Mir wurde aber gesagt sind die Schmerzen bis Montag nicht weg solle ich nochmal zur Nachkontrolle.
Heute war es wieder ganz schlimm... mein ganzer Unterleib verkrampfte sich über den Tag hinweg und OHNE PAUSE habe ich ein stechen und ziepen. Dazu kam meine Erkältung mit Fieber zurück! Gerade weg und wieder da...

Mal schauen ob die Schmerzen bis morgen weg sind.

Meint ihr, wenn sie nur leichter werden, brauch ich auch nicht mehr gehen? Es ist meine erste Schwangerschaft und ich hab keine Ahnung was normal ist oder nicht und durch schlechte Erfahrung in mein Umfeld (FG, Toxoplasmose, “Schwangerschaftsvergiftung”) bin ich etwas vorsichtiger...

Trotz positiver Meinung vom Doc macht man sich da halt Sorgen.

Ich bin verzweifelt. 16 SSW und keine Beschwerdefreie Woche. Alle denken ich bin zu schwach und tue nur so... Und nehmen mich gar nicht mehr ernst...

1

Ich würde, auch wenn die Schmerzen nur noch leicht sein sollten, morgen nochmal zur nachkontrolle gehen! Sicher ist sicher. Und es wurde dir ja so nahegelegt.
Gerade wenn es dir jetzt durch deine Erkältung auch noch schlechter geht.
Ansonsten hast du vielleicht einen guten Heilpraktiker ? Bei meinen Rückenproblemen hilft mir das immer.

Wünsche dir trotz allem schöne und entspannte Weihnachten! 🎄

3

Vielen Dank für deine Antwort.

Auf der einen Seite macht man sich Sorgen und auf der anderen will man niemanden auf die Nerven gehen...

Es ist meine erste SSW und ich weiß Unterleibschmerzen sind normal aber ohne Pause?!!!

Das mit den Heilpraktikanten für Rücken ist keine schlechte Idee. Ich werde nach Feiertagen mal nach einen schauen

Ich wünsche auch schöne Weihnachten und guten Rutsch in das neue Jahr!

2

Hi.

So wie du es beschreibst war es sicher kein Hexenschuss. Ich hatte leider schon ganz oft welche, daher kann ich sagen dass man da einen kurzen heftigen Schmerz spürt und sich dann erstmal in der Position in der man war nicht bewegen kann weil der Rücken blockiert.
So viel dazu.
Wenn du Schmerzen hast und vor allem jetzt auch noch Fieber bekommen hast, geh bitte zeitnah zum Arzt bzw ins Krankenhaus.
Hohes Fieber ist für das ungeborene nicht ungefährlich.
Alles gute 🍀

4

Und da vertraut man auf deren Aussage...

Ich hoffe nur es ist alles okay.
Leider kenne ich mich mit Schwangerschaft nicht aus...

Sind durchgehende stechende, ziehende Schmerzen normal oder nicht?!

Ach... und das zu Weihnachten...

Ich wünsche schöne Weihnachten!!!

5

Könnten auch die Mutterbänder sein, da müsstest du einfach Magnesium nehmen. Aber normal sind Schmerzen definitiv erstmal nicht. Wenn du das links und rechts verspürst hast du evtl durchs schwere heben (lässt man übrigens sein in der Schwangerschaft) eine Zerrung der Bänder.

weitere Kommentare laden