28+2 seid einer Woche ziehen und drücken

    • (1) 25.12.18 - 20:16
      Inaktiv

      Wie oben beschrieben habe ich seid einer Woche ein ziehen und drücken im Unterleib.
      Beim pipi machen oder groß (drücken) zieht es auch ein wenig.
      Aber es verschwindet auch wieder ganz schnell.
      Beim Laufen merke ich oft links oder rechts ein ziehen...
      Ab wann muss ich mir sorgen machen ?
      Wird meine kleine früher kommen ?
      Mein Bauch ist auch nicht soooo besonderlich groß für die Woche 29🤔
      Am 7.1 habe ich fa Termin und bekomme ein ctg.was wird da geschaut ?
      Und kann ich mit dem ziehen solange warten oder soll ich ins kh wenn’s schlimmer wäre ?

      • So lange es nur eine ziehen ist und keine Krämpfe kannst du abwarten. Ich würde Magnesium nehmen und mich ausruhen. Ich komme ohne Magnesium gar nicht über den Tag.. ich hab teilweise echt recht starke Schmerzen und es ist aber alles ok. Wenn du bisher keine Probleme mit dem gbmh hattest würde ich mir keine Sorgen machen.
        Lg und alles gute 🍀
        Tashi mit Cameron 17 Monate und Mäuschen inside 21+0

      Hallo lizzy..

      Ich bin zur Zeit in der 25.ssw und das ziehen habe ich auch..aber dein bauchbewohner wächst ja, deswegen dieses ziehen. Hat mir meine Hebamme gesagt 😉 und es ist meine 2. Schwangerschaft.. und ganz anders wie die erste ssw.

      Lg

Top Diskussionen anzeigen