Gestern ein positiv der SS erhalten, heute die Kündigung:-(

    • (1) 28.12.18 - 16:35

      Da denkt man mal jetzt wird alles gut und freut sich das man endlich schwanger geworden ist und dann das.....
      Habe gestern erfahren, dass ich schwanger bin und hätte heute meine Kündigung vom Chef im Briefkasten...bin fix und fertig...hab seit 24.12 Urlaub und am 24.12 hat er die Kündigung geschrieben und losgeschickt ...:-(
      Weiß jemand ob ich da gegenan gehen kann?
      Über jede Info dankbar...#gruebel

        • Danke für die Glückwünsche und den tipp....
          Ich schreibe ihm jetzt per Email und schicke dann das Original noch per Einschreiben, da ich bis zum 8.1 noch frei habe ...oh man, ......hoffe ich kann das alles bald vergessen und drüber lachen .... :-(

          • Hallo,

            am esten dann per Einschreiben mit Rückschein. Nur ein Einschreiben reicht offenbar nicht aus, um nachzuweisen, dass das Schreiben beim Empfänger angekommen ist (wenns unverhofft hart auf hart kommt und du nachweisen musst, dass er das Schreiben erhalten hat).

            LG erdbeerchen

      www.arbeitsrechte.de/kuendigung-schwangerschaft/

      • Oh vielen Dank für den Link.....da atme ich jetzt aber auf...schicke ihm heute noch das Schreiben, dass ich schwanger bin und werde ja sehen, wie es dann weiter läuft....bin zahnarzthelferin und möchte dann nicht mehr im Zimmer arbeiten und hoffe er gibt mir Arbeit in der Verwaltung... Danke nochmals für deinen Tipp...LG

        • Hallo und herzlichen Glückwunsch 😊
          Wenn du Zahnarzthelferin bist und er für dich keine Verwendung in der Verwaltung/Anmeldung hat muss er dir ein Beschäftigungsverbot geben. Im Zimmer darfst du überhaupt nicht mehr arbeiten! Das ist gesetzlich so vorgeschrieben!
          Alles Gute! 🍀

    Hey geht mir ähnlich ich habe heute auch meine Kündigung im briefkasten gehabt und direkt einen Widerruf geschrieben mit der Ingo wegen Jahreswechsel und Urlaub die Bestätigung nach zu reichen. Mein Anwalt weiß auch bereits bescheid wegen dem eventuellen Kündigungsschutzklageverfahrens...

    Wurde aber die ganze Zeit schon gelobt...

    Kamst dich gern privat melden dann kann ich die paar infos geben...

    Gruß

    • Und ich habe gedacht, nur mein Chef ist so herzlich und kündigt zu Weihnachten.... :-( Ich hoffe sehr, dass es bei dir auch gut ausgeht.... Ich habe jetzt auch die Info geschickt und am Mittwoch bekommt er von meinem frauenarzt eine Bescheinigung das ich schwanger bin... und dann hoffe ich, dass es alles ruhig abläuft, denn streß kann ich gerade mal so gar nicht vertragen.

Warum wurdest du denn gekündigt? Und das an Heiligabend. Da bin ich sprachlos. Was für eine Unmenschlichkeit.

Top Diskussionen anzeigen