39+2 und schon sooo ungeduldig.... Würdet ihr etwas tun um Geburt auszulösen?

    • (1) 01.01.19 - 13:13

      Hallo!

      Ich bin kugelrund, unbeweglich, kurzatmig und werde meiner energiegeladenen 4jährigen einfach nicht mehr gerecht. Bin zur Zeit voll auf meinen Mann angewiesen, kann nicht mehr alleine wohin fahren (Baby drückt schon sehr stark nach unten, dies wird nach nur kurzem Gehweg sehr unangenehm), bin nur zuhause usw...

      War das letzte mal vor da 4 Wochen beim FA, damals war der GMH schon verkürzt und er meinte, es könne jederzeit losgehen... vielleicht hat das meine Ungeduld unbewusst noch verstärkt..

      Bauch wird immer wieder sehr hart, aber sonst...NIX.

      Ich mache Dammassage, Heublumensitzbad, trinke Himbeerblättertee usw.

      Würdet ihr auch schon vor ET (5.1.) etwas unternehmen um die Wehen auszulösen?

      Ich kann es einfach nicht mehr erwarten dass er endlich kommt...

      Und wenn ja, was?

      Lg manu

      • Ich glaube, man kann versuchen was man will, letztendlich bestimmt das Baby, wann es geboren werden will.
        Habt ihr es schon mal mit Sex 😊 probiert? Oder viel Zimt-Zucker zum Milchreis z.B.?
        Andere Maßnahmen (wie Wehencocktail etc) würde ich ohne Hebammenbegleitung etc nicht anwenden....hast du wahrscheinlich auch nicht vor.
        Ansonsten - auch wenn du es nicht hören magst - du bist auf der Zielgeraden 😘😘😘.

        Alles Gute für dich!

        incredible 37+6 mit Kind Nr. 4, die auch nicht mehr mag 😂😂😂

        (3) 01.01.19 - 13:20

        Ich kann das sehr gut nachfühlen bin bereits Mama von zwei Kids (4,5 und 2,5 Jahre) aktuell mit Baby Nr 3 schwanger (6+3) 🥰. Ich hab am Schluss zu auch immer gehofft dass es bald geschafft ist aber im Endeffekt kommt das Baby wann es will und nicht wenn es Mama will 🙃. Mein Sohn kam damals 1 Tag nach ET und meine Maus 1 Woche vorher ohne dass ich etwas beeinflusst habe 🙂 Würde dem Baby die Zeit geben die es braucht und sei froh dass dein Mann dich da so toll unterstützt. Bin auch sehr froh dass mein Mann mich aktuell sehr unterstützt denn aufgrund meiner starken Übelkeit fall ich fast komplett aus ☹️.
        Gönn dir doch man ein schönes Entspannungsbad. Soll wohl auch wehenfördernd sein 🙂.

        Hallo, hast du eine Hebamme?lg

      (7) 01.01.19 - 13:30

      Hallo,
      Ich kann dich gut verstehen. Meine zwei haben sich auch ewig Zeit gelassen und kamen erst an Et+10 und 11.

      Heublumendampfbad habe ich auch immer gemacht, genauso wie den Tee getrunken. Das würde ich auch so beibehalten.
      Ansonsten würde ich persönlich nichts ausprobieren.
      Während meiner ersten Schwangerschaft habe ich wirklich so gut wie alles versucht und es hat nicht mal eine mini Wehe gebracht.
      Wenn die Babys noch nicht wollen, hilft alles nicht. Und man setzt sich durch das herumprobieren nur unter Stress - war zumindest bei mir so.

      Wenn du unbedingt was probieren möchtest, wie wäre es mit einem Rosmarinöl Bad. Rosmarin soll so die Wehen anregen und baden tut eigentlich ja auch noch gut.

      Vielen Dank für eure Antworten!!

      (9) 01.01.19 - 14:09

      Wilkommen im Club :)

      Bin heute auch 39+2 und kann es auch kaum mehr erwarten. Rede auch ab und zu auf meinen Bauch ein, dass er gerne kommen kann - falls es da drin zu eng wird 😂. Dadurch, dass ich super unbeweglich geworden bin und alles zieht, kann ich nur wenig machen und dann vergeht die Zeit noochhhh laangsaameer.....

      Trinke Himbeerblättertee, nix tut sich.
      Hinzu kommt bei mir die Frage, ob auch noch alles ok ist, wobei er sich zum Glück immer schön brav bewegt. War letzte Woche stationär im KH, wegen erhöhter Leberwerte. Nächster Arzttermin ist übermorgen.

      Deück uns beiden die Daumen, dass es bald los geht 💪🙋‍♀️

      (10) 01.01.19 - 16:07

      Hallo :)

      ich kann dich sooo gut verstehen - bin heute 39+4 und bin sooo unbeweglich 😩 alleine das umdrehen im Bett ist ein Kraftakt, zudem schlafen mir auch ständig die Hände ein, wegen den blöden Wassereinlagerungen. Ich bin auch alles am probieren: Zimt, Sex, heiß Baden, Putzen und Tee - aber nichts bringt was 😂 es ist halt so, das man die Wehen zwar anstupsen kann, aber nur wenn dein Körper und Baby dafür bereit ist.

Top Diskussionen anzeigen