An die Regensburger...

    • (1) 08.01.19 - 21:37

      In welche Entbindungsklinik habt ihr vor, zu gehen?
      Wir haben uns gestern das KH St. Josef angesehen, und tendieren sehr, dort unsere Tochter zu bekommen.
      Die hedwigsklinik schauen wir uns am Samstag an. Jedoch denke ich, dass sie mir einen tick zu groß und "unfamiliär" ist.

      Vielleicht findet sich hier ja eine werdende Mama, die mir ihre Erfahrungen sagen kann 😊

      • Hi!
        Ich habe 2016 in der Hedwigsklinik entbunden und wir werden auch zur zweiten Entbindung dorthin gehen.
        Für uns stand die medizinische Versorgung im Vordergrund. Ich hätte es furchtbar gefunden im Notfall von meinem Kind getrennt zu werden. Das Josefs hat halt keine Kinderärzte vor Ort...
        Wir haben von der immensen Erfahrung der Hebammen und Ärzte enorm profitiert. In jedem anderen Krankenhaus wäre unser Sohn wahrscheinlich per Kaiserschnitt geholt worden.
        Allerdings sind die Zimmer auf Station schon eine Zumutung. Sehr in die Jahre gekommen und durch die Schiebetüren gerade in der Nacht extrem hellhörig. Ich konnte mich dort nach der Entbindung nicht wirklich erholen.
        Eine Bekannte von mir hat im Josefs entbunden und war ebenfalls sehr zufrieden. Am Ende ist es wohl geschmacksache.
        Viele Grüße!

        • Ich danke dir für deine Antwort!
          Ja, von der hedwigsklinik hab ich auch schon gutes gehört. Hier gibt es ja zum Glück kein KH, aus dem man horrorgeschichten hört 🙈
          Ins Josefskrankenhaus kann ich ja eh nur, wenn die Schwangerschaft weiterhin ohne Komplikationen verläuft und wenn das Kind kein Frühchen ist.
          Alles andere wird eh in der hedwigsklinik abgewickelt.
          Gestern hat die Oberärztin gemeint, dass sie in Notfällen für die kritischen ersten 30min ausgestattet sind und sofort ein Kinderarzt von der hedwig käme, nur in äußersten notsituationen würde das Kind abtransportiert werden.
          Aber trotzdem bin ich mal gespannt auf die hedwigsklinik. Ich möchte ja wissen, wo ich entbinden würde, wenn es doch nicht so läuft wie geplant.
          Aber wer weiß,vielleicht haut sie mich ja aus den Socken 🙈

          Danke für deine Erfahrung!

      Hallo, habe selbst vor 5.5 Jahren unsere Tochter im St. Josef entbunden. War sehr zufrieden. Bin jetzt wieder schwanger, aber noch ganz frisch. Mein Herz würde wieder St. Josef sagen aber mein Kopf denkt im Moment ziemlich viel nach. Im Bekanntenkreis mussten zwei Babys ins Hedwigs verlegt werden, da sie Startschwierigkeiten hatten und das ist halt dann schon blöd, wenn du noch im Josef bist und dein Kind woanders. Schau dir die Hedwig auch an und entscheide dann nach Bauchgefühl.

      Alles Gute dir

      Und noch eine schöne Kugelzeit

      LG Pusteblume.85

    • (5) 09.01.19 - 06:39

      Hallo du.

      Unsere beiden großen Mädels sind 2009 und 2015 in der hedwigsklinik zur Welt gekommen und bei meiner fg im. Januar 2018 war ich auch da.

      Ich kann, bis auf die etwas in die Jahre gekommenen Zimmer und da ist mir ehrlich gesagt die medizinische Versorgung wichtiger, ist ja ein kh und kein hotel, überhaupt nichts negatives sagen.

      Unser drittes Kind wird voraussichtlich in wenigen Wochen auch in der hedwigsklinik zur Welt kommen.

      Ich würde auch sagen, schau es dir erstmal an und entscheide dann.

      Lg waldfee

Top Diskussionen anzeigen