32. Ssw und Beckenendlage - verzweifelt đŸ˜©

    • (1) 05.02.19 - 09:54

      Hallo ihr lieben,

      Bei meinem letzten FA Termin in der 28. Ssw lag mein kleiner schon in SchĂ€dellage da war ich erstmal beruhigt und gestern beim FA Termin in der 32. SSW liegt er nun in Beckenendlage mit dem Po nach unten ich bin total verzweifelt weil es meine erste Schwangerschaft ist und ich normal entbinden möchte und es mir so sehr wĂŒnsche. Ich möchte keinen Kaiserschnitt!!!

      Laut Arzt sollte er beim nĂ€chsten Termin in zwei Wochen in SchĂ€dellage liegen da es sonst dann kaum noch möglich wird sich fĂŒr ihn aufgrund der GrĂ¶ĂŸe zu drehen.

      Hattet ihr sowas auch schon ? Und hat sich euer Baby danach noch gedreht? Habt ihr mir evtl Tipps was man machen kann um es zu begĂŒnstigen?

      Bin echt traurig grad.

      Vielen lieben Dank 💙

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • Huhu..

        Verzweifel nicht.. Meine große hat sich in der 38.ssw gedreht... Tat zwar bissl weh aber ok.
        Und meine kleine hab in der 39. Ssw BEL zur Welt und es war absolut nicht schlimmer als eine Geburt in SchÀdellage.
        Ich hatte super hebammen und Ärzte die mir mut gemacht haben meine kleine in BEL zu bekommen.

        Alles alles Liebe und macht dich nicht verrĂŒckt.

        Lg Yvonne 39.ssw

        Huhu,

        mein Gyn meinte, dass er sehen möchte, dass der kleine in Woche 34-35 in SL liegt.
        Bis dahin hÀtten sie noch soviel Platz.

        Bei meiner Freundin hat sich die Kleine sogar noch in Woche 38. gedreht, weil sie so zierlich war und noch Platz hatte.

        Also in der 32. Woche wĂŒrde ich nicht schon verzweifeln. Das ist noch nicht nötig. 😉

        Vg Skyler mit Prinz 35+0 inside 💙

        Hallo,
        meine Tochter lag in BEL - hat sich aber leider nicht mehr gedreht und es ist auf einen Kaiserschnitt hinausgelaufen. Aber das lag wahrscheinlich an der Plazenta, die an der Seite lag und damit eventuell keinen Platz zum drehen mehr gelassen hat. Da dein Baby sich ja grad vor ein paar Wochen noch gedreht hat, hast du noch ne gute Chance.
        Hast du eine Hebamme? Die kann dir dabei gut helfen, die kennen sich ja damit aus 😉

        Ich hab es damals mit Moxen probiert (das ist so Ă€hnlich wie Akupunktur, nur mit einer Beifußzigarre - die wird ganz nah an die Zehen gehalten, bis du es nicht mehr aushĂ€ltst und dann wird die Seite gewechselt. Meine Tochter wurde danach immer total aktiv im Bauch - hat sich aber leider nicht gedreht, kann mir aber vorstellen, dass das helfen kann.

        Dann kannst du die indische BrĂŒcke machen, HĂŒfte höher als Schulter auf sofa oder Ă€hnlichem ablegen.
        Man kann wohl auch mit ner Taschenlampe von unten leuchten, damit das Baby neugierig wird und sich Richtung Licht dreht.
        Und meine Hebamme hat Aquagymnastik bzw. Schwimmen empfohlen.

        Falls gar nichts geht, könntest du eine Ă€ußere Wendung probieren - dafĂŒr musst du aber ins Krankenhaus weil das die Geburt einleiten kann und nur von absoluten Profis gemacht werden darf. Das hatte eine aus meinem Geburtsvorbereitungskurs gemacht und bei ihr hatte es geklappt. FĂŒr mich war das keine Option, weil meine Tochter auf ihren FĂŒĂŸen saß und nicht do ein kleines Paket war, das man drehen könnte.

        Du bekommst hier bestimmt noch mehr Ideen, was du probieren kannst. Probiere einfach alles aus und schau was passiert - das kann ja alles nicht schaden. Aber frag am besten nochmal die Hebamme! Babys drehen sich manchmal auch noch kurz vor dem ET, lass dich da von deinem Arzt nicht entmutigen!
        Viel Erfolg und liebe GrĂŒĂŸe 🍀

      • Meine Ärztin hat mir letztens erzĂ€hlt dass sie eine WeihnachtsĂŒberraschung bei einer Patientin in der 38. Woche hatte. Zwar in die andere Richtung aber es ist möglich.

        Huhu,

        ich bin ab morgen in der 31. SSW und meiner liegt auch seit der 25. SSW in BEL. Habe total Angst weil es auch meine erste SS ist und ich mir so sehr eine normale Entbindung wĂŒnsche :( . Habe nĂ€chste Woche erneut einen Termin bei der FÄ und hoffe, dass der kleine sich dreht bis dahin.

        Ich drĂŒcke uns die Daumen #klee

      • Mein Tipp: Ruhe bewahren!

        Dein Kind hat noch reichlich Zeit sich zu drehen!
        Meins lag letzte Woche bei 34+4 quer, als ich mich im Krankenhaus angemeldet habe. Dort sagte man mir, dass bis 37+2 erst einmal garnichts unternommen wird und ich abwarten soll.

        Gestern bei 35+4 lag es wieder in SchÀdellage. Sie turnt immer noch hin und her, offenbar ist es noch nicht zu eng.
        Mein erstes Kind hat sich ĂŒbrigens erst bei 37+0 in SchĂ€dellage gedreht.

        Viele GrĂŒĂŸe

        Der Kleine von einer Freundin hat sich 2 Tage vor ET von SL in BEL gedreht...ohne das es ihr aufgefallen ist.
        Meine Tochter hat sich auch erst in der 34 ssw in SL gedreht.
        Ruhig bleiben.

        Mein kleiner Sohn hat sich von der 36. - 38. Woche 2x gedreht. Und dabei war das schon ein 4,5 kg Brocken...
        Auch der erste hat sich in der 37. Woche noch gedreht (wurde trotzdem ein Kaiserschnitt, aber einfach weil er zu groß war)

        Unser Ältester und unsere LĂŒtte haben sich bei 36+2 aus der Beckenendlage in die SchĂ€dellage gedreht, unsere Mittlere habe ich bei 37+2 aus Beckenendlage spontan entbunden, es geht alles... Die schönste Geburt war tatsĂ€chlich die zweite aus Beckenendlage...

        Im Zweifelsfall erkundige dich einfach mal, ob du evtl ein Krankenhaus in der Umgebung hast, welches aus Beckenendlage spontan entbindet... Das kann eine absolut normale Geburtsposition sein, wenn man damit Erfahrung hat und einige Faktoren beachtet...

        LG

        Hallo đŸ‘‹đŸŒ

        Verzweifle nicht
        Es ist ja noch Zeit....kann sich doch noch drehen 😉

        Meine Hebamme sagte, das sich mit ein paar Globoli die Babys mit 50% Chance von selbst drehen
        Andernfalls kannst du auch noch eine Ă€ußere Wendung machen lassen
        In großen geburtskliniken sind die normalerweise auch auf BEL spezialisiert, sodass du durchaus auch spontan entbinden kannst

        Frag dort einfach mal nach

        Lg
        Paula mit Sonja ❀ (14 Tage alt)

Top Diskussionen anzeigen