Kombikinderwagen

    • (1) 08.02.19 - 20:35

      Hallo zusammen
      Wir sind nun bei der Überlegung welcher Kinderwagen es werden soll.
      Überlegen einen hochwertigen gebrauchten Kinderwagen mit Zubehör zu kaufen.
      Mein Favorit ist eigentlich Teutonia,allerdings ist die Firma ja insolvent und es gibt vermutlich Probleme mit Ersatzteilen und Zubehör.
      Weitere Firmen wären Emaljiunga,Stokke, eventuell Hartan.
      Habt Ihr vielleicht Tipps für uns danke schonmal

      LG Nicole

      • (2) 08.02.19 - 20:42

        Hallo,

        Wir haben einen Mutsy Evo und sind sehr zufrieden.
        Geht klein zusammen und ist schön leicht
        Gebraucht schon ab 230,- zu bekommen.
        LG
        Bella mit 4⭐, ❤ an der Hand + 💙 20. SsW

        • Okay danke schon mal

          (4) 08.02.19 - 21:57

          Hallo Bellamia,

          für diesen Wagen haben wir uns auch entschieden. Kannst du mir vielleicht sagen, ob der auch gut gefedert ist? Wir haben hier ein paar schöne Wald und Schotterwege. Außerdem sind mein Mann und ich recht groß. (180 und 193 cm) Ich hoffe das der Wagen nicht zu niedrig ist.

          Lieben Dank schon mal und
          LG Teni

          • (5) 08.02.19 - 22:12

            Hallo,

            Wir haben uns die Vorderräder vom IGo bestellt und angebaut. Die sind noch mal zusätzlich gefedert. Ich finde den gut gefedert. Wir laufen immer in die Feldmark und unsere Maus hat geschlafen wie ein Stein und wurde nicht gerüttelt. Bei etwas holpriger Piste, stellen wir die Vorderräder fest, dann ist der nochmal stabiler.
            Murmel 2 wird den auch benutzen. Ist dann Kind Nummer 3 1/2 😅. Kind 2 vom vorbesitzer war ein Tragekind.
            Mein Mann ist 1,95 und kommt super klar. Das war einer der wenigen, die gepasst haben.
            Bei Oma haben wir einen Hartan VIP nach 2014 und wir haben bezüglich Komfort keinen Unterschied bemerkt, außer dass der VIP teurer wäre. Haben den innerhalb der Familie geschenkt bekommen.

            Also, Mutsy EVo immer wieder. Ist auch schon um die halbe Welt geflogen und nix verbogen, verklemmt oder so. Das einzige was wichtig ist, dass die beweglichen Teile mit Vaseline eingeschmiert werden, vor allem, wenn man gerne Offroad unterwegs ist. Steht aber auch in dem Handbuch, was wie gefettet werden soll.

            Lg

      Hallo,
      wir haben einen Hartan Racer GT für unseren Sohn gekauft und er kommt ab Mai für Baby Nummer 2 wieder zum Einsatz.
      Wir sind super zufrieden. Ist wirklich gute Qualität. Der Racer GT ist zudem sowohl für die Stadt als auch fürs Gelände gut geeignet (gute Federung, feststellbare Luftreifen).
      Hartan hat auch viele schöne Designs und viel Zubehör.
      Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen.
      Einziger Nachteil, er braucht relativ viel Platz im Kofferraum. Da wir aber 2 große Autos haben, ist das für uns kein Problem.

      Geht am besten mal in ein Babyfachgeschäft und testet die in Frage kommenden Wagen dort.

      • Ja das möchten wir sowieso machen,"Testfahrten"
        Ich kann mich einfach nicht entscheiden
        Gucken ja nach einem hochwertigen gebrauchten Kinderwagen mit Zubehör
        Wie gesagt mein Favorit war Teutonia.
        😔😔

    Hey du, ich hatte beim ersten Kind einen Emmaljunga und jetzt werden wir uns den Bugaboo Fox holen. Hatte auch an einem Hartan überlegt aber wie schon beschrieben sind die, wie auch Emmaljunga, sehr Gros und schwer.

    Daher der Bugaboo. Ob die Entscheidung richtig war weis ich jedoch noch noch da wir ihn erst ab Ende Mai / Anfang Juni testen werden 😊

    • (10) 09.02.19 - 09:16

      Der Emmalajunga finde ich persönlich sehr schön er ist gut gefedert und die Liegefläche ist sehr lang haben ihn mit der Tasche also keine Schale. Wir benutzen unseren jetzt zum 2 mal da ich ihn damals einfach nicht verkaufen wollte meine kleine Maus ist bald 6 Monate alt und fühlt sich Puddelwohl wir wohnen auf dem Land sind im Feld wie auch im Wald unterwegs er ist super dafür.
      Klar er ist schwer groß aber dafür hat er eine tolle Qualität uns ist super ausgestattet wir mussten damals nichts extra kaufen außer das Kissen zum zudecken unser hat 1300euro gekostet .
      Wurde aber bei der großen auch bis zum 3 Lebensjahr genutzt wir hatten kein Baggy da wir ihn zur sportkarre umbauen konnten und wirklich genug Platz ist auch für größere Mäuse.
      Meine Freundin musste bei ihren Marke nicht bekannt den Wagen schon umbauen da sie in die Schale nicht mehr rein passt.


      Wichtig ist das du ihn ausprobierst wichtig da du in den Wald willst sind Federn und feste Räder.
      Achte auf die Liegefläche wenn sie zu kurz ist wirst du sie nicht lange nutzen können. Ansonsten nicht vergessen zu gucken ob er ins Auto passt.
      Ich wünsche dir viel Spaß beim einkaufen und eine schöne rest Schwangerschaft!

      Hab mal ein Bild bei gepackt mit Puppe soviel kann das Kind wachsen.

Hallo Nicole,

Ich hab einen Bugaboo Donkey, die sind auch echt klasse. Lassen sich flott und einfach zusammenklappen, leicht und wendig.

Bei mir kommt Nr 4 nur 19 Monate nach Nr 3, deshalb hab ich mich für den Geschwisterkinderwagen entschieden.

Bei euch reicht ja ein Einsitzer, der Bugaboo Camaleon ist toll für 1 Kind.

LG Sandra

Wir haben ABC 4 und sind sehr zufrieden.

Noch eine Stimme für Hartan Xperia haben wir uns gekauft

Hallo wir sind auch grad am gucken bzw. haben uns schon entschieden bin in der 18ssw wir haben uns jetzt für den bugaboo fox entschieden, mal schauen wie er dann im Gebrauch ist. Er gefällt uns optisch ist leicht und einfach handhabbar, das war uns wichtig.

(20) 08.02.19 - 21:24

Huhu 🙂,
Wir haben den ABC Viper4 😍..!
Der hat Lufträder und fährt sich super. Auch die Babywanne ist super groß und passt bis zum 6Monat 😍😍

Liebe Grüße

Wir haben von der Firma hauck den shopper slx trio...

Hey,

wir haben gestern unseren Joolz Day3 geliefert bekommen und sind ganz begeistert! 🥰 Der Wagen ist sehr handlich, leicht und qualitativ hochwertig. Würde ich direkt wieder kaufen! 👍

Liebe Grüße,
Gomera

Top Diskussionen anzeigen