In welchem Abstand Termine beim FA?

    • (1) 13.02.19 - 21:23

      Guten Abend zusammen,

      Ich hatte diese Woche Montag bei 8+4 meinen letzten Termin beim FA, und nun soll ich erst in 4 Wochen wiederkommen... Dazwischen liegt dann sogar das ETS beim Facharzt...

      Ist das normal, dass der Abstand zwischen den Terminen so groß ist? Weiß gar nicht, wie ich die Zeit bis dahin überbrücken soll 🙄😞

      Wie ist das bei euch?

      LG

      • Die Termine liegen bis zur 30. Woche alle vier Wochen, danach alle zwei Wochen. Und ab ET dann alle zwei Tage

        • Wenn du nur alle 4 Wochen gehen darfst/musst, heißt das vor allem, dass deine Schwangerschaft keine Risiko Schwangerschaft ist. Das ist doch super! Warst du denn in den ersten Monaten öfter da?
          Am Anfang fühlt sich die Zeit lang an . Später fand ich es gar nicht mehr schlimm. als der Bauch wuchs und ich das Kind spürte, hatte ich gar kein Bedürfnis mehr nach einem Ultraschall und fühlte mich auch so dem Kind nahe.

      Ich finds auch völlig normal.
      Ich darf auch „nur“ im 4 Wochen Rhythmus,finds allerdings auch gut so. Würde mich sonst nur verrückt machen 😅 wenn du zwischendrin bedenken hast kannst du dich ja trotzdem vorstellen

      Hallo :)

      Ich hatte auch alle 4 Wochen ein Termin, einmal zwischen silvester/Neujahr 5 wochen durch Urlaub. Ab jetzt bin aktuell 33 ssw habe ich alle 2 Wochen Termin.

      Fand das Warten auch immer blöd, aber ich hatte mich dann daran gewöhnt 😅

      Ich hatte bei 6+6 meinen letzten Termin und soll bei 9+2 nochmal wieder kommen - keine Ahnung warum ehrlich gesagt 😅
      Er meinte dann würde man auch mehr als nur einen Zellhaufen sehen und die Blutergebnisse für Toxo und CMV wären dann auch schon da.
      Ich glaube aber danach wird es auch 4 wöchentlich sein - war zumindest bei meiner Tochter auch so

      Hallo,

      Mein Frauenarzt bestellt einen so in der 7 Ssw hin, um Herzschlag nachzuweisen und Blut abzunehmen. Darauf folgt dann der erste Vorsorgetermin zwischen der 9ten und 12ten Woche mit Ultraschall, MuPa Ausgabe etc etc.
      Danach dann alle 4 Wochen.

      Ich habe jetzt im ersten Trimester "leider" Termine zwischen ein bis zwei Wochen bekommen aufgrund meiner Vorgeschichte.
      Ohne Risiko und solange alles tacko ist, bleibt es bei 4 Wochen, also freu dich egtl drüber 😁👍
      Wenn du dazwischen zu Beginn dein ETS hast ist doch super 😊

      Hallo sei froh 😁
      Ich muss alle 2 Wochen weil ich aufgrund meiner ersten problematischen ss als Risiko gelte... Und ehrlich gesagt wäre es mir anders lieber denn nur weil man öfter geht heißt das nicht, dass die Leistungen welche die Krankenkasse bezahlen, mehr werden. Ich muss da hin werde wie ein schlachtvieh gewogen, Blutdruck, Urin, Blutentnahme am Arm, im Finger und/oder am Ohr, Beschwerde Gespräch und das wars..... Und ich steh echt nicht auf Nadeln....keine bilder und keine Details zu meinem Sohnemann...

      Hey alle 4 Wochen ist ganz normal. Ich muss wegen einer Plazenta prävia totalis mit 2 mal Blutungen und auch starken Rücken schmerzen und unterleibsziehen alle 2 Wochen hin zur Kontrolle. Und ab der 30 ssw wäre es regulär so gewesen.

      Alles Gute wünsche ich dir ;)

      PS: Anfangs kommt es einem lange vor und nach und nach dann geht es weil man sein Kind ja dann auch spürt.

      Huhu,
      Ich darf die ersten 3 Monate alle 10-14 Tage zum kurzen, kostenlosen Ultraschall kommen u bin meinem Arzt richtig dankbar dafür!
      LG dani

Top Diskussionen anzeigen