Ziehen, drücken, Schmerzen 17.ssw Erfahrungen?

    • (1) 16.03.19 - 09:09

      Hi zusammen,

      Es ist meine erste Schwangerschaft und ich habe schon immer viele Probleme mit meinem Darm (Schmerzen, Durchfälle, Blähungen,) in der Schwangerschaft wurde es etwas besser. Jedoch stabil eher nicht...

      Jetzt kann ich schon oft nicht unterscheiden ob die Schmerzen vom Darm kommen oder nicht.

      Seit einer Woche habe ich immer wieder ein ziehen und drucken im Unterleib. Manchmal mensartig manchmal als würde es am Eierstock sein oder unten mittig... kennt ihr das? Habt ihr die Erfahrung auch?
      Wenn ich im Bett liege ist alles fast weg und es ist auch nicht durchgängig! Nur eigentlich täglich, unregelmäßig, immer wieder.
      Nie so das ich eine Tablette nehmen müsste.

      Meinen letzten Termin hatte ich 15+3 den nächsten erst 20+3 also noch gut vier Wochen.

      Mein letzter Termin war unauffällig, alles gut, auf meine Nachfrage seien "Krämpfe und Schmerzen normal weil ja alles wächst".

      Ich würde einfach gerne Erfahrungen hören.

      Lieben Dank und LG

      Changa

      • Guten Morgen 😊
        Es ist auch meine erste Schwangerschaft, daher kann ich dir nicht sagen, ob das normal ist oder so.. aber ich hatte von Anfang an ziemlich Probleme mit Blähungen, die immer schlimmer geworden sind. Zwischenzeitlich hatte ich schlimme Krämpfe und hab auch gedacht, dass ich gleich anfangen würde zu bluten. Konnte kaum atmen und so. Um zu testen woran es liegt, hab ich mal ne Weile alle blähenden Lebensmittel weggelassen und siehe da - keine Krämpfe und Schmerzen mehr 👏🏼🥳
        Versuch das doch auch mal, danach bist du auf jeden Fall etwas schlauer 😊
        LG e.sophie (16+6)

        • Vielen Dank für deine Antwort!
          Ja. Das mit dem Darm ist so ne chronische Sache. D.h. auch wenn ich ungewürzten Reis esse kann es dazu führen daß mein Darm durch dreht. Auch bei ausschließlich Tee.

          Hat's du dann auch ab und zu dieses ziehen im Unterleib? Wie Menschen artig? Dachte immer das ist nur ganz am Anfang so. :/

          LG

          • Hm okay, ja dann hilft dir das wahrscheinlich nix 🤷🏼‍♀️ Scusi..
            Ja ganz schlimm, wie gesagt, ich hab gedacht ich fange sofort an zu bluten. Grundsätzlich fangen die Mutterbänder ja auch eigentlich erst im zweiten Trimester wirklich an zu wachsen, also kann das durchaus daran liegen. Das ist aber auch von Frau zu Frau unterschiedlich. Eine Freundin hatte wochenlang das Gefühl, ihre Tage wurden sofort kommen - ich hatte das gar nicht 🤷🏼‍♀️ Nur halt durch die Bläh-Krämpfe mal..
            Wenn das anhält und du dir unsicher bist, ruf doch einfach nächste Woche mal bei deinem FA an 😊

      Warst du mal in der Gastro gewesen? Um alles abchecken zulassen?

Top Diskussionen anzeigen