leere Fruchthöle und später Eisprung

    • (1) 05.04.19 - 00:41

      Hallo an alle,
      ich bin 30 Jahre alt und bin zum ersten Mal schwanger und auch geplant, wir haben schon 15 Monate geübt.
      Ich bin gerade total verwirrt. Ich hab am Montag ein Schwangerschaftstest gemacht, der sagte ich sei in der 4-5 Woche. War dann heute bei meiner Ärtzin und sie hat ein Ultraschal gemacht und laut Rechner (letzte Periode 26.2) müsste ich in SSW 5+1 sein, aber da ist nur eine leere Fruchthöhle...

      Dann meinte sie, dass ich vllt einfach noch nicht so weit bin. Wahrscheinlich eher SSW 4 + 1
      Hatte auch zum errechneten Zeitpunkt keinen Eisprung (laut Test) - hab am 14.3 das letzte mal getestet und dachte dann, naja der Zyklus ist durch. Und hatte dann am 16.3 aber nochmal GV (haben uns diesen Monat nicht so viel gesehen). Daher dachte ich ja auch ich wäre nicht schwanger, weil woher denn?

      Sie meinte aber auch, dass es eine Eileiterschwangerschaft sein kann. Sie meinte dies könnte zu 5% so sein. und jetzt hab ich echt Angst, am Montag hab ich den nächsten Termin - aber wie soll ich das Wochenende aushalten? Dann ziept es ab und zu, also nicht doll - viel weniger als wenn ich meinen Tage bekommen würde (aber da hab ich auch immer höllische Schmerzen).

      Ich weiß ich mach mich total verrückt, aber ich habe halt Angst es zu verlieren. Mir ist auch bewusst, dass Eisprünge nicht immer wie ein Uhrwerk passieren und auch mal später und früher sein können.

      Aber kennt jemand sowas?

      Über andere Erfahrungen, Berühigungen und realistische Einschätzungen würde ich mich freuen.

      Liebe Grüße
      Sne

      • Huhu herzlichen Glückwunsch erst mal :)

        Also bei mir hat man 4+6 auch nur eine Fruchthöhle gesehen. Ja klar kann sich ein ES verschieben.

        Ich hatte euch einen 35 Tage zyklus und bin ne Woche zurück gestuft worden.

        Ich finde Diese Panikmache von Frauenarzt die nicht über denn Tellerrand gucken können immer so zu kotzen.
        Alle Frauenärzte rechnen mit nem Zyklus von 28 Tagen. Also bitte klar kann eine ELSS vorkommen aber ich denke das gerade einfach alles ganz normal reift. I na woche gehst wieder hin und dann sieht man schon nen Dottersack und spätestens in der 9 ssw siehst dann auch ein kleine "Andeutung" von Baby und Herzschlag <3 :)

        Mach dir einfach keine sorgen ich weiß es ist leicht gesagt aber die ersten 12 ssw macht das jede Mami durch :D

        Aber eine Fruchthöhle zu sehen ist doch schon mal ein guter Anfang. Bei meinem Ersten FA sah man nur die aufgebaute schleimhaut und paar tage später die Fruchthöhle. Und dann geht's richtig schnell :)

        Ein schöne Kugelnzeit und immer Positiv denken, Amy mit Elias an der Hand und krümmel 13 ssw im Bäuchlein :)

        Hi, ich kann dem was Prinzessin94 geschrieben hat nur zustimmen. Ich bin jetzt ssw 11+0, rechnerisch schon 6 Tage weiter, was sich ebenfalls durch meinen verspäteten Eisprung erklärt. Wir dachten wie Ihr, dass das nicht hat klappen können den Monat und Zack war es doch so. :-)
        Bei mir hat man dann 6+2 einen Herzschlag gesehen. Rechnerisch wäre das schon „spät“ bei 7+1 gewesen und trotzdem alles ok! :-)
        Ich hatte 2016 eine Eileiterschwangerschaft und, wenn Ihr engmaschig kontrolliert, wird soetwas auch rechtzeitig erkannt. Jetzt wäre das auch noch zu früh, um gefährlich zu werden.
        Und eine Fruchthöhle in der Gebärmutter ist schonmal ein sehr guter Anfang. Freu dich jetzt erst einmal und versuche es zu genießen. Die ersten 12 Wochen sind emotional oft anstrengend, aber das schaffst Du! :-)
        Kannst ja kurz Bescheid geben, wenn Du beim Fa warst. :-)
        Liebe Grüße und alles Gute <3

        (4) 05.04.19 - 05:04

        Auf dem Bild ist es auch 5+1 und wir haben ein oder zwei leere fruchthöhlen gesehen und meine Ärztin meinte das sieht sehr gut aus und ich hab sogar meinen MuPa bekommen.

      (6) 05.04.19 - 06:02

      Guten morgen
      Herzlichen Glückwunsch erstmal

      Komische Aussage von deiner FÄ.
      Ich war bei 5+3 beim Gyn
      Da haben wir "nur" ein Bläschen gesehen und ich wurde sogar vordatiert.

      Lass dich nicht verunsichern, es wird schon alles gut sein.:)

    (9) 05.04.19 - 06:49

    Entspann dich 👍🏻 bei mir sah man bei 5+2 auch nur ne leere Fruchthöhle und heute 26 ssw 💪🏻
    Manche Ärzte verstehe ich echt nicht ..anstatt zu sagen ..alles super bis zum nähste mal, schon wird alles mögliche vermutet! 🙄
    Es ist bestimmt alles in Ordnung bei dir! Denke einfach positiv!!!!

    (10) 05.04.19 - 07:47

    Also ich hatte mein Eisprung nicht bestimmt, aber hatte immer regelmäßig einen sehr vorbildlichen 28 Tage Zyklus. Als ich schwanger wurde war ich das erste Mal bei 4+6 beim FA und man sah nichts außer einer aufgenähten Schleimhaut. Nächstes Termin dann bei 6+2 und da sah meine eine 6mm große FH, was für die Woche ziemlich klein ist und auch eine winzige embryonale Anlage. Am Anfang war ich immer um die 2 Wochen zurück aber in Laufe der Schwangerschaft hat die kleine alles aufgeholt und wurde sogar größer als für die Woche der Durchschnitt.
    Hat wohl am Anfang etwas gebummelt 🤷 oder ich wäre nicht so weit aber dann hätte der Schwangerschaftstest auch nicht positiv sein dürfen als ich getestet habe.... 3 Tage vor NMT...
    Naja aufjedenfall meinte meine Ärztin bei 4+6 auch es könnte eine Eileiterschwangerschaft sein, war es aber zum Glück nicht.

    Bei der zweiten Schwangerschaft bin ich erst bei 7+4 zum Arzt, eben weil ich was sehen wollte und nicht schon wieder diese Unsicherheit haben wollte.

    (11) 05.04.19 - 08:26

    Eine Fruchthöhle ist schon mal ein super Zeichen und deutet eig auf keine elss hin! Bei meiner elss sah man nie eine Fruchthöhle! Warte das we ab, Versuch dich zu entspannen, am Montag sieht man bestimmt schon mehr, das es jetzt so ist , ist für deine Woche ganz normal:)

    (12) 05.04.19 - 09:33

    Bei mir hat man an 4+4 gar nichts gesehen einen Punkt der was werden kann. Das mit der ELSS hat meine gyn auch gesagt, die hat mir sogar eine Überweisung fürs KH mitgegeben falls ich einseitige schmerzen bekomme.

    Bei 6+1 sah man einen 3mm Embryo mit Herzschlag und mittlerweile bin ich Ende der 12 SSW morgen ist wochenwechsel.

    Also ruhig bleiben und darauf vertrauen das alles ist.

    Lg

    (13) 05.04.19 - 10:28

    Danke für die ganzen lieben Antworten, das beruhigt mich schon echt.

    Wir üben schon so lange und ich wünsch mir so sehr, dass alles klappt. Natürlich hat mir der Besuch bei meiner FÄ dann einen gewaltigen Dämpfer verpasst. Ich glaube nicht, dass sie mir Angst machen wollte, sondern darauf hinweisen. Sie meinte ja auch 5%, aber wenn ich dann übers Wochenende starke Schmerzen bekomme, dann soll ich es nicht auf die leichte Schulter nehmen.

    Bin auf jeden Fall erstaunt wie viel Sorge ich empfinden kann.

    Ich hab mal das Ultraschalbild angehangen.

    (14) 05.04.19 - 10:42

    Hallo,

    meine leere Fruchthöhle aus der 7+2 SSW kommt hoffentlich in den nächsten drei bis vier Wochen zur Welt. Ich wurde zu Beginn um 18 Tage zurück datiert, das hat den Krümel aber nicht gestört.

    Liebe Grüße
    Anne mit Benjamin (37+2)

Top Diskussionen anzeigen