Übelkeitsgemotze

    • (1) 03.11.19 - 22:49

      Hallo ihr lieben....
      Bin seit gestern in der 13 ssw und es wird immer noch nicht besser.... Morgendlichrs brechen wird jetzt auch noch von abendlichem Brechen begleitet.... Mir ist den ganzen Tag über schlecht... Vielleicht mal ne stunde wos gut ist und das auch nur grad direkt nach dem Essen...

      Bitte sagt mir ihr habt es auch länger als nur die 12 Wochen gehabt aber ging dann trotzdem weg....

      Ich halte das nicht die ganze schwangerschaft aus... Ich will endlich dieses Gefühl genießen können...

      Habt ihr positive Erfahrungen gemacht damit??
      Für mich war es am Anfang echt ein gutes Gefühl weil ich wusste solang ich breche geht's dem baby gut..... Aber inzwischen gehts mir echt auf die Nerven... Vor allem wenn ich sehe wie alle anderen es so genießen und wandern und so zeug gehen und ich immer überlegen muss wo die nächste Toilette ist.....

      So musste ich mal loswerden... Hoffe ihr habt irgendwelche positiven Meldungen für mich 😅😅😅

      • Hey Liebes,

        ich hatte bei meiner 1. und auch jetzt in meiner 2. SS bis zur 25. SSW starkes Erbrechen 😣. Morgens wie Abends. Halte durch! Nimmst du was dagegen?

        Lg Alinaliebe mit Girli an der Hand und Babygirl im Bauch (morgen 38. SSW)❤

        (3) 03.11.19 - 23:17

        Hallo,

        Ich hatte die Übelkeit bei meinem ersten Sohn bis zur Geburt.
        Den Tag habe ich nur mit Vomex überstanden.

        Lg

        Hallo, ich bin eine mitleidende! Gestern in die 13. Ssw gekommen und das Erbrechen schlimmer denn je. Gestern kam noch Migräne dazu. Es ist wirklich bald nicht mehr auszuhalten. Seit der 7. Ssw geht das jetzt so.
        Habe Hunger und durst aber ich trau mich gar nicht mehr was zu mir zu nehmen.
        Tabletten helfen auch absolut nichts.
        Gehe heute zum Arzt und lass mich weiter krank schreiben, hoffe, dass es evtl von der Schilddrüse kommt und ich nur das thyroxin erhöhen muss. Ansonsten weiß ich langsam nicht mehr weiter.
        Drücke uns die Daumen dass es bald vorbei ist! #klee

      • Ich hatte es diese Schwangerschaft auch ganz schlimm bis zur 15.Woche und zog sich noch bis zur 18.Woche. Habe mich mit Agyrax über Wasser gehalten, da ich noch 2 Kinder und Hund zu Hause hab. Versuch so viel es geht dich auszuruhen, ich habe bei mir festgestellt, umso kaputter ich war umso schlimmer war auch die Übelkeit.

        Ich drück dir die Daumen, dass du es bald überstanden hast :-)

        Hallo,

        ich bin jetzt in der 16. SSW und mir geht es noch immer nicht besser. Bin alle 2 Wochen im KH wegen Infusionen ab und zu behalten Sie mich dort. Ich habe Hyperemesis gravidarum, ich hoffe es wird besser.

        Kopf hoch. Alles Gute. LG

      • Ich leide mit dir mit.. Wobei ich die ganze Zeit erstmal nicht erbrechen musste, sondern vor Übelkeit und Magenschmerzen nichts anderes machen konnte als am Sofa liegen ☹️ und das ist mit drei Kids echt zermürbend.

        Diese Woche komme ich am Mi in die 14.Woche und was passiert mir heute zum allerersten mal? Ganz genau, ich übergebe mich spontan ohne Vorwarnung 😑 zum Glück war ich gerade im Vorzimmer weil ich Wäsche wegräumen wollte und konnte noch aufs Klo rennen.

        Obs bei mir an der Schwangerschaft liegt oder weil ich am FR Cluster Kopfschmerzen links und gestern Cluster Kopfschmerzen rechts hatte, keine Ahnung, jedenfalls hab ich mich über das abrupte Erbrechen erschreckt 🙈

        Glg Darling

        Bei meinem Sohn hatte ich es leider von Anfang bis Ende.
        Jetzt bei meiner Tochter habe ich auch so gehofft das nach 12 Wochen alles weg war, war es nicht hatte schon Panik ab wochenwechsel 13 zu 14 war auf einmal wie weggeblasen, also Hoffnung gibt es noch :)
        Bleib stark in der Apotheke gibt es Vitamin b12 oder b6 das hat mir wahnsinnig geholfen

        Lg mit Prinz 3 an der Hand und Prinzessin 20 ssw im Bauch

        Bei mir wurde es dieses Mal ab der 16. Woche besser. Ab der 19. War es dann komplett weg.
        Halte durch es wird besser irgendwann. ;)

        Hallöchen :)
        Ich bin jetzt in der 18. Woche und mir ist immer noch extrem übel mit ca 20x Erbrechen am Tag. Hätte ich vom Frauenarzt nicht die Vomex Tabletten bekommen, wäre ich sicher schon ein paar Mal im KH gelandet. Mittlerweile rechne ich damit, dass es die gesamte Schwangerschaft so gehen wird :)
        Angefangen hat es bei mir pünktlich zu beginn der 8. Woche :)

        Aber man weiß ja, wofür man es durchsteht :)

        Lg

        Ging bei mir dieses Mal auch länger wie in der letzten Schwangerschaft, und zwar bis zur 16. Woche. Hatte als krönender Abschluss noch Magen Darm 😂 Ab der 16. wurde es wieder gut und ganz ehrlich, es war ein Gefühl als wurde ich neu geboren 🙌 Schlecht ist mir jetzt überhaupt nimmer und ich kann auch ganz normal essen. Ich wünsche dir, dass es dir auch bald so geht 🍀

Top Diskussionen anzeigen