Unterleibsschmerzen in der 34. Woche

    • (1) 09.11.19 - 15:44

      Hallo ihr Lieben,
      Ich brauche mal eure Erfahrungswerte..
      Die 34. Woche neigt sich jetzt bei mir dem Ende zu und ich habe die letzten 2 Tage vielleicht nen bisschen viel gemacht. Ich bin da etwas unbelehrbar und naja hab auch noch meinen großen fast 3-jährigen Wirbelwind, da kommt ausruhen eh nicht so in Frage. Naja jedenfalls hab ich schon seit der 17. Woche immer mal wieder Übungswehen (härter Bauch, aber nicht Schmerzhaft, außer dieser Spannungsschmerz). Seit heute habe ich totale Probleme beim Laufen, so auf Höhe des Kreuzbeins, Druck nach unten und auch ziemlich unangenehme Unterleibsschmerzen die sich wie nen Gürtel um Unterleib und Rücken ziehen. Sind das schon Senkwehen? Oder eher ein Zeichen mal etwas kürzer zu treten oder Übungswehen?
      Vielleicht kennt das ja jemand. Freu mich über alle Infos.
      Liebe Grüße
      Lisi

      • Hey 😉
        Also ich bin auch Ende der 34 ssw. Ich merke auch immer genau wenn es doch mal etwas viel geworden ist, der Bauch wird dann öfters hart und ich schau das ich mich viel hinlege und schone.
        Richtige Schmerzen hab ich dann allerdings bisher noch nicht.

        Senkwehen sollen ja ab der 36 Woche vorkommen, wobei ich mir immer denk unser Körper ist ja kein Computer, die einen haben es früher, die einen später und manche spüren gar keine.
        Könnte also alles sein 🤷🏼‍♀️
        Ruh dich heute und morgen mal wirklich aus und leg die Beine hoch und beobachte das.
        Wenn es nicht besser oder schlimmer wird würde ich es mal kontrollieren lassen 😉

        Liebe Grüße 😊

        • Erstmal danke für deine Antwort.. Du hast Recht, jede Frau ist anders. Bei meinem 1. Sohn hatte ich zum Beispiel gar keine Senkwehen, weiß daher auch nicht wie die sich anfühlen würden.
          Ich habe Dienstag eh Arzttermin und Ctg und hoffe, dass es bis dahin keinen Grund gibt für eine weitere Kontrolle.

      Witzig. Ich bin heute 33+5 also auch ende 34.ssw und seit dieser woche fängt alles an echt anstrengend zu werden und oft schmerzhaft wo ich vorgestern schon dachte oh je bitte es soll noch nicht los gehen

Top Diskussionen anzeigen