Würdet ihr ins Krankenhaus fahren ?

  • (6) 09.11.19 - 16:56

    Hey, du kannst natürlich immer fahren aber ich persönlich würde nicht fahren, magnesium nehmen und ausruhen. Sie könnten ja eh nichts tun, bzw ob man wirklich was sieht 🤷‍♀️aber du musst es selbst wissen. Ruh dich aus

    • (7) 09.11.19 - 16:58

      Na, danke für deine Antwort :)
      Ich würde eigentlich sehr gerne fahren .. aber ich traue mich nicht. Ich habe dieses Problem auch in der letzten Schwangerschaft gehabt, dass ich mich nicht traue, da ich oft denke dass andere mit viel schlimmeren Problemen da sitzen und warten 😭😭😭😭😭 ich bin so hin und her gerissen

      • Du bist schwanger und egal in welcher fügen Woche du bist: Blutungen sind immer ein Notfall, die es rechtfertigen, in die Notaufnahme zu fahren.

        Steffi dir mal vor, du gehst nicht hin und erfährst hinterher, dass ein Arztbesuch einen Abgang verhindert hätte, weil man dir rechtzeitig hätte helfen können... dann hast du sicher ein viel größeres schlechtes Gewissen als wenn du jetzt hingehst und mit "es ist alles okay, halten Sie Bettruhe" nach Haus geschickt wirst ;-)

        Und: solange du keine Gewissheit hast, hast du dauerhaft Stress und das tut weder dir gut noch dem Baby

        • *frühen statt fügen

          (10) 09.11.19 - 17:12

          Da hast du aber sowas von recht, vielen Dank für deine Antwort !
          Ich will jetzt unbedingt ins Krankenhaus.
          Ich muss jetzt einmal schnell organisieren, dass mein Mann nachhause kommt um auf die kleine aufzupassen, damit ich fahren kann

          Vielen lieben Dank liebes ❤️

          • Nichts zu danken. Ich bin selber in der sechsten Woche und gehe selber nicht gern in die Notaufnahme. Ich kann daher sehr gut nachvollziehen wie du dich fühlst. Allerdings sind wir jetzt eben für zwei Menschenleben verantwortlcih und nciht nur für uns selber. Daher würde ich mich im Zweifelsfall immer für den Arztbesuch entscheiden. Ist ja kein Schnupfen, um den es hier geht, auch wenn Blutungen total oft ganz harmlos sind. Alles Liebe ☘

            • So ich komme grade vom Krankenhaus :)
              Vor 2 Monaten wurde eine Zyste bei mir gefunden, die ist anscheinend vorhin geplatzt. Aber das ist soweit nicht schlimm meinte die Ärztin und dem Krümel geht es soweit ganz gut 🥰
              Sie fand gut dass ich gekommen bin und war auch super lieb 🙈❤️

        (14) 09.11.19 - 17:25

        In der 6Ssw kann dir aber niemand helfen. Wenn die Blutung da ist hat der Körper entschieden. Das kann niemand mehr aufhalten. Ich weiß es hatte es erst im Juni nach der 2 Icsi.

        Aber nicht jede Blutung bedeutet eine Fg. Das kann man Abklären lassen.

    (16) 09.11.19 - 19:02

    Ich würde auf jeden Fall fahren. Auch wenn sie nichts machen können, bist du zumindest beruhigt

(17) 09.11.19 - 17:01

Hallo
Rufe im KH an!
Alles Gute.

(18) 09.11.19 - 17:06

Ja auf jeden Fall

Blutungen sind immer abzuklären.

Fahr ins krankenhaus. Du wirst sowieso keine Ruhe haben wenn du nicht weißt was los ist. Klar kann eine fg sowieso nicht verhindert werden, aber eine Blutung kann ja auch andere Gründe haben.
Alles gute😊

(20) 09.11.19 - 17:42

Hallo Engel, das hatte ich auch, aber in der 8. Woche. Bin in Amerika im Urlaub und hatte keine Ruhe. Bin dann dort ins Krankenhaus, zum Glück war es aber harmlos.
Ich würde es aber immer wieder abklären lassen. Am besten beim normalen Frauenarzt, wenn der zu hat lieber ins Krankenhaus.

Lg und alles Gute!

(21) 09.11.19 - 18:32

Auf jedenfall, nachher ist es eine ELS oder so. Kannst dich ja mal melden 👍

(22) 09.11.19 - 18:35

Ich hatte Blutungen ( frische) in der 9 SSW. Es war auch ein Wochenende und ich hab bis Montag gewartet. In meinen Augen sind Schmierblutungen kein Notfall ( zu diesem Zeitpunkt)
Bei Sturzblutungen oder starken Sch sieht das natürlich wieder ganz anders aus.
Ich hab mich ins Bett gelegt und Magnesium genommen. Mehr kann man einfach leider nicht tun.
Bei mir ging alles gut. Bin nun in der 34 SSW mit Zwillingen

Letztendlich musst du es einfach nach Gefühl entscheiden.
Alles Gute 🍀✊🏻✊🏻

(23) 09.11.19 - 18:46

Hallo :)
Ich war selbst in der 6. Ssw im kh wegen leichter schmierblutung. Da ich aber rhesus negativ bin brauche ich ja dann die Spritze.

Ich würde immer wieder fahren.

Ich drück dir die Daumen!

Liebe Grüße
Lalilu90

  • Kannst du mir einmal kurz erklären, warum man die Spritze auch bei Blutungen benötigt?
    Ist nicht aktuell bei mir, aber bin auch rhesus neg und hatte in der 1. ssw keine Info über eine Spritze bei Blutungen erhalten. Habe die einmal vor und nach der Geburt bekommen, wenn ich mich richtig erinnere.
    Danke und Lg

Top Diskussionen anzeigen