Vorsorgetermin lieber selbst absagen?

Hey ihr lieben. đŸ€—

Ich habe morgen bei 37+2 einen Termin beim Gyn. Allerdings „nur“ ctg und GesprĂ€ch. Kein US da ich den selbst zahlen mĂŒsste und ich denke dass der nicht norwneig ist, da ich den kleinen gut spĂŒre.

Wird bei dem Termin sonst noch was gemacht außer ctg? Eine andere Untersuchung? Weil habe sonst nur die Schwangerschaftsberatung. Und das ist echt immer sinnlos.

Mein Freund meint, ich solle das Risiko nicht unnĂŒtz eingehen und noch in die Praxis fahren.

Vielleicht kann mir jemand einen lieb gemeinten Rat geben.

Lg 💙

Also ich nehme meine Vorsorgetermine trotzdem wahr. Finde ich einfach zu wichtig auch ohne US.

Aber das musst letztendlich Du fĂŒr Dich entscheiden.

FĂŒr mich wĂ€re das CTG sogar viel wichtiger als US. Wenn man bei meiner FA lĂ€nger als 5 min wartet, wird man raus geschickt und angerufen um die Kontaktzeit im Wartezimmer zu reduzieren. Ich fahre mit Auto oder Fahrrad hin.

Ich hab meinen vorsorgetermin trotzdem wahrgenommen. Hatte auch "nur" CTG, was meine FA aber auch als viel wichtiger ansieht als den US. Außerdem wird ja auch der Urin und Blutdruck kontrolliert. Das war mir auch sehr wichtig. Man braucht zwar auch andere Symptome bei einer möglichen PrĂ€eklampsie, aber die Urinkontrolle finde ich nicht unwichtigđŸ€·â€â™€ïž bei mir stand auch wieder eine Blutkontrolle an.
Die FA tastet ja auch ab und sagt wie der MuMu ist und ob der Kopf schon fest ist etc.

Ich war bspw. gar nicht im Wartezimmer. Bin von einem Raum zum nÀchsten direkt immer durchgekommen. Ich glaube, dass die schon sehr aufpassen in den Praxen.

Aber wenn du dich komplett unwohl fĂŒhlst, ist es ja auch doof...

Genau das weiß ich eben nicht ob er wirklich auch abtastet. Die Schwester sagte beim Termin machen eben dass es dann nur die Beratung ist. đŸ€·đŸ»â€â™€ïž

Und nur um zu sagen dass alles gut ist finde ich es vielleicht wirklich etwas sinnlos da hin zu fahren. Das ctg ist ja auch immer nur eine Momentaufnahme. 😅

Ah ok. Bei mir wird immer abgetastet. Ich hab nie einen Termin nur zum quatschen gehabt.đŸ€·â€â™€ïž

weiteren Kommentar laden

Ich war die letzten 2 Wochen nicht bei der Vorsorge .... finde das nur CTG schreiben auch immer nervig.

Letzt endlich musst du es wissen.

Bei mir wir nur alle 2 Wochen Urin und Blutdruck gemessen. Ich muss aber jede Woche hin und nur fĂŒr CTG fahre ich auch nicht mehr hin. Meine Ärztin wĂŒrde mich sogar gerne 2 mal die Woche sehen.

Ich habe am Freitag auch einen Vorsorge Termin, den ich aber auf jeden Fall wahrnehme. Ruf doch mal in der Praxis an und frag, wie die das regeln mit dem Wartezimmer zb. Das ist auch mein Plan. Gerade zum Ende der Schwangerschaft finde ich diese Termine zu wichtig, als sie abzusagen.

Heute durften quasi nur die Risikopatienten in die Praxis.
Der Rest musste draußen warten.
Und auch so war es gut getaktet.
Im Warteraum saß ich alleine. Als der Untersuchungsraum frei wurde durfte ich dahin.
Bis dahin saß ne Ă€ltere Dame im Hebammensprechzimmer.
War wirklich positiv ĂŒberrascht

Ich war bei meinem 2. Kind bei keinem einzigen CTG. Ich ĂŒberlege meinen Vorsorgetermin bei 23+6 auch abzusagen.

Also ich war gestern beim Arzt.
Mein Freund durfte nicht mehr mit rein und ich hatte einen Mundschutz auf damit er beruhigt ist. Wir saßen zu zweit im Wartezimmer. Das ging alles.

War auch froh dass ich da war.
Er hat getastet dass der kleine schon tief liegt und der streptokoppen Abstrich wurde noch gemacht. Hatten die Schwestern beim letzten Mal vergessen darauf hinzuweisen. 🙄 Hauptsache das Ergebnis kommt jetzt noch bevor der kleine kommt. Beim ctg wurden auch schon Wehen aufgezeichnet.

Muss jetzt in zwei Wochen erst wieder hin zum ctg wenn er bis dahin nicht da ist.

Du kannst ja auch vorher noch mal anrufen und fragen was alles gemacht werden wĂŒrde. 😊

Lg 💙