Starker Schwindel, kennt das jmd?

Hallo, ich wollte mal fragen ob es hier anderen genau so geht. Ich hatte die letzten Tage (13ssw) ganz furchtbaren Schwindel. Zeitweise so, dass ich mich auf der Arbeit hinlegen musste und nicht nach Hause konnte, weil sich alles gedreht hat. Ich kam mir vor wie auf einem Schaukelschiff. Dazu dann ein Taubheitsgefühl in den Händen.

Habe mir erst nichts dabei gedacht, doch nun ist es so dass heute der 4. Tag innerhalb einer Woche ist, wo es mir den ganzen Tag über so geht.

Ich trinke geigentlich genug, habe allein Vormittags schon 1,5 Liter Wasser getrunken. Dazu muss ich sagen dass mein Blutdruck schon immer sehr niedrig war und ist.

Ich werde den Rest der Woche Zuhause bleiben, da ich sowas unterwegs nicht noch mal erleben möchte... :'(

Ja kenne ich. Du kannst deine Beine mal etwas hoch Lagern. Ansonsten hilft nicht viel als ausruhen, dass geht wieder vorbei. Trotzdem musst du dich etwas bewegen, sonst wird es noch schlimmer mit dem Kreislauf :(
Ich wünsche dir gute Besserung

Danke, bin beruhigt dass ich da keine Ausnahme bin. Werde mal das mit den Beinen versuchen.
LG

Gerade weil du mit dem Blutdruck hast, muss das Blut vielleicht zurück in den Kopf. Mit hilft das immer ein bisschen, wenn es ganz schlimm wird. Ich liege dann manchmal auf den Fußboden und habe meine Bein oben auf dem Bett 😆

weiteren Kommentar laden

Ich hab das diese Woche (11.woche) auch ganz extrem. Dann kam gestern Abend noch Migräne dazu. Blutdruck ist auch im Keller. Rausgehen hilft mir, macht aber momentan bei den kalten Temperaturen und dem Wind keinen Spaß. Ich hoffe, es wird wieder besser. Aber immerhin sind wir nicht allein 🙈

Ich habe auch von Anfang an niedrigen Blutdruck und immer wieder Schwindel gehabt.Was salziges hilft oder ab und an mal ein Kaffee oder Cola. Nur vorsichtig wenn der Blutdruck steigt wird einem erstmal schwindelig, aber das legt sich schnell wieder. Mittlerweile hat mein Körper sich an den niedrigen Blutdruck gewöhnt.

Hallo

ich würde mal beim Arzt nachfragen, zumindest telefonisch.

Ich bin kein Arzt, aber Schwindel und Taubheit in den Händen können auch von der Halswirbelsäule kommen.


LG

Hallo,

Ganz starken Schwindel hatte ich in meiner 1. SS, da haben mir leider nur Kompressionsstrümpfe geholfen. Davon kann man sich pro SS 2 Stück verschreiben lassen.
Das mit den tauben Händen kenne ich leider nicht, aber das und den Schwindel solltest du unbedingt mit deinem FA klären!

Alles Gute dir!!