Pessar

Hallo ihr lieben. đŸ™‹đŸŒ
Bis jetzt war ich Stille Mitleserin aber nun hab ich auch eine Frage.
An die Mamis die auch einen Pessar eingesetzt bekommen haben in der Schwangerschaft ; wann wurde dieser denn bei euch wieder entnommen und wann kam dann euer Wunder zur Welt?
Bei mir wurde in der 25. Ssw ein Pessar eingesetzt, weil sich der innere Muttermund geöffnet hat und dieser soll bei 34+6 wieder raus genommen werden. Mich interessiert es wie lange denn dann die Kleinen noch drin geblieben sind oder ob es auch FÀlle gab, wo es dann gleich oder zeitnah los ging?
Liebe GrĂŒĂŸe â˜ș

1

Hallo, leider kann ich deine Frage nicht exakt beantworten. Aber ich habe bisschen Erfahrung mit einer Cerclage.

In der Uni Klinik Essen wird die Cerclage frĂŒhestens ab 36+0 entfernt und die Frauen bleiben 24 h noch zur Beobachtung dort.

Bei mir ist ein StĂŒck Faden schon von alleine raus gekommen und daher die Cerclage bei 34+ 1 gezogen, ca. 24 h spĂ€ter haben die Wehen eingesetzt und meine Tochter kam bei 34+3 zur Welt.

Nun bin ich erneut schwanger und hoffe so sehr, dass diesmal die Cerclage möglich spÀter entfernt wird.

Ich kann mir aber Vorstellen, dass die Entfernung des Pessars leichter geht.

LG

2

Vielen Dank fĂŒr deine schnelle Antwort. Ich bin echt gespannt was nach der Entnahme passiert.. Ich hab im Internet jetzt noch nicht soviel darĂŒber gefunden und dachte, ich frage mal hier nach Erfahrungen.
War denn mit deinen Wurm alles ok soweit oder hat man irgendwie gemerkt, dass es doch 5,5 Wochen eher waren? Hab ein bisschen schiss, dass der kleine dann irgendwelche Probleme hat, wenn er knapp 6 Wochen eher kommen sollte.

LG

3

Hallo,
gesetzt bei 32+x wegen vorzeitiger Wehen. Gezogen 35+1 gegen 19:45, die Zwillinge kamen am selben Tag kurz nach 23 Uhr spontan auf die Welt.
Der Pessar wurde gezogen, da die Wehen angefangen hatten und Fruchtwasser abging.

Gruß

4

HuhuđŸ€—
Soweit ich weiss (von den Ärzten) wird ein Pessar in der 37ssw rausgeholt
Da das Risiko eines Blasensprungs besteht

Ich selbst habe seit der 23/24 ssw einen Pessar (ring) wegen GMH VerkĂŒrzung mit Trichter

Bin morgen in der 30 SSW
Geplant ist bei mir dass es in der 37ssw rauskommt 😊

🍀

5

Hallo 2020mari,
Ja normalerweise werden die wirklich in der 37. Woche entnommen, aber ab der 34. Woche ist laut dem Oberarzt das Kind "fertig" und man kann den Ring entfernen. Er meinte zu mir, je lÀnger der Ring drin bleibt umso schwerer und unangenehmer wird die Entnahme.

Ich hoffe noch auf ein paar Erfahrungen von Mamis, die den Ring hatten und was dann nach Entnahme passiert ist 😊 trotzdem vielen Dank fĂŒr deine Antwort 😉

LG 🍀

6

Ja, bei uns hieß es damals auch ab 34+0 wird nichts mehr aufgehalten.

Aber wenn Du keine Schmerzen hast dann wĂŒrde ich immer bis 36+0 noch besser bis 37+0 abwarten.

Meine Kleine hat bei 34+3 selbst geatmet und wir durften nach 9 Tagen nach Hause. Aber sie war so zierlich und hatte noch lange
Koliken gehabt.

Ich bin heute bei 31+0 angekommen und wĂŒrde alles dran setzten die Cerclage möglichst spĂ€ter zu entfernen, da ich danach mit einer baldigen Geburt rechne.

LG