Bitte Hilfe! Achtung ekliges Bild!!!

Thumbnail Zoom

Guten Abend.
Bin in der 9ssw und hab immer wieder Schmierblutungen. Dem Baby gehts aber gut, Untersuchung war am Montag. Ich hatte jetzt ein paar Tage Ruhe von den Blutungen und heute Früh gings wieder los. Nun war ich eben auf der Toilette und sah das beim Abwischen. Hatte heute Früh auch Krämpfe im unteren Rücken und in den Leisten, immer wieder Druck in der Gebärmutter, aber alles erträglich. Ich mach mir wirklich wahnsinnige Sorgen. Ins Krankenhaus kann ich nicht, da mein Kleiner schläft und ich alleine bin. Bitte sagt mir dass trotzdem alles gut sein kann. 😔 Wovon kann das kommen? danke euch

1

Es kann alles gut sein, muss nicht. Das kann dir nur ein Arzt sagen und nicht wir.

2

Das sieht nach altem Blut aus. Ebenso Schleim der vom alten Blut gefärbt ist. So sieht meistens auch ein Teil des schleimpropfens aus, wenn man Blutungen in der ss hatte. Ich würde so bald es geht es abklären lassen. Alles gute

3

Sah bei mir exakt genauso aus an 8+3. Nach 3 Tagen war alles komplett wieder weg, Ursache nicht rekonstruierbar.
Jetzt bin laut Zyklus in der 17. SSW bzw. laut VET-Korrektur der Ärztin in der 18. SSW.
Muss also kein Vorbote für irgendwas Schlimmes sein, aber die Ängste und Sorgen sind natürlich absolut verständlich.

4

Oh bei dir ist also alles gut gegangen?? Das beruhigt mich ungemein! Hattest du dabei Krämpfe?

5

Ja, diese Blutung hatte keinerlei negativen Auswirkungen. Und das Blut sah auch so richtig alt aus, wie auf dem Foto oben.
Ich hatte auch zu dem Zeitpunkt ein verstärktes, menstypisches Ziehen im Unterleib. Die Kombination hat mich auch ziemlich beunruhigt, aber es war unter'm Strich dann alles gut.

weiteren Kommentar laden
7

Puh, das sieht wirklich nicht schön aus... ich hatte in dieser ss auch täglich SB von der 5.-7. Woche, allerdings hellbraun- braun u es war alles gut. Bin nun fast in der 13. Woche angekommen und das Herzchen schlägt fleißig. Im Muki pass steht Plazenta praevia... wird wohl daher rühren.

Letztes Jahr im Juni hatte ich einen MA in der 9. Woche... da fing es auch an mit SBx allerdings in allen möglichen Farben, mal rötlich, braun und auch so dunkel wie bei dir jetzt gerade... das ging nicht gut aus.

Ich würde es so rasch als möglich abklären. Kann alles oder nichts sein, das sagt dir nur ein Arzt. Nimmst du Progesteron? Am besten Progesteron, Magnesium, gv verbot und schonen. Vlt reinigt sich auch nur deine GM.

Alles gute u Berichte bitte 🍀ich drücke dir die Daumen

8

In meiner 1. SS hatte ich es auch alle paar Wochen. Es wurde sogar im kkh untersucht siw haben nichts gefunden.

9

Guten Morgen, wie geht es dir inzwischen? Ich war gestern auch mit starken SB und mensartigem Ziehen im KH (bin 34.SSW). Blut kam aus dem Muttermund. Vermutet wird eine geplatzte Zyste. Es waren einige in der GM zu sehen. Ist nicht gefährlich fürs Baby laut Ärzten. Es blutet dann ab und hört irgendwann auf. Auch ein möglicher Grund für SB in der Frühschwangerschaft. Wenn es weiter blutet würde ich mal im KH anrufen.
Alles Gute🍀

10
Thumbnail Zoom

Hallo. Dem Baby gehts wunderbar. War heute im KH. Keine Blutungsquelle zu finden. Ich soll mich einfach schonen und mir keine Sorgen machen