Blutergebnisse,besteht eine Gefahr für die Ss?

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

Vllt ist eine unter euch die sich auskennt.
Erst am 25.9. habe ich den Termin beim Hämatologen. Könnt ihr sehen ob eine Gefährdung besteht? Kann ich selber was tun um meine Ergebnisse zu verbessern?
Hab so Angst meine Babys zu verlieren 😔

LG mio

5

Bitte kein zusätzliches Eisen nehmen, davon hast du mehr als genug. Ansonsten finde ich die Werte als Hausärztin nicht so besorgniserregend. Es könnte eine Eisenstoffwechselstörung sein, die Abklärung hat aber sicher noch Zeit bis Ende September und für das Baby besteht keine akute Gefahr.

7

Vielen lieben Dank calilu 😍
Ich werde meinen Lavita Saft absetzen, da dort Eisen enthalten ist. Danke nochmal 🥰❤

1
Thumbnail Zoom

Das ist die zweite Seite

2

Was hat denn dein Hausarzt dazu gesagt? Du wirst ihn doch zumindest gefragt haben, wie seine hausärztliche Einschätzung ist bzw was hinter den Werten stecken könnte?

4

Die hat gar nichts dazu gesagt. Die haben mich gestern angerufen und gesagt ich solle mich vorsichtshalber beim Hämatologen vorstellen weil es Abweichungen gibt. 🤷‍♀️ auf eigene Faust hab ich grade die Ergebnisse abgeholt um die auch meinem FA vorzulegen

3

Ich würde dir auf jeden Fall raten Eisen zu nehmen. Wenn der zu niedrig ist, kann das zu Kreislaufproblemen führen.

6

Guten Morgen,
auf dem Ausdruck Seite 2 steht ja schon eine Verdachtsdiagnose, V. a. heriditäre Hämatomachrose, eine Eisenspeicherkrankheit, ich würde auf keinen Fall einfach so Eisen nehmen, sondern das erst mit einem Arzt besprechen.
LG

8

Danke Stoffel 🥰 Nehme keine Eisenpräparate ein..trinke nur einmal am Tag meinen Lavita Saft den ich jetzt absetzen werde.

9

Hallo

das Blutbild sagt sehr wenig aus.

Um wirklich zu sagen ob der Eisenwert zu hoch ist muss man erstmal wissen ob der Crp nicht erhöht ist.

10

Hi.
Ich hab ähnliche Werte wie du.. hast du eine chron Krankheit oder so, dass du die beim Hämatologen machen lässt.?

Also bei mir ist es so, die haben einfach nur gesagt „für eine Schwangere sind das normale Blutwerte“

Mein Hämoglobin lag am 31.7. bei 11,4 und dann eine Woche später beim FA bei 12,1
Blutergebnisse sind immer eine Moment Aufnahme, die jedes Mal anders ausfällt.. aber wenn es Gründe gibt, sollte man natürlich beobachtet.

Die Schwangerschaft änder viel an den Blutwerten.
Hatte davor zB leukos bei 6 und jetzt in der 34. Woche bei 10... hämatokrit bei 35, erys bei 3,9

Würd mir keine Sorgen machen wie weit bist du denn?

11

Hi sunshine.
Ich bin heute 10+4. Habe am 25.9. einen Termin beim Hämatologen. Mein Eisenwert steigt stetig ,das ist im Moment das Hauptproblem. Aber für die ss gibt es wohl keine Gefährdung im Moment laut Hämatologen.