SS !!! Nicht intakt/intakt. Hcg Krimi usw. Ich bin am Ende und brauche eure Erfahrungen

Hallo ihr lieben und gleich mal sorry für den langen Text, aber ich muss alles zusammen fassen...

Ich bin endlos verzweifelt, hin und her gerissen, gehöre irgendwie zu euch, dann irgendwie doch nicht oder nur halb....Ich möchte eure Meinungen, Erfahrungen positiv wie negativ. Und muss mir das nun von der Seele schreiben.

Ich bin 30 Jahre alt, kinderlos und hatte 4 ELSS, 1 FG und in der ersten IVF eine biochemische SS 😭 ich habe auch keine Eileiter mehr.

Am 18.06 begann die 2 IVF im langen Protokoll. Am 23.07 war die PU und am 28.07 der TF von 2 Blastos und 1 Morula 🥰 ich machte ne Testreihe und die Tests waren nie negativ sondern immer nur einen Schatten, das ging mir dann an PU+11 so auf den Keks das ich ins Freie Labor bin zum BT und Hcg lag bei 14,2 ❤ also ss. Ich war überglücklich. Ich war sicher wenn ne IVF klappt kann es nur gut gehen nach allem was ich durch habe. Weil ich immer gelesen habe das der wert sich verdoppeln muss ging ich an PU+13 erneut zum BT und Hcg lag bei 36,6 ❤ also alles ok.
Meine SST wurden aber nicht stärker also ging ich an PU+15 nochmal zum BT und da lag er bei 64 ❤(das war klinik) und er wäre ok. Ich war vorerst beruhigt. Allerdings blieben die Tests schwach und der nächste BT in Klinik an PU+20 lag nur noch bei 51 😳 ich war total fertig, das war am 12.08 ich sollte alle Medis absetzen (im us sah der FA die FH die aber schon mit blut gefüllt sei und am abbluten. Somit sollte in 2-3 Tagen die Regel kommen....

Ich fand mich traurig damit ab und wartete auf meine Mens. Tja, die kam am 16.08 nicht dann machte nochmal nen SST der ich dachte negativ ist. Aaaaber plötzlich war er stärker, der stärkste in der ganzen Reihe ab TF ! Ich war mir sicher das HCG steigt wieder und rief in der Klinik an und sollte auch kommen zum BT. An PU+25 und Hcg lag bei 137 es hieß Blutung muss bald einsetzen und der wert fällt dann. Pustekuchen! An PU+28 neues Ergebnis Hcg bei 224 und ich sollte sofort ins Krankenhaus 😭 ich bekam Panik. Nunja, also ging ich vorgestern ins KH. "Und was wollen sie jetzt hier ? Ihnen geht es doch gut ?" Hatte Überweisung von kiwu dabei. Die ältere Ärztin holte den Professor dazu (er diagnostizierte bei mir schon 3ells und operierte mich auch schon) laut pu war ich vorgestern bei 6+0 der Professor fand eine Fruchthöhle von 9,8 mm und dotierte mich auf 5+2 ! Es waren nur noch keine Anlagen vorhanden aber er sagte das Baby muss jetzt nur noch auftauchen, konnte nicht verstehen wieso ich die Medis absetzen sollte und schloss sogar eine Bauchhöhlenschwangerschaft ebenso wie ne elss aus. Da ich dort operiert wurde las er im Bericht nach das die elss komplett entfernt wurden und die Tuben verklebt da kann nix raus und nix rein. Er kannte meine hcg werte und sagte "vergessen sie die" hier ist eine FH da muss nur das Baby noch kommen. Er hat mir echt Hoffnung gemacht. Er meinte da ich 3 Embryonen hatte kann es gut sein das sich alle 3 eingenistet haben und dann eben 2 wieder ab sind deswegen das auf und ab mit den Hcg.
Ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen. Andererseits denke ich ein Professor sollte doch schon Ahnung haben in der Frauenklinik? Er meinte noch "in der medizin gibt es nichts was es nicht gibt" er möchte mich am Dienstag nochmal sehen !
Ich rief dann in der Kiwu an und fragte was das soll fruchthöhle mit Blut gefüllt, medis absetzen ect. Also wollte mein FA mich gestern wieder sehen ! Er sagt das selbe wie vorher auch (die Fruchthöhle sah da wieder anders aus wie zuvor auch, verschwommen usw) hcg ergab dann gestern wieder 300 ! An PU+29

Meine SST explodieren jetzt endlich was für mich bedeutet das das hcg auch weiter steigt....
Ich habe bis heute keinen Tropfen Blut verloren und Medis nehme ich seid vorgestern wieder. FA wollte gestern wieder das ich sie absetze.

Was haltet ihr davon?
Welchen Rat könnt ihr mir geben ?

Ich geh noch am Stock....Tut mir leid für den langen Text...Lg verzweifelte Vivian 😭

Gibt es da noch Hoffnung ?

1
Thumbnail Zoom

Das war meine Reihe bis pu+14

2
Thumbnail Zoom

Das ist meine Reihe nach hcg abfall bis heute. Untere ist von eben der rest alle MU.

3
Thumbnail Zoom

Und das die FH vom Krankenhaus vorgestern. Lg

4

Das hört sich alles ganz schön kompliziert an! Ich würde mir einen Arzt suchen, dem ich vertraue, also entweder der Prof im Krankenhaus oder dein FA und mich bei dem aktuell behandeln lassen. Wenn der Prof sagt, er sieht da was und du sollst die Medis nehmen und Dienstag wiederkommen, würde ich das machen!

Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass es wirklich geklappt hat und alles gut geht! #herzlich

5

Vielen Dank. Ja es ist wirklich kompliziert!
Wenn ich ehrlich bin denke ich jeder weiß in seinem Gebiet was er tut, andererseits denke ich der Professor hat natürlich erst recht Ahnung.

Mir erscheint nur der wert so niedrig. Und ich finde einfach nichts im Netz mit so nem frühen hcg abfall. Mich macht das alles wahnsinnig.

7

Huhu!

Mannomann, du machst was durch. 🙈🥴

Ich verfolge deine Geschichte von anfang an und kann dir hier nichts wirklich sinnvolles aus eigener Erfahrung beitragen.

Aber ich würde dem Professor eher vertrauen. Ich finde seine Erklärung logisch. Nicht zuletzt natürlich auch, weil sie Hoffnung birgt. Unter den Dreien ist vielleicht wirklich ein Kämpfer, der sich versucht einzunisten. 🦁
Sollte es sich bewahrheiten, muss du auf jeden Fall einen angemessenen Namen finden! 🥰

Da musst du einfach bis Dienstag noch abwarten und deinem Kämpfer gut zureden. Denke positiv!

Ich bin gespannt auf ein positives Update und warte gebannt auf Dienstag! 🍀🍀🍀🍀🦁💪

weiteren Kommentar laden
6

Hallo,
nicht um sonst gibt es das Recht auf eine Zweitmeinung z.B. bei einer Ausscharbung. Das was der Prof sagt kann stimmen, dass eben eine Eizelle sich später eingenistet hat und die anderen weg sind. Oder du hast sogar mehrere, eine "5+x und normal" und eine "im Absterben" und jeder Arzt redet über eine andere.
Ich würde hier noch nicht aufgeben, was kosten dich schon 2-3 Wochen warten? Im besten Fall ein Leben voller Ängste und Freude, nach dem du dich so sehnst. Und wenn nicht? Schlechter als das Ergebnis von deiner KiWu kann es ja nicht werden. Mich würde aber noch interessieren was für DEGUM Qualifikationen diese Ärzte aufweisen? Ist einer von beiden DEGUM 2 oder höher?
Wir drücken ganz ganz fest die Daumen

9

dsnke für deine antwort ❣
Aber was zur Hölle ist denn Degum ? Sorry das sagt mir überhaupt nichts 🤣 zu hoch für mich, haha.

Aber wieso blute ich nicht ??? Und alle sagen bei einer ivf gibt es keine spätere einnistung das sei definitiv ausgeschlossen !

LG

16

Hallo,
DEGUM steht für DeutscheGesellschaftUltraschallMedizin, mit DEGUM 1-3 wird die Qualifikation (wie gut schallt ein Arzt auf Grund von Fortbildungen und Prüfungen) angegeben. DEGUM 1 ist Standard und DEGUM 3 einsame Spitze. Der Unterschied zwischen einem normalen (das ist für alles Normale ausreichend) und einem DEGUM 2 Schall sind schon massiv. Wir waren in der 13. SSW bei der Pränataldiagnostik bei einr DEGUM 2 Ärztin und das war echt der Hammer und in unserem Fall sehr wichtig. Unser HausGyn steht aber dazu, dass er "nur DEGUM 1" ist un überweißt eben bei Verdaacht sofort zum Spezialisten.

Sollte eine Eizelle "bestehen" kann die andere abgehen oder eben resorbiert werden, letzteres führt zu keinen Blutungen. In seltenen Fälle geht die "abgestorbene" Eizelle erst bei Geburt des gesunden Kindes mit ab. Wir waren mit unseren Zwillingen lange in einer TwinClinik und haben alles mitbekommen. Bei unseren Zwillingen meinte eine "Vertretungsärztin" sie würde abtreiben und es nochmals versuchen. Na ja, unsere 2 sind heute etwa 1,5 Jahre und top fit. Auch wir hatten bei 6+x keinen Herzschlag, nur eine "normale" Eizelle und eine "deformierte, viel zu kleine". HCG hat er glaub ich gar nicht gemessen, da er bei Zwillingen nichts davon hält. Drum hoffen, mehr als besser werden kann es sowieso nicht.
Zum Einnistungstermin: laut der DEGUM 2 Ärztin sind unsere Zwillinge mit 2 Wochen unterschied gezeugt und eingenistet worden, dafür gibt es keinen Beweis, aber ihrer Meinung nach geht das. Für unseren HausGyn war das auch neu, in der TwinClinik "normal".

Gruß
P.S.: Bauch schon gestreichelt?

weitere Kommentare laden
10

Oh man ,da fahren deine Gefühle ja Achterbahn. Ich würde erstmal abwarten. Du hast 2 verschiedene Aussagen also besteht die Chance 50/50. Bei 5+ muss man noch kein Baby sehen. Warte bis Dienstag oder sogar noch länger. Hör auf den Prof. Der scheint mir laut dein Text mehr Ahnung zu haben.
Wie ist denn dein Gefühl momentan? Irgendwelche Anzeichen?

21

danke ❣

Naja, mein Gefühl?....einerseits total schlecht da ich einfach mit den hcg werten net klar komme und das niiiiemals anhand der Werte gut enden kann laut allem was ich im Netz lese !
Andererseits denke ich, mich hat es so hart getroffen mit 4 elss was noch kein Arzt erlebt hat und ich sage ivh bin da so ein Ausnahmefall, wieso sollte ich dann nicht mal positiv der Ausnahmefall sein das so noch alles gut geht....

Wünsche es mir natürlich von ❤

Anzeichen ? Nö ich fühle mich total unschwanger. Das einzige was ich habe sind geschwollene brüste habe A und da merkt man das. Das habe ich aber seid TF schon. Die sind halt fest....

Bevor ich meinen positiven BT hatte hat mir meine mezzo mix nicht mehr geschmeckt....Mittlerweile schmeckt sie wieder :)

Liebe Grüße

28

Anzeichen für eine SS hatte ich auch nie. Nur diesmal.
Hat also nichts zu sagen.

Wie gesagt ich würde noch warten denn man muss wirklich noch nichts sehen. Ich hab vor 2 Jahren auch ein US Bild wo nur eine fruchthöhle zu sehen war bekommen bei 5+.

Ich drücke dir alle Daumen die ich hier zuhause habe,dass du diesmal Glück hast.

Was sagt denn dein Mann oder Freund dazu?

weitere Kommentare laden
11

Hey

Tut mir leid das du so viel durchmachen musstest.
Also ich kann dir nur sagen das als ich mit meinem sohn schwanger war haben die mir im Krankenhaus gesagt das es eine intakte Schwangerschaft ist da die fruchthölle zu klein ist für die woche und das sie leer ist. Das war 6+? Ssw ich bin dahin wegen schmierblutungen. Ich am Boden zerstört habe bis Montag gewartet um zum FA zu gehen um zu wissen wie es weiter gehen wird. Er hat gesagt ich soll 2 Tage warten und nochmal kommen vll passiert da noch was. Ich habe in der Zeit Vertrauen aufgebaut zu meinem Krümmel und auf mein Gefühl gehört. Heute ist er 26 Monate alt 😊

Also niemals Hoffnung verlieren glaube an dein Würmchen. Ich drücke dir ganz fest die Daumen 🥰🥰😍

14

Huhu, danke für deine antwort.
Aber wenn das Krankenhaus dir schon sagte das es eine intakte ss ist wieso warst du dann besorgt ?

Liebe Grüße

55

Nicht intakte Schwangerschaft * sorry hab das "nicht" vergessen😅

12

Ich an deiner Stelle würde das erstmal glauben was der Prof sagt und das machen. Wenn es am Ende doch nicht stimmt, dann ist es zwar sehr traurig, aber es gab eine Chance.

15

Da hast du auch wieder recht.

Danke

13

Ich kann dir leider nicht helfen aber ich kann das Gefühls Chaos so gut nachempfinden 😔 dieses ständige auf und ab.. Hoffnung dann wieder nicht.. ich wünsche dir vom ganzen Herzen das es gut ausgeht 🍀😘 fühl dich umarmt.

17

Vielen lieben dank 😘

Es ist wirklich nichts für meine Nerven....das schlimme ist man kann nichts tun außer zu warten.
Am liebsten wäre ich 24 h beim us bis sich was tut 🤣