Hebamme

hey ihr lieben, ab wann habt ihr euch um eine Hebamme gekĂŒmmert? Ich bin jetzt 8+1 und habe gestern mal 2 angeschrieben weil ich gelesen habe,dass es echt schwierig ist zur Zeit eine zu bekommenđŸ˜±
Liebe GrĂŒĂŸe 🌾

1

Ich hab meine hebamme eigentlich direkt mit positiven test angeschrieben. 😅 Damit war ich bei uns aber auch die erste. Allzulang wurde ich aber nicht mehr warten an deiner Stelle

2

Hi du!
Ich habe in der 10. SSW angefangen eine Hebamme zu suchen und habe mit ganz viel GlĂŒck und ganz viel Zeit/Recherche noch eine gefunden. Quasi die letzte, denn sie war tatsĂ€chlich auch die einzige Zusage. đŸ˜±

Mein Tipp - Warte lieber nicht mehr!! đŸ˜…đŸ‘đŸŒ

3

Ich bin jetzt in der 7ssw und warte noch auf den nĂ€chsten US. Wenn das Herzchen schlĂ€gt kĂŒmmere ich mich darum. Habe schon mal im Internet geguckt. Bei uns in der Gegend gibt es recht viele Hebammen Praxen. Da bin ich zuversichtlich das ich eine bekomme.

Wobei es bestimmt viele "Corona-Babys" gibt #rofl

13

Jetzt habt ihr mich nervös gemacht #rofl habe meine Wunsch-Hebamme angeschrieben. Sicher ist sicher, und wenn noch was passiert sage ich wieder ab.

#danke

15

Wenn was passiert, hast du auch Anspruch auf Hebammenbegleitung.

Mir wÀre es wichtig auch bei einer Fehlgeburt durch meine Hebamme betreut zu werden.

weitere Kommentare laden
4

Hier in der Region ist es schwierig.
Ich habe meine Hebamme noch in der 4. Woche. Also kurz bevor die Menstruation ausblieb angeschrieben.

5

Ich habe in der 8.ssw und schon da war es schwer eine zu finden, vor allem die die guten Ruf haben oder sehr gefragt sind. Da sollte man so frĂŒh wie möglich anfragen

6

Ich habe in der 5. Woche etwas unsicher angerufen, meinte dass ich noch keinen Termin beim Arzt hatte, keine Ahnung habe, ob alles in Ordnung ist und wann mein selbst errechneter ET ist und sie meinte, gut dass sie sich melden, dann bin ich fĂŒr den Monat jetzt voll... Also lieber rechtzeitig anrufen, absagen kannst du immer!

7

Hallo 😊
Ich habe mich in der 5SSW um eine Hebamme gekĂŒmmert! Obwohl es in meiner Region doch recht viele Hebammen gibt, ist es schwierig, wenn man genaue Vorstellungen hat. Mir wĂ€re es wichtig die Hebamme vorher kennenzulernen, damit man merkt, ob die Chemie stimmt!
Besonders schwer wird es, wenn du eine Beleghebamme oder Hausgeburtshebamme suchst. Da muss man nach dem positiven Test anrufen, sonst hast du (fast) keine Chance mehr!

Lg und viel Erfolg bei der Hebammensuche ❀

8

Ich hab in meiner ersten Schwangerschaft auch ganz naiv gewartet bis die kritischen 12 Wochen rum sind. Ich hab dann grade so noch eine gefunden. Und das nur weil sie dann doch nicht in den Urlaub gefahren ist. Bei der 2. und 3. Schwangerschaft hab ich sie dann gleich nach dem Test angerufen. Ich wollte aber auch unbedingt meine Hebamme wieder haben.

9

Meine Wunschhebamme hab ich bei 5+4 schon nicht mehr bekommen 🙈 nun hab ich aber mit meiner zweiten und dritten "Wahl" demnĂ€chst einen Termin. Ich bin heute 6+3.