Flüssigkeit neben GM

Hallo meine Lieben

War heute bei FA 11.ssw. baby tanzt quitsch fidel herum..nebenbei sagt sie mir, ich muss mit Blutungen rechnen. Ich hätte eine Flüssigkeit neben der GM. Super beruhigend nach 3 FG. Als ich sie fragte ob ich mit was schlimmen rechnen muss, war nur..es ist immernoch alles oder nichts. Kennt sich jemand aus? Bin total aus dem häuschchen:-(

1
Thumbnail Zoom

Hier noch ein foto

2

Hey meine Liebe , ich habe oder besser gesagt hatte das auch . Wurde ca in der 6 ssw das erste mal gesehen. Meine Frauenärztin meinte es kann alles bedeuten muss aber auch nicht hab auch schon 2 Fehlgeburten hinter mir und mir Sorgen gemacht aber ich bin jetzt 11+5 und die Flüssigkeit ist fast weg . Hab zur Sicherheit auch Progesteron bekommen . Liebe Grüße 😘

3

Die Flüssigkeit ist neben der FH und noch innerhalb der Gebärmutter. Was auch logisch ist, wie sollte eine Flüssigkeitsansammlung außerhalb der Gebärmutter zu vaginalen Blutungen führen, da ist doch keine Verbindung.

Warte ab - mehr kannst du nicht tun. Aber auch ein abblutendes Hämatom bedeutet nicht automatisch, dass es zu einer FG kommt.

4

Achso..logisch eigentlich... dann hab ich was falsches verstanden..ach menno..weiss nicht wo mein kopf steht. Sie war auch total unsensibel..passt mir nicht.