Ssw 40 - Bauch nicht gesenkt, gehts trotzdem bald los?

Hallo ihr lieben,

kurze Frage, ich bin seit heute in der 40 ssw - und total nervös 😬
Ich war am Mittwoch bei der Kontrolle, mein FA meinte das der kleine schon mit dem Kopf im Becken ist allerdings noch „beweglich“ nicht richtig fest ist. Er meinte aber auch es sei kein Grund das es noch lĂ€nger dauert da dies jeder Zeit einfach so passieren kann.
Da mein Bauch aber noch ziemlich weit oben ist und ich auch nicht so viele senkwehen/Übungswehen hatte befĂŒrchte ich das es noch lĂ€nger dauert. Der GebĂ€rmutterhals ist wohl schon verkĂŒrzet der mumu allerdings noch geschlossen.

Hat jemand Erfahrungen bzw war es bei jemand Àhnlich und ging dann doch recht schnell?

1

Ich hatte weder einen gesenkten Bauch noch richtige Senk oder Übungswehen. Bei mir ging es von jetzt auf gleich los :)

3

Hey :) danke fĂŒr deine Antwort. Hört sich super an.
Die Tritte und der Bauch machen mir echt zu schaffen und vor einer Einleitung in der Corona Zeit kraust es mir nĂ€mlich auch 🙈 deshalb die Frage 😂 in welcher Woche warst du als es los ging?

4

Ich war bei 38+5 :)

2

Meine Kinder lagen nie fest im Becken und es ging einfach so los. 😊
Ich bin auch aktuell Ende der 40.SSW ohne gesenkten Bauch und ohne das das Baby bisher fest im Becken liegt 😅.

Bin aber auch schon sehr gespannt wie und wann es diesmal losgeht.
Alles Gute fĂŒr dich und lass uns die letzten Tage genießen und erholen 🍀🍀

5

Ich hatte auch fast gar keine Übungswehen und mein Bauch hat sich auch nicht gesenkt, es ging von jetzt auf gleich los 😇

6

Meine lag irgendwann scheinbar fest im Becken, aber Senkwehen hatte ich nie. Ich hatte keinerlei solcher Wehen bzw absolut nicht spĂŒrbar.
Und dann sprang die Blase am ET. Befund war, dass Mumu noch geschlossen war zu dem Zeitpunkt. 20 Std spÀter war das Baby da.

7

Darf ich fragen wie sich dann deine wehen wĂ€hrend der Geburt geĂ€ußert haben.
War es gut auszuhalten oder kamen sie dann umso heftiger?

8

Ich hatte Blasensprung um 20 Uhr. Um 2 Uhr in der Nacht bin ich dnan ins KH. Um 16 Uhr ca an den Tag wurde per vaginaler Tablette eingeleitet. Die Wehen kamen dann gg ca 19 Uhr allmĂ€hlich. Ab 20 Uhr musste ich sie veratmen und ab 21 Uhr wurden sie heftiger. Da musste ich sie dann schon mit ooo und aaa Tönen veratmen. Aber ich fand es dennoch nicht schlimm. Der Schmerz war im unteren RĂŒcken in Richtung Damm. Also eher Richtung hinten unten. Kein Periodenschmerz.
Ich empfand es nicht als heftig.