15. Ssw 14+5 und sehr starke Kopfschmerzen

Hallo ihr lieben,

Ich leide seit 2 Tagen unter starken Kopfschmerzen 🙄..
HĂ€ttet ihr einen Tipp wie ich diese wegbekommen auch ohne medis ... ?

Liebe GrĂŒĂŸe ❀

1

Warum kasteist du dich so? Nimm eine Paracetamol oder Ibuprofen und hör auf dich zu quĂ€len. Es ist ja löblich, dass man sein Kind schĂŒtzen will, aber das bringt ja alles nichts wenn man tagelang Schmerzen hat, und außerdem ist eine gelegentliche Schmerzmittelanwendung nicht schĂ€dlich.

2

Ich versuche immer das Problem so zu lösen wenn es ohne geht 😊..
War vor der Schwangerschaft auch schon kein Medikamentenfan ...

Aber trotzdem danke fĂŒr deine Antwort 😊

3

Hi Anna,

mir gehts genauso, ich hatte auch schon vor der Schwangerschaft leider sehr oft Kopfschmerzen, einfach weil ich wetterfĂŒhlig bin, oft Spannungskopfschmerzen hab und manchmal auch eine richtige MigrĂ€ne.

Seitdem ich schwanger bin (ich bin genauso weit wie du - heute 14+6 :)) verzichte ich komplett auf Schmerzmittel, auch wenn die gÀngige Meinung ist dass man Paracetamol schonmal nehmen kann. Neuere Studien gehen ja schon davon aus, dass es Auswirkungen auf das Ungeborene haben kann, auch wenn sich diese ev erst zeigen wenn das Baby selbst schon erwachsen ist (Fruchtbarkeitsprobleme zB).

Hausmittelchen die mir helfen: ich hab so eine Art "Schlafbrille", die man in die TiefkĂŒhltruhe legen kann, die KĂ€lte hilft mir besonders gut. Minzöl auf die SchlĂ€fen tut auch gut, ansonsten bewusst NackenentspannungsĂŒbungen machen und wenn möglich viel schlafen. Bei mir gehts trotz allem oft 2, 3 Tage nicht weg, aber mir hilft einfach der Gedanke dass ich es fĂŒr mein Baby mache. :)

WĂŒnsche dir eine baldige Besserung!

LG
Luisa

4

Dann werde ich deine Tipps mal ausprobieren ❀.
Vielen Dank fĂŒr deine Hilfe

FĂŒr wann hast du denn ausgezĂ€hlt 😍?

Bei mir ist es der 31.03

7

Ich hoffe, es hilft was davon :)

am 30.3. ist Termin. Wisst ihr schon, was es wird? Wir bekommen ein MĂ€dl #verliebt

weiteren Kommentar laden
5

Hallo...
Hatte vorletztes we auch 4 Tage lang Kopfschmerzen /MigrÀne.
Wollte auch auf keinen Fall was nehmen.
Habe dann meine Hebamme gefragt und sie sagte
SchĂŒssler Salze Nr. 7

Das ist Magnesium und da kann man nichts falsch machen.

Ich sollte 10 Tabletten davon in heißes Wasser auflösen, mit einem Plastiklöffel umrĂŒhren.
Dann warm trinken.

6

Ich habe bisher auch geschafft ohne Schmerztabletten auszukommen und hatte letzte Woche, wo ich auch in der 15. SSW war, starke Kopfschmerzen.
Mir helfen Dinge wie:
- Trinkmenge erhöhen
- Magnesium einnehmen
- Spaziergang an der frischen Luft oder RĂ€ume gut lĂŒften, also generell viel frische Luft
- KĂŒhlpad

9

Genau das habe ich nĂ€mlich jetzt auch gemacht 👍😊..
Es ist auch schon etwas besser geworden

Lg ❀