Ängste um mein baby🙄

Hallo ihr lieben ich bin in der 34ssw ist mein erstes baby ♡♡bin 19 jahre alt

Seit tagen hab ich komische gedanken das mein baby eine behinderung haben könnte oder etwas weil ich keine untersuchungen gemacht hab (nackenfaltenmessung).

Kennt jemand dieses gefĂŒhl

Und wie kann ich meine gedanken Àndern

Bald ist sie da ich hab so angst

1

Vielleicht beruhigt es dich zu wissen, dass wir uns auch gegen solche Untersuchungen entschieden haben. Die Vorsorge habe ich natĂŒrlich komplett in Anspruch genommen.
Wir haben uns gedacht, dass wir mit 29 bzw 33 noch relativ jung sind (kein Vergleich zu dir ) und es keinerlei Vorbelastung in unseren Familien gibt.
Unsere Tochter ist jetzt fast 7 Monate und kerngesund. Motorisch ist sie deutlich weiter als alle etwa gleichaltrigen Kinder in unserer Umgebung.

Ich habe mir zum Ende der Schwangerschaft auch sehr viele Gedanken um die verschiedensten Themen gemacht und musste plötzlich noch einge Sachen erledigen, die mir sonst nur so wichtig waren. Ich glaube eine gewisse Unruhe kurz vor der Geburt ist normal

2

Danke liebes das beruhigt mich etwas

3

Bis vor einigen Jahren mussten alle schwangeren mit dieser Unsicherheit und Angst leben. Man wusste weder das Geschlecht, noch ob es 2 Arme und Beine hat.
Vielleicht hast du dich ja auch aus einem bestimmten Grund gegen eine Nackenfaltenmessung entschieden, nÀmlich weil du wusstest, dass du dein Kind mit jeglicher Form und genetischer Variante lieben wirst?!
Du bist sehr jung, ich hoffe du erhĂ€lst UnterstĂŒtzung von Familie und Freunden die sich mit Kindern auskennen. In deinem Alter habe ich gerade mal die Schule abgeschlossen...Kinder waren da noch lang kein Thema. WĂŒnsche alles Gute fĂŒr euch!

4

Ich danke dir wĂŒnsche dir auch viel glĂŒck .

Ja meine familie steht mir bei⚘

5

"die sich mit Kindern auskennen"
Sorry, aber das finde ich schon recht beleidigend. Du kennst sie und ihre Situation doch gar nicht? Wieso nimmst du automatisch an, sie sei ĂŒberfordert?
Ich bin 35 Jahre alt und habe mich nie mit dem Thema Kinder bekommen und SÀuglingspflege etc. beschÀftigt. Ich wage zu behaupten, dass es 19 jÀhrige gibt, die sich besser auskennen als ich.
Abgesehen davon ist man deshalb ja auch nicht nur 2 Wochen schwanger đŸ€—

Kopf hoch TE. Das wird schon! Diese Gedanken macht sich jeder!!

weitere Kommentare laden
10

Liebe Linda!
Es gibt doch immer diese Klugscheißer! Leider! Ich war auch 19 Jahre bei meinem ersten Kind, mittlerweile ist sie 21 Jahre und wir haben ein tolles Mutter-Tochter-VerhĂ€ltnis!

Mach dir nicht zu viele Sorgen, glaube mir, hier geht es jedem so! Und das hat absolut nichts mit dem Alter zu tun 😅 Mit so einem Gegenwind musst du vllt noch öfters zurecht kommen, aber hey, das sind die begrenzten Gedanken von Leuten die sich das halt nicht vorstellen können.

Bleibe im Vertrauen, lange hast ja nimmer und dann hĂ€ltst du deinen Zwuck auch schon in den Armen! ❀
Und die Sorge, ja die hört nie auf. Auf die kannst dich jetzt schon einstellen 😅 Auch wenn die Kinder schon erwachsen sind, bleibst du immer die Mama ❀

Es wird alles gut 😊
LG Sabine, 24. SSW