Nichts zu sehen durch Blähungen?

Hallo, frage für eine Freundin! Sie hat am 13.10 einen positiven test gemacht da war sie ca es+10. Heute war sie beim Arzt und er meinte das man leider gar nichts sehen kann weil alles voller Luft ist und man nur schwarz sieht. Allerdings konnte er einen foilkel sehen und meinte das des zumindest schon mal positiv aussieht aber sonst leider nichts.
Ich habe mittlerweile 3 Kinder aber sowas ist mir noch nie passiert. Wer von euch kennt das und war dann alles gut?

1

Blöde Frage, aber wenn der Arzt einen Folikel gesehen hat, dann wird sie nicht schwanger sein, oder :S?

2

Das war halt ihre Aussage ich denke der Arzt meinte den gelbkörper weil er meinte der schüttet die hormone für die Schwangerschaft aus

10

In meiner ersten Schwangerschaft hat man anfangs auch nur aufgebaute SH gesehen und meine Ovarien waren voller Follikel. Ist ja irgendwie auch normal, hätten wir keine Primärfollikel, würde ja nie ein Ei springen.
Oder der Arzt hat ne Gelbkörperzyste gesehen 🤷🏼‍♀️

3

Naja heute ist der 5.11 , wenn sie bereits am 13.10 positiv getestet hat müsste sie ja locker in der 7.ssw sein . Da sollte man viel mehr sehen als ein gelbkörper.

Lg

4

Ja genau das denke ich ja auch. Der Arzt meinte halt er kann nichts sehen weil alles voller Luft ist und man auf dem Bild nur schwarz sieht genau da wo man das Baby sehen müsste.
Ich selber hab es wie gesagt auch noch nie erlebt deswegen ja die Frage ob das hier jemand kennt

5
Thumbnail Zoom

Hier ist noch das Bild dazu

6

Hallo! Hat er den Ultraschall vielleicht über den Bauch gemacht? Dann würde man tatsächlich nichts erkennen können, wenn der Darm voll Luft wäre, vor allem auch weil es dafür zu früh wäre. Aber bei vaginalem Ultraschall schwer vorstellbar...

7

Er hat beides probiert. Erst vaginal dann über den Bauch

8

Hallo,
Was ich mich frage ist halt, hat er nichts IN der Gebärmutter gesehen, aber konnte die Gebärmutter abbilden? Oder konnte er dire Gebärmutter nicht sehen? Die Luft wäre ja eher drum herum, im Darm etc.! Wenn er vaginal schallt, ist er doch direkt an der Gebärmutter, da hab ich es ehrlich gesagt noch nicht erlebt, dass da Luft stört. Und ich hatte in meinem Leben sicher schon hundert Ultraschall Untersuchungen. Ich hoffe für deine Freundin, dass das Gerät einfach schlecht oder der Arzt noch sehr unerfahren war. Ich habe das so auch noch nie gehört, außer beim Schall über die Bauchdecke.
Viele Grüße...

9

Ich hab bisschen weiter oben ein Foto eingestellt, sie meinte das müsste von vaginal gewesen sein. Der Arzt ist eigentlich schon ziemlich erfahren. Er hat ihr auch eine Bescheinigung für die Arbeit gegeben und meinte jetzt gehen wir erstmal von dem positiven aus. Er kann zwar eine ELSS nicht ausschließen weil er nichts sieht und das es auch immer mal vorkommt das es sich nicht weiterentwickelt aber schwanger ist sie jetzt auf jedenfall

11

Ich sehe das leider eher pessimistisch. Wenn sie am 13.10. ES+10 war war der ES Anfang Oktober. Nehmen wir den 03.10. als SSW 2+0, dann wäre sie heute 6+5. Da muss ein Embryo da sein, definitiv.

Dass man auf dem Ultraschall mal mit Luft gefüllte Darmschlingen hat ist normal, allerdings habe ich noch nie erlebt, dass man wegen dieser Darmschlingen keine Gebärmutter darstellen konnte. Oder konnte er die Gebärmutter darstellen, aber keinen FH etc.?

Letztlich kann man eh nichts tun als abzuwarten, auch wenns hart klingt, aber mehr kann man nicht machen und dann eben nächste Woche nochmal einen Ultraschall.

12

Ich hab weiter oben ein Foto gepostet wenn du möchtest kannst du es dir ja mal ansehen

13

Sorry aber so eine doofe Aussage vom Arzt ... Also ich war am 21.10 beim FA da war ich 5+2 SSW und Man hat alles gesehen .... Hatte an dem Tag so viel Luft im Bauch und er hat vaginal alles gesehen ..... Würde zu einem anderen Arzt gehen

14

Ja, keine Ahnung was das war. Hab ich wie gesagt auch noch nie gehört. Bin echt mal gespannt was nächste Woche bei ihr rauskommt. Die Tests sind auf jedenfall noch knall positiv

15

Ist echt spannend ... Hat deine Freundin mit einen clearblue Wochenbestimmung mal getestet ....

weitere Kommentare laden