6+2 nur Fruchthöhle + Dottersack zu sehen. Normal?

Thumbnail Zoom

Hi,

meine Frauenärztin hatte mich für heute bestellt, meiner Rechnung nach 6+2.
Im Ultraschall war eine Fruchthöhle und ein Dottersack zu sehen. Aber kein Embryo, kein Herzschlag.
Der Dottersack ist 4,6mm groß, die Fruchthöhle 18,2mm.
Sie sagte, ich soll in einer Woche nochmals kommen, es sieht aber normal aus.
Da es eine Vertretungsärztin war und ich nur 2 min in ihrem Behandlungsraum, fühle ich mich nun verunsichert.
Was ist Eure Meinung dazu?

LG 🍀

1

Hallo,

Hast du deinen Eisprung bestimmt? Je nach Gerät kann auch mal was übersehen werden, weil die Anlage noch so klein ist (hat mit der Auflösung zu tun). Selbst bei ausgelösten Eisprüngen oder künstl. Befruchtungen können ein paar Tage Differenz auftreten (Einnistung und die wachsen ja nicht alle 100%ig nach der Norm).
Also bleib positiv, in einer Woche wirst du bestimmt das Herzchen blubbern sehen 🙏🏻

Alles Liebe

4

Lieben Dank für deine Antwort. Ja, der Eisprung wurde bestimmt, weil ich eine Insemination mit Auslösespritze hatte. Demnach müsste ich bei 6+2 sein. Jetzt habe ich gerade auf dem Ultraschallbild unten gesehen "5W3T". 5 Wochen 3 Tage?

7

Ja das ist fast ne Woche zurück. Würde ich jetzt aber erstmal auch nicht schlecht werten. Bei Kiwu Behandlungen ist das immer etwas anders, weil es ja doch relativ genau ist. Trotzdem: lass es zwei-drei Tage langsamer angewachsen sein und sich zwei Tage langsamer entwickeln. Dann noch ein mm Messfehler und schwups hast du ne Woche.
Versuche ruhig zu bleiben. Viele Mamas sehen erst bei 7+ was, auch die Kiwu Mamas.
Ich drück fest die Daumen, bin mir aber sicher, dass alles passt 👍🏻

weitere Kommentare laden
2

Achso, meine Insemination war am 10. Oktober und der Eisprung vermutlich am 11. Oktober. Lg

3

Das kommt so früh schon mal vor. Abwarten und Tee trinken! ;-)
Komisch, dass sie dich so früh einbestellt hatte. Gibt zwar auch Mädels, die bei 5+x schon Embryo im US gesehen haben, aber das ist wirklich nicht die Norm. Hab schon öfter an 6+x gelesen, dass die Frauen nur eine Fruchthöhle mit Dottersack gesehen haben und alles gut war. Kommt auch auf die Qualität des UL drauf an. Die FA haben oft nicht so ein hochauflösendes UL und müssen sie ja auch nicht haben.
Nächste Woche siehst du bestimmt mehr! #herzlich#klee

6

Vielen Dank für deine Antwort. Dann kann ich wohl nichts weiter tun als abzuwarten.
Wie hochauflösend das US ist weiß ich nicht, bin Patientin in der Kinderwunschklinik und die haben den Termin heute für mich veranlasst. LG 🍀

5

Huhu👋😃

Ich denke das ist in dieser Woche noch ziemlich unterschiedlich.

Bei meiner Schwester sah man bei 6+3 Zbs. den Embryo und der Herzschlag. Und bei meiner Schwägerin an 5+5 auch nur Dottersack und Fruchthöhle.

Bei mir an 5+1 Ssw. Fruchhöhle mit Dottersack.

Am Freitag habe ich meinen Nächsten Termin an 6+1ssw. Bin auch sehr gespannt was man sieht.

Ein Dottersack, ist ja schon mal ein gutes Zeichen
😊🍀🍀🍀😇

10

Hallo,
ich bin quasi in der gleichen Situation wie du.
Ich war am Mittwoch bei meiner Ärztin, rechnerisch bei 6+2, und man sah "nur" eine Fruchthöhle mit Dottersack. Meine Ärztin meinte es ist alles in Ordnung, durch meine unregelmäßigen Zyklen kann das schon auch sein dass ich noch nicht bei 6+2 bin. Sie hat mich jetzt erstmal auf 5+2 (also heute dann 6+0) zurück gestuft und diesen Mittwoch schauen wir nochmal nach.
Mach dir keine Gedanken, es wird alles gut🙏
Je positiver du denkst desto besser ist es für dich und das Baby😊
Liebe Grüße

11

Hey, ich kann dich beruhigen. Ich war bei 6+1 (laut Ultraschall) 6+4 (laut app) und man sah auch nur die fruchthöhle.
Aber mein Arzt sagte das es sehr gut aussieht.
Heute bin ich 7+0 und es stellen sich mehr ss Zeichen ein. <belkeit....

Ich trau mich dich beruhigen und sag mal alles gut

13

Lieben Dank auch an dich für deine Antwort! Übelkeit hatte ich bisher noch nicht, dafür aber alle anderen Anzeichen wie Brustschmerzen, oft Toilette, Müdigkeit, Durst....usw .
LG 🍀