41+4 Einleitung Erfahrungen

Huhu ihr Lieben,

bin heute bei 41+4 und im 4ten Tag der Einleitung (mit Misoprostol Tabletten)
Seit 2 Tagen bin ich am Wehen, muss sie teilweise stundenlang veratmen und bis jetzt haben wir es von total Geburtsunreif auf 2cm geschafft ­čą│
Mir wurde eine Pause von einem Tag angeboten die ich abgelehnt habe da sonst meine Moral komplett Weg w├Ąre. (M├╝sste den Tag n├Ąmlich trotzdem im Krankenhaus bleiben)
Die Leute hier im Krankenhaus sind total lieb und k├╝mmern sich ganz doll was die Sache ertr├Ąglicher macht.
Wollte mal Nachfragen ob es jemand ├Ąhnlich ging und alles noch super ausgegangen ist weil ich hab Angst das die ganze Bem├╝hung jetz doch in nem Kaiserschnitt endet ­čśą

Liebe Gr├╝├če

1

Update: gerade erfahren das heute mit Gel weitergemacht wird.

2

Huhu­čśŐ ich bin ET plus 11 und wir leiten seit Mittwoch mit gel ein. Bei mur hat sich kaum was getan. Von zu bis fingerdurchl├Ąssig. Heute wird ein Tag Pause gemacht, weil ich immer nlch hoffen m├Âchte, dass es los geht. Hatte 2018 einen Kaiserschnitt, daher nicht alle Methoden anwendbar. W├╝nsche dir viel Kraft

Vermisse auch mein Zuhause, Mann und 2 J├Ąhrige Tochter

5

Danke w├╝nsche Dir auch viel Kraft und das sich endlich richtig was tut.
Das Besuchsverbot gerade macht es echt nicht leichter.

3

Hallo
Das Problem hatte ich vor 6 Jahren bei meinem Sohn auch, alle Einleitungsversuche haben nix gebracht nach dem 3 Tag und einer ge├Âffneten Fruchtblase musste doch ein Kaiserschnitt gemacht werden. Zum Gl├╝ck sonst h├Ątte sich mein Sohn mit seiner Nabelschnur stranguliert. Ich habe auch so sehr auf eine nat├╝rliche Geburt gehofft und mich so dran fest gemacht aber letztendlich denke ich hat alles seinen Grund warum es manchmal nicht klappt. Ich w├╝nsche dir trotz allem eine tolle Geburt egal welcher Weg zum Gl├╝ck f├╝hrt. LG h├Âr einfach auf dein Bauchgef├╝hl und alles gute

6

Danke für deinen Erfahrungsbericht. Sobald die Ärzte sagen Kaiserschnitt werde ich auch sofort einwilligen, bin eh schon dankbar das es solang probiert wird.
Liebe Gr├╝├če

4

Wir hab es nach 5 Tagen Einleitung geschafft nach Fruchtblasen Er├Âffnung eine spontane Geburt hinzulegen innerhalb von 2,5h war mein kleiner da.
Alles Gute euch ­čŹÇ

7

Wow so schnell dann.
Danke Dir
Liebe Gr├╝├če

9

Ja es war eine Dauer Wehe durch die ganze Einleitung ­čÖł. Ich hab schlecht darauf reagiert aber war so froh das ich es spontan geschafft habe ­čą░.
Sonst w├Ąre 14 Monate sp├Ąter nicht der kleine Bruder gekommen und jetzt ist der gro├če 2,5 Jahre der mittlere 14 Monate und das Bauch Baby 19ssw ­čśő­čą░

8

Huhu :)
Ich hatte jedes Kind eine Einleitung.Bei den letzten 3. sogar bei 37+ 0. Also auch absolut geburtsunreif.
Bei meiner heute 16j├Ąhrigen hatten Sie an einen Donnerstag eingeleitet. Sonntag sagten Sie, ich solle den Tag ruhen und wie bei dir,wenn im KH auch bleiben. Da bei mir viel Wehen waren die 2 Tage hatte ich wenig Wahl...wollte keine Pause aber wurde mehr oder weniger angeordnet.
Jedenfalls war meine Maus dann Montag abend da :)
Meine Einleitungen dauerten ├╝ber ET(ersten beiden Kinder 1-2Tage
3.Kind bei ET 2 Tage
Letzten 3 bei 37+0 zwischen 3 und 5 Tage :)
Also hatte nie einen Kaiserschnitt :)
Hoffe,dass ich diesmal vielleicht mal ohne Einleitung machen kann...aber bezweifle es.

LG Melanie +Babyboy 30ssw

10

Warum wurdest du so fr├╝h denn schon eingeleitet?

19

Ich habe mich bisher immer bis 37+0 durchgel├Ąmpft...meist ab der 32ssw und mit Schmerzen dann ab der 34-35ssw wegen beidseitigem Nierenstau. Bei der letzten Geburt war das eine wirklich ├Ąu├čerst unsch├Âne Sache... weil beide Nieren schon lange schmerzen und die bei jeder Wehe fast mehr schmerzen und pulsierten als alles andere :(

weitere Kommentare laden
11

Wow! Ich w├╝nsche dir weiterhin auch ganz viel Kraft! Das schaffst du! ­čĺ¬
Ich wurde bei 41+3 mit einem Wehencocktail eingeleitet, der sofort gefruchtet hat. Der anstupser hatte definitiv gereicht.
Meine Schwester wurde mit Tabletten eingeleitet an 41+1. Das Ganze ging auch von Donnerstag bis Sonntag.
Du hast es bald geschafft!

13

Danke Dir.
Ich brauch anscheinend nen richtigen Faustschlag das die kleine endlich kommt ­čĄú
Bin aber jetz beruhigt das bei vielen 4-5
Tage normal sind.
Liebe Gr├╝├če

14

Also erstmal w├╝nsche ich Dir viel Kraft:)
Ich würde bei 41+0 eingeleitet. 2 Tage mit Gel die mir nichts weiter brachten als künstliche Wehen. Diese haben am Mumu nichts getan und ich empfand die auch nicht als produktiv. Am 3. Tag wurde ich am Wehentropf angeschlossen. Nachdem dieser fast durch war und mir die Ärtzin sagte, das mir am 4. Tag die Fruchtblase aufgemacht wird, habe ich mich entspannt auf das Kreisbett gelegt, meinen Mann nach Hause geschickt und nach 15min wieder angerufen....er kann zurück kommen. Mir ist da die Fruchtblase geplatzt. Also ich denke mein springender Punkt war der Wehentropf und die Entspannung.
Ich w├╝nsche Dir eine schnelle und komplikationslose Geburt

15

Danke Dir, bei mir haben dir Tabletten erstmal nur k├╝nstliche Wehen gebracht. Bin mal gespannt was das Gel macht ­čĄú

16

Hallo,
ich wurde am 30.12.2020 morgens bei 38+1 SSW aufgrund Wachstumsstillstand und beginnender Schwangerschaftsvergiftung eingeleitet mit einem sog. Tampon (Propess), hatte dann abends Wehen ... aber es brachte nichts. Morgen wird entschieden, wie es nun weitergehen kann. Ich bin total gefrustet.

Viele Gr├╝├če und alles Gute

17

Oh je du Arme.
Tablette nr 8 hatt bei mir zumindest 2 cm geschafft.
Ich w├╝nsche Dir ganz viel Kraft und das es vllt. Doch bald richtig losgeht und du eine sch├Âne Geburt hast.
Liebe Gr├╝├če

18

Danke

Ja echt frustrierend, da die ersten beiden Geburten so sch├Ân und spontan waren.

Ich hoffe, dass dieses M├Ąuschen sich vielleicht doch noch von selbst auf den Weg macht.

Viele Gr├╝├če und dir auch weiterhin alles Gute

27

Hallo Du,
ich wurde beim ersten Kind mit Misoprostol eingeleitet, allerdings zum Termin, aber komplett geburtsunreif. Bei mir hat es dann nach drei Tagen erst durch einen Wehentropf geklappt, auf nat├╝rlichem Weg.
Bei Kind 2 sollte ich bei 41+4 eingeleitet werden, hatte zuvor einen Nelken├Âl-Tampon gelegt.
Aufgrund zu vieler Geburten wurde ich im KKH vertr├Âstet und bei 41+5 hat sie sich dann alleine auf den Weg gemacht. Es kann also auch noch nat├╝rlich losgehen.
Das w├╝nsche ich Dir, alles Gute!

LG Ninis